News

Steadycam POV-Shot from Scorseses „Hugo“

Standard, 1. 6. 2012, Renington Steele, 7 Kommentare

YT Direktsteady, via MeFi

Superinteressanter Behind the Scenes-Clip aus Scorseses „Hugo“, für den sich Larry McConkey vor einem Steadycam-Shot eine Helmkamera aufsetzte. Ich liebe die beweglichen Möbel ab der Mitte des Videos, die Platz für die Kamerabewegungen machen.

You Might Also Want To Read

Hoodwinked Too! Hood vs. Evil – Trailer

11. 2. 2011

The Girl With The Dragon Tattoo Opening-Titles

9. 1. 2012

Cars 2 – Viral

5. 4. 2011

7 Kommentare

  • Reply Nils 1. 6. 2012 at 13:26

    Wirklich beeindruckend und interessant zu gleich! Danke für diesen Videotip.

  • Reply Dr.Strangelove 1. 6. 2012 at 14:03

    Weniger Helmkamera. Eher eine GoPro mit Fish Lens Optik zusätzlich auf die Steadicam geschraubt. Schon cool das alles. Nicht nur die Wände. Auch die Beleuchtung.

  • Reply Die Schlussszene von Martin Scorseses »Hugo Cabret« aus der Sicht des Kameramanns bei Seitvertreib 1. 6. 2012 at 19:50

    […] via Die Fünf Filmfreunde […]

  • Reply ViNCENT 2. 6. 2012 at 0:04

    Vor allem das erleichterte Aufatmen des SteadyCamOperators am Schluss!

  • Reply Dr.Strangelove 2. 6. 2012 at 10:40

    Erleichterung, ja… ist aber auch einfach ein Kraftakt. Das Ding wiegt ja mehrere Kilos und die dann flüssig elegant (voll angespannt) durch die Gänge zu manövrieren ist einfach sehr anstrengend.

  • Reply Behind the Walls: Steadycam-Shot from Martin Scorsese’s „Hugo“ « The Dead Cat Bounce 2. 6. 2012 at 14:16

    […] via Fünf Filmfreunde) […]

  • Reply Steadycam POV-Shot from Scorseses “Hugo” - Nerdcore 6. 6. 2012 at 19:17

    […] von den Filmfreunden: Superinteressanter Behind the Scenes-Clip aus Scorseses “Hugo”, für den sich Larry […]

  • Kommentar hinterlassen