News Trailer

Looper (Trailer)

Standard, 28. 6. 2012, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 17 Kommentare

Der Trailer scheint mir einigermaßen vielversprechend. Umso verwunderlicher finde ich, dass der Film im Dezember 2012/Januar 2013 direkt auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird.

Die Geschichte in Kürze:
Im Jahre 2042 steht Joe (Joseph Gordon-Levitt) im Dienste einer kriminellen Organisation aus der Zukunft. Als ihm eines Tages sein eigenes Ich aus dem Jahr 2072 (Bruce Willis) vor die Flinte gerät, geht sein Leben endgültig den Bach runter. Joe gegen Joe gegen die Frage nach Vorherbestimmung oder Veränderbarkeit der Zukunft. Ich bin gespannt, allerdings noch nicht aus den Socken gehauen:


(Youtube Direkt, via Looper Stuff)

You Might Also Want To Read

John Carter of Mars – Neuer Trailer & Poster

1. 12. 2011

Babylon A.D.- Trailer

1. 5. 2008

Larry Crowne – Trailer

18. 3. 2011

17 Kommentare

  • Reply rug@dizzer 28. 6. 2012 at 10:24

    Direct-to-DVD? Mit dem LineUp? Der sieht doch nicht nur wirklich gut aus, der hat auch noch ne Hammerbesetzung. Das kann nur was mit der Rechteabteilung zu tun haben. Für solche Schwachsinnigkeiten zeichnen sich am Ende immer nur Anwälte (die Pickel am Arsch einer jeden Gesellschaft) verantwortlich.

  • Reply Michel 28. 6. 2012 at 10:52

    Ich glaube, hier habt da was missverstanden.
    Das bei looperstuff verlinkte Bild, spricht nur über das home media release. Der Film wird aber dennoch in den Kinos gezeigt, siehe imdb: http://www.imdb.com/title/tt1276104/releaseinfo

  • Reply chris 28. 6. 2012 at 11:06

    wo gab’s die info mit direct-to-dvd? kann dazu grad nix finden

  • Reply Mal Sehen 28. 6. 2012 at 11:51

    Hier gibt es die Info

  • Reply Michel 28. 6. 2012 at 11:59

    Wo ist eigentlich mein Kommentar? o.0

    Na egal, dann nochmal:
    Ihr scheint da gehörig was missverstanden zu haben.
    Das Bild auf looperstuff besagt lediglich, dass die Veröffentlichung der DVD/BD in diesem Zeitraum ist, aber NICHT, das es eine Direct-To-DVD-Veröffentlichung sein wird.
    Auf imdb stehen die Veröffentlichungsdaten der Kinoveröffentlichungen: http://www.imdb.com/title/tt1276104/releaseinfo

    Nach wie vor ist der 28. September (US) bzw. 11. Oktober (DE) das VÖ-Datum für’s Kino.

    Mal davon ab, gibt es keine andere Quelle für dieses „Gerücht“.

  • Reply thomas 28. 6. 2012 at 12:05

    naja… mag sein, dass der film im januar auf dvd und blu-ray erscheint. ins kino kommen kann er vorher ja trotzdem ;)
    http://www.imdb.com/title/tt1276104/releaseinfo

  • Reply anschieber 28. 6. 2012 at 12:27

    Die Story ist zu billig fürs Kino hätte ich gesagt. Und Bruce Willis hat eigentlich auch schon ausgedient.

  • Reply Y. 28. 6. 2012 at 12:50

    Da steht doch nur, dass er im Dezember/Januar auf DVD erscheint – wie üblich 4 Monate nach Kinostart. In D läuft der am 11.10.2012 in den Kinos an. Ein Blick in die imdb hätte dafür genügt…

  • Reply JP 28. 6. 2012 at 13:35

    IMDb sagt: ( http://www.imdb.com/title/tt1276104/releaseinfo )
    Kinorelease Deutschland am 11. Oktober.
    Deine Info sagt: DVD-Release Dezember/Januar.

    Vielleicht trifft beides zu?

  • Reply Jumn 28. 6. 2012 at 14:15

    28. September US-Kinostart, 11. Oktober Deutschlandstart… das sind die Infos die man überall findet, wohingegen für direct-to-DVD nur ein ominöser tumblr-Screenshot spricht. Außerdem schließt sich das doch nicht aus, der Film kann doch September/Oktober in die Kinos kommen und im Januar auf DVD/BR? Nirgendwo steht was von Heimmedien-Exklusivität.
    Oder hab ich Unrecht? Wenn es mehr Informationen gibt bitte ich um Aufklärung! Auf den Film freu ich mich nämlich ziemlich, und würd ihn echt gern im Kino sehen.

  • Reply Silent Rocco 28. 6. 2012 at 15:05

    Der geht definitiv nicht direkt ins Heimkino.

  • Reply joemisch 28. 6. 2012 at 16:09

    v.a. steht in der belegquelle doch nix von deutschlandrelease…. macht mir keine sorgen hier! vorfreude auf das ding wächst. :)

  • Reply burns 28. 6. 2012 at 18:13

    Direct to DVD?
    Nö.
    Das stand vor zwei/drei Monaten schon dick bei den Apple-Trailern. Dann kommt dat auch auf Kino.

  • Reply GhostDog 28. 6. 2012 at 18:31

    Naja, Hesher war auch bei den AppleTrailern und kam dann als DVD-only, wenn ich mich nicht irre.
    Aber ich rechne trotzdem fest damit, dass Looper im Kino kommt. Den Film umgibt doch bisher sehr viel positiver „Buzz“. Cast ist auch ansprechend, der Trailer sah vielversprechend aus.

  • Reply Hans 30. 6. 2012 at 0:55

    Ist ja klar, wenn man jemanden ohne Komplikationen umbringen möchte, dann lässt man ihn ohne Maske von seinen vergangen ich töten. Was kann da schon schief gehen? Klar hätte man auch nen anderen Looper nehmen können, aber wozu diesen Aufwand betreiben?

  • Reply justus_jonas 4. 7. 2012 at 17:57

    Mal so etwas Off-Topic. Am Anfang dieses Beitrags steht ’ne Fehlinformation (weil Looper klar ’nen Kino-Starttermin bekommt, kann man mit Leichtigkeit googlen). Darauf wird auch in den Kommentaren hingewiesen. Geändert wird’s natürlich nicht. Warum auch? Weil hier ohnehin nix mehr passiert. Das ist eigentlich ziemlich traurig, weil die Seite – gerade in ihren Anfangstagen – hier wirklich mal spannend und nett war. Filmfreund Nilz schaut fast gar nicht mehr vorbei. Reviews zu aktuellen Filmen gibt’s auch kaum noch. Ein Kinostart wie „Amazing Spider-Man“ wird irgendwann – wenn überhaupt – noch nachgeholt. Filmfreundlich ist hier kaum noch was. Wenn ich aktuelle Trailer sehen will – und das nicht erst manchmal Tage nachdem sie online gestellt werden – gehe ich auf Slashfilm. Die 5FF brauch ich in dieser Form nicht mehr. Klar. Mein Verlust, wen kümmert’s, etc. Aber die Seite hat echt mehr Potential (das hat sie zu Beginn gezeigt) und krebst aktuell echt auf tumblr-Niveau rum. Schade drum.

  • Reply amigr01 5. 7. 2012 at 13:48

    danke justus – direkt mal das speeddial von den filmfreunden in slashfilm geändert. byebye.
    looper sieht aus wie inception irgendwo, btw.

  • Kommentar hinterlassen