News Trailer

David Cronenbergs „Cosmopolis“ – Teaser

Standard, 22. 3. 2012, Jet Strajker, 5 Kommentare


LongLiveTheNewFleshDirekt / via

Ein erster Teaser Trailer zu David Cronenbergs neuem Film „Cosmopolis“, der Adaption von Don DeLillos gleichnamigem Roman. Die Hauptrollen spielen Robert Pattinson, Juliette Binoche, Paul Giamatti, Samantha Morton, Mathieu Amalric und Jay Baruchel, Cronenberg und Don DeLillo haben das Drehbuch geschrieben. Nach seinem Absturz in die seichten Gefilde des Qualitätskinos, zuletzt mit dem grausigen „A Dangerous Method“, verspricht der Teaser einen Cronenberg in alter Form: Er erinnert an „Videodrome“, „eXistenZ“ und besonders „Naked Lunch“. Habe auch keinen Zweifel, dass er aus Pattinson erstmals großes Schauspiel herauskitzeln wird, so wie einst aus Jeff Goldblum, Peter Weller oder James Spader. Einer meiner Most Wanteds 2012. Teaser sieht fantastisch aus.

You Might Also Want To Read

Bilder vom „Ghostrider 2“-Set

10. 11. 2010

Damnatus und das „Ende“ des Fanfilms

11. 7. 2007

Django Tarantino

4. 9. 2007

5 Kommentare

  • Reply Dr.Strangelove 22. 3. 2012 at 14:35

    A History of Violence und Eastern Promises fand ich beide gut. Da ging es ja los mit dem „Mainstream“. Sein letzter Film war aber Käse. Und insgeheim wünscht man sich das er mal wieder einen Film wie „Crash“ dreht, oder „Die Fliege“ oder „Videodrome“ oder oder oder. Trailer sieht super aus. Zurück zu den Wurzeln. Muss sofort an Ridley Scott denken.. und an Robin Hood, A Good Year, usw… die Fime „funktionieren“ aber das er jetzt nen Alien Film dreht ist natürlich klasse. Vielleicht bekommt Scorsese, Cameron, Zemeckies und Co. ja auch noch mal die Kurve. (ich denke aber eher nicht.)

  • Reply jp 22. 3. 2012 at 15:59

    Hoffentlich entpuppt (gibt es ein treffenderes Wort bei einem D.C. Film?) sich DeLillo hier noch als rettender Joker, denn die Bilder habe ich alle schon mal bei Cronenberg gesehen, hier halt noch mit einem Schuß American Psycho. Das allein macht mich aber genauso wenig an, wie der PROMETHEUS Trailer.

    Hoffentlich erweist sich die Tagline hier nicht als selbsterfüllende Prophezeiung… bleibe neutral gespannt wie ein Flitzebogen.

  • Reply Mostrich 22. 3. 2012 at 17:15

    abwarten, abwarten…kenne delillos story nicht, sieht alles erstmal ziemlich cheesy aus, trotzdem freu ich mich drauf…mich erinnerts besonders an existenz und videodrome…

  • Reply Ferris Bueller 22. 3. 2012 at 20:08

    Teaser erinnert mich von seiner Farbgestaltung an Noé’s „Enter the Void“.

  • Reply burns 22. 3. 2012 at 22:02

    Bin auch sehr gespannt; ich kenne zwar die alten Cronenbergs, habe aber auch „History of Violence“ gesehen und fand den wahnsinnig gut…

  • Reply smithers 23. 3. 2012 at 20:16

    … komm, verziehn wir uns wieder! is glaube nur für die großen hier.

  • Kommentar hinterlassen