News

Steadycam POV-Shot from Scorseses „Hugo“

Standard, 1. 6. 2012, Renington Steele, 7 Kommentare

YT Direktsteady, via MeFi

Superinteressanter Behind the Scenes-Clip aus Scorseses „Hugo“, für den sich Larry McConkey vor einem Steadycam-Shot eine Helmkamera aufsetzte. Ich liebe die beweglichen Möbel ab der Mitte des Videos, die Platz für die Kamerabewegungen machen.

You Might Also Want To Read

Resident Evil: Damnation – Trailer

4. 11. 2010

Oscar Preisträger 2010

8. 3. 2010

Tron: Legacy – Daft Punks Soundtrack-Stream

25. 11. 2010

7 Kommentare

  • Reply Nils 1. 6. 2012 at 13:26

    Wirklich beeindruckend und interessant zu gleich! Danke für diesen Videotip.

  • Reply Dr.Strangelove 1. 6. 2012 at 14:03

    Weniger Helmkamera. Eher eine GoPro mit Fish Lens Optik zusätzlich auf die Steadicam geschraubt. Schon cool das alles. Nicht nur die Wände. Auch die Beleuchtung.

  • Reply Die Schlussszene von Martin Scorseses »Hugo Cabret« aus der Sicht des Kameramanns bei Seitvertreib 1. 6. 2012 at 19:50

    […] via Die Fünf Filmfreunde […]

  • Reply ViNCENT 2. 6. 2012 at 0:04

    Vor allem das erleichterte Aufatmen des SteadyCamOperators am Schluss!

  • Reply Dr.Strangelove 2. 6. 2012 at 10:40

    Erleichterung, ja… ist aber auch einfach ein Kraftakt. Das Ding wiegt ja mehrere Kilos und die dann flüssig elegant (voll angespannt) durch die Gänge zu manövrieren ist einfach sehr anstrengend.

  • Reply Behind the Walls: Steadycam-Shot from Martin Scorsese’s „Hugo“ « The Dead Cat Bounce 2. 6. 2012 at 14:16

    […] via Fünf Filmfreunde) […]

  • Reply Steadycam POV-Shot from Scorseses “Hugo” - Nerdcore 6. 6. 2012 at 19:17

    […] von den Filmfreunden: Superinteressanter Behind the Scenes-Clip aus Scorseses “Hugo”, für den sich Larry […]

  • Kommentar hinterlassen