NoMoreMrNiceGuy / via

Vor wenigen Tagen erst veröffentlichte Warner endlich den überfälligen ersten Trailer zu “Dark Shadows”. Jetzt gibt es bereits einen zweiten, der sich im Wesentlichen dadurch vom ersten unterscheidet, dass er am Ende Alice Cooper auftreten lässt. Es gibt aber tatsächlich viele kleine Unterschiede, die vielleicht nur dann auffallen, wenn man den Trailer ca. 100 Mal gesehen hat (weiß auch nicht, wer sowas macht). Ich glaube ja, dass der Film ziemlich offbeat wird. Und dass er eher in der Tradition von Burtons früheren Filmen wie “Pee-wee’s Big Adventure” und “Beetlejuice” steht.