Apichatpong Weerasethakuls Kurzfilm “Ashes”

2 Comments

Auf MUBI kann man sich exklusiv und kostenlos einen neuen Film von Cannes-Preisträger Apichatpong Weerasethakul (“Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben”) anschauen. Der rund 20minütige “Ashes” wurde mit einer LOMO-Kamera gedreht und liefert einen persönlichen Eiblick in das unmittelbare Umfeld des thailändischen Filmemachers. Eine Momentaufnahme. Hier geht es direkt zum Film.

In : News, Thema

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

  • Rudi Ratlos

    Kunstscheiße

  • http://www.silentrocco.com Silent Rocco

    Ich liebe Onkel Boonmee und Tropical Malady… aber das hier ist wirklich nicht mehr als Kunstscheiße. Tote Kunstscheiße.

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr