Prometheus – Neuer Trailer

21 Comments

YT Direktalien, via The Verge

Hier der internationale Trailer zu “Prometheus” mit einer Reihe von neuen Bildern. Sieht mir ja mittlerweile ‘ne Spur zu glatt aus, aber mal abwarten.

In : News, Trailer

About the author

Related Articles

  • Flinx

    Einerseits: Man kann besser sehen, was für eine Art Film das ist. Der letzte Trailer war etwas verwirrend geschnitten fand ich. Das was ich jetzt hier sehe gefällt mir deutlich besser.

    Andererseits sieht man (denke ich zumindest) zu viele Bilder aus dem letzten Akt – mal wieder. Das (und auch das Virial mit dem Androiden) nimmt etwas zuviel Spannung. Trailer sollten nicht spoilern (der “Hunger Games” Trailer ist ein positives Gegenbeispiel).

  • 1

    Mir ist das Raumschiff- und das Raumanzugsdesign zu bunt. Und zu viel Techik-, Holographie-, und Computerkram. Aber ansonsten sieht es unglaublich großartig aus.

  • mc einauge

    Manoman wieviel Trailer den noch dafür sieht der Film viel zu gradlinig aus, wird halt doch nur ein Popcornfilmchen mit viel Design Schnickschnack

  • bassline8

    Bei verschiedenen Gelegenheiten wurde ja angeblich behauptet, man hätte noch einen Twist im Ärmel. Ich hoffe mal, das dies zutrifft. Ansonsten bin ich den ganzen Trailer insofern zu Opfer gefallen, als das ja quasi fast die ganze Handlung in komprimierter Form geboten wurde. Ich kann Ende Mai trotzdem nur schwer erwarten. Gott sei dank habe ich viel um dihe Ohren und die Zeit verfliegt gerade. ;-)

  • Dr. Strangelove

    Holographie Bilder nerven mich auch extremst. Fand die nie besonders schick. Ansonsten erinnert manches schon sehr an Alien1. Fand es lustig wie Leute nach den ersten Trailern behauptet haben … das die Trailer die ganze Story spoilern würden. Das war eben gar nicht der Fall. Bei diesem Trailer leider schon. Das mit dem Androiden ist doch egal. Außer es wird im Film selbst erst viel später aufgelöst. Dann ist die Marketing Aktion einfach mal scheiße. Bin sehr gespannt auf den Film. Nach dem neuen Trailer scheint sich vieles zu wiederholen. Hoffe das es am Ende nicht wie ein “zweiter Teil” wirkt mit geileren Effekten und mehr Twists… sondern wirklich “neu” und “eigenständig”.

  • Pingback: Prometheus – International Launch Trailer « The Dead Cat Bounce

  • Sauk

    Avatar 2 much?

  • burns

    Natürlich werden die den Androiden gleich als solchen einführen, sonst würde doch kein Mega-Unternehmen der Welt das schon im Netz verbreiten…

    Egal, welchen Trailer ich von Prometheus sehe, einer sieht geiler aus als der andere. Nur die auch schon früher angesprochene Extrem-Spoilering-Sache nervt mich auch schon ganz schön…

  • dok

    bloss kein schnitt-gewitter à la bourne-trilogy bitte . und etwas dreck wär auch nett .

    andererseits kann der film ja fast nur noch enttäuschen , soll er doch die darniederliegende si-fi retten .

  • Finnef

    ich muss bei diesen bildern immer mehr an roger cormans alien-klon “galaxy of terror” denken.

  • Fluffy Bunny

    Mein mittlerweile einziges Bedenken ist, daß der Film die Herkunft des Aliens erklärt und somit den seit 30 Jahren bestehenden Mythos beschädigt.

    Im Trailer sieht man eine Art Chestburster/Facehugger-Dingens, die Infektion eines Astronauten und einige weitere sehr Alien-ähnliche Sequenzen und Bilder. Bei dem riesigen Menschenkopf stehen Eier, die zwar nicht nach Alien aussehen, aber im gleichen Schiff, in der gleichen Art gelagert sind…

    Mir graut vor einem “Highlander 2″ für die Alien Saga. Das unbedingt erklärt werden “muss” woher das Vieh kommt. Für mich gab es die “offenen Fragen” auf welchen Dir Ridley herumreitet nie wirklich und der Film alien war in sich schlüssig. Jetzt bin ich nicht nur gespannt, sondern auch besorgt…

  • Micha

    Also diese Kreuzung aus Event Horizon und Alien sieht ja ganz nett aus. Aber ich muss einigen hier recht geben: Das Ganze ist zu geradlinig, zu sauber und bunt, was so gar nicht passen will. Klar will RS zeigen, dass man auch Special Effects ala Avatar präsentieren kann – das Gesamtbild könnte trotzdem etwas rustikaler und dreckiger sein. Immerhin soll der Film VOR Alien spielen, was dadurch, wieder einmal, schwer glaubhaft wirkt. Da wäre ebenfalls wieder einmal, weniger mehr.

  • Christian

    Ich bin gespannt auf den Film, teile aber Fluffy Bunnys Befürchtungen. Bitte Ridley, versau das nicht. :/

  • ABC

    Stringer Bell in space!!!! Hellooooo!? Whats not to love??????

  • deftone

    einfach nur GEIL!

    Zeit die Alein Spiele noch mal zu spielen :-) YEAH!

  • http://yyxg mc einauge

    dieser gottverschissene August Kinostart kotzt mich dermaßen an wegen den verrotzten Fussball Em Arschlöchern, gibt es nirgends Vorpremieren kann man das mal in Erfahrung bringen?

  • evilnerd

    ich geh mal davon aus dass die Jockey-Pampe in Kombination mit Menschen den Xenomorph hervorbringen wird. “Get it out of me”…

  • wfe

    I have a bad feeling about this.

    Und als ich die Holo-Touchscreen-Fummelei sah wurde das nochmal gefestigt. Ich habe meine Zweifel dass das was wird.

  • ALexx

    Ok, war gestern zufällig in Frankreich, und hab mir den Film in OV gegeben, und ich muss sagen…………ich bin leider enttäuscht….
    Gut, meine Erwartungen waren hoch, aber auch nicht SO hoch, da ich die letzten 14 FIlme vom Ridley nicht so dolle fand. Im Grunde genommen alle Filme die er nach 1991 gemacht hat.

    Aber um zurück zu kommen auf PROMETHEUS, die ersten 20-30 Minuten sind top und steht seinem Vorgänger/Nachgänger in Sachen Atmosphäre, Dichte & visueller Look in nichts nach. Bis die Figuren anfangen zu reden….
    ALso selten habe ich so schlecht geschriebene Dialoge gesehen/gehört. Dauernd wird das Offensichtliche ausgesprochen. Die Figuren sind entweder wandelnde Klichees, Hüllen oder Plot Devices. Wenn ein Android die charismatischste Figur im Film ist, dann stimmt definitiv was nicht. Die Schauspieler sind bis aud Fassbender eine einzige Katastrophe, teilweise sogar fehlbesetzt (Guy Pearce oder StringerBell hin oder her). Alle Figuren, bis auf David sind schwach charakterisiert, uninteressant oder widersprüchlich. Am Nervigsten waren nicht die überflüssigen Szenen, Klischees, Pseudo-Philosophische Schwelgerei oder Logiklöcher, sondern das Figuren ständig widersprüchlich zum Charakter agiert haben.
    Gut fand ich, das manche Fragen offen blieben, aber im Nachhinein, wäre es besser gewesen wenn der Film so wenig Antworten wie möglich geliefert hätte. Denn die Antworten die man hier bekommt sind leider alles andere als originell, ich hab hier in den Kommentaren wesentlich interessantere Theorien gelesen.
    Jetzt hab ich mal nachgeguckt wer die Drehbuchautoren waren, und wie üblich: Schreiber die höchstens an mittelmäßigen Projekten beteiligt waren. Warum?
    Ein andere Sache ist, das ürsprünglich “biomechanische Design” von HR Giger fand ich immer sehr unheimlich, aber mit jedem neuen ALien Film wird das Design der Kreaturen zunehmend organischer. Einerseits gefiel mir, dass man immerhin versucht hat andere Kreaturen einzubringen. Andererseits hatten die Designs keine Handschrift, sahen nicht aus wie aus dem Alien-Universum. Stilistisch sahen die genauso aus wie die Viecher aus dem THE THING Prequel oder PREDATOR3. Ich glaube in einem ähnlich Verhältnis steht der Film zu seinem Vorgänger: kein Totalausfall, aber bestenfalls nur ein Kopie vom Ersten, ohne dessen Schatten je zu überragen.
    Ich weiß nicht ob Ridely Scott Auflagen vom Studio bekommen hat, aber Subtilität und Psycho-Horror weichen hier zu oft billigen Schock-Effekten und CGI Effekt-Explosionen. Echt schade.

    Wer die Ansprüche niedrig hält, der wird denke ich dennoch gut unterhalten, wer aber ein Meisterwerk erwartet, keine Chance. Dafür fehlt dem Film einfach die Eier.

  • Timo

    Der Film ist leider eine Enttäuschung. Die ersten 30 min sind top und dann geht es ab in den Keller. Dann kommen Tintenfische und Kobras…

    An den ersten Alien film kommt der nicht ran.

  • justus_jonas

    So. Hab ihn in den Niederlanden gesehen. Gebe #18 in weiten Teilen Recht. Leider hat die Crew der Prometheus keinerlei interessante Charaktere zu bieten. Dallas, Ripley, Lambert, Brett, Kane, Ash, kurzum die komplette Crew der Nostromo hatte wesentlich mehr Charisma. Und Ridley Scott muss sich eben natürlich an “Alien” messen lassen. Auf der anderen Seite hat der Film natürlich absoluten Schauwert und ist alleine deshalb schon den Eintritt wert. Und – besonders wichtig – er versaut nicht nachträglich die Original-Alien-Mythologie. Was man von den grausigen AvP-Filmen leider nicht behaupten kann.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    Part of the cast of Avengers: Age of Ultron.

    07/27/14

  • photo from Tumblr

    unamusedsloth:

    No CAPES!

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    strikerhercules:

    » Because only Vin Diesel could ever be ridiculously nerdy enough to attend the UK world premiere red carpet for Guardians of the Galaxy wearing a “I am Groot” t-shirt and walking on stilts

    07/25/14

  • photo from Tumblr

    Eeeewwwww

    07/24/14


  • Ohgott Transformers!


    07/12/14