Hugh Laurie spielt Bösewicht in Robocop Remake

4

“Dr. House” befindet sich demnächst in bester Gesellschaft. Neben Joel Kinnaman, Gary Oldman und Samuel L. Jackson spielt er was er am Besten kann: Das Böse.

Laurie will play the evil and ultra-rich CEO of Omnicorp, the company that makes Robocop.

The actor, repped by WME and Hamilton Hodell in the U.K., starred as the abrasively eccentric and brilliant title character of House M.D. for eight seasons, gaining five Emmy nominations in the process. He most recently appeared on the big screen inThe Oranges, anchoring the ensemble indie drama. [THR]

Ich bin mir nicht sicher, ob ich es gutheiße, dass Robocop am Ende an Lupus stirbt.

via The Hollywood Reporter

In : News

About the author

Mal Sehen

Related Articles

  • D.

    Es ist kein Lupus.

    Mein Diagnosetipp geht eher in die Richtung Metallvergiftung, oder Locked-In-Syndrom.

  • Dr.Strangelove

    haha

  • http://www.webseiten-und-mehr.de kultfilme

    Wie kann man bloß ein Remake von Robocop drehen, es schaudert mich jetzt schon. Der war im Original schon nicht prickelnd, wobei der erste Teil noch ging. Danach kam aber gar nichts mehr und das soll nun wett gemacht werden? Ich bin gespannt…

  • http://www.kult-fernsehen.de kultfilme

    Könnt ihr im Kommentar 3 bitte die Website austauschen gegen diese hier. Wäre sehr dankbar :-)

  • Pingback: Newsticker 001 « jaegertiv.org

Fünf Facefreunde