Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger – Trailer

12 Comments


TigerchenDirekt / via

Endlich ein neuer Film von Ang Lee! Drei Jahre nach seinem “Taking Woodstock” meldet sich der taiwanesische Filmemacher mit der Literaturadaption “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” nach Yann Martel auf der Kinoleinwand zurück. Suraj Sharma spielt darin die Titelrolle, Tobey Maguire (mit dem Lee bereits bei “The Ice Storm” und “Ride with the Devil” zusammenarbeitete) sowie Gérard Depardieu sind ebenfalls mit von der Partie. Der Trailer verspricht den absoluten Ultrakitsch, was im Falle von Ang Lee ja nur toll sein kann.

In : News, Trailer

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

12 Comments

  1. tobi

    Ich mag ja Ang Lee sehr, aber im Trailer sieht alles so falsch & klinischsteril aus. Also ich weiß nicht.

  2. justus_jonas

    Wir sehen uns bei den Academy Awards…

  3. Dr.Strangelove

    Musste in jeder Sekunde des Trailers still in meinen Kopf “Ang Lee, Ang Lee, Ang Lee” murmeln um nicht schreiend kotzen zu müssen.

  4. genervt

    Was ist das? Radioaktive Wale?

  5. Roland D.

    Das ist sicher bioluminiszentes Plankton. Die Viecher leuchten manchmal, wenn das Wasser um sie in Bewegung ist. Kommt beim Roman The Beach vor.
    So sieht das in echt aus:

  6. Roland D.

    *Auf die Gefahr eines Doppelposts hin, denn beim letzten gab es eine Fehlermeldung*

    Das ist mMn bioluminiszentes Plankton, die Viecher leuchten manchmal so, wenn das Wasser um sie in Bewegung gerät. Schau mal auf YouTube, da gibt es Beispiele :)

  7. flo

    Es wirkt fast so, als ob der Tiger anfängt zu sprechen.

    Möglicherweise hat dieser übertriebene Disney-Look auch mit der Auflösung zu tun, die im Buch zumindest angedeutet wird. Wahrscheinlich aber nicht…

  8. HmBob

    “Ich werde Ihnen eine Geschichte erzählen, die Sie wieder an Gott glauben lässt”

    Was ich da so im Trailer gesehen habe erinnert mich tatsächlich an das Geschehen im Buch. Ein Drama, dass sich überwiegend um den Kampf ums Überleben nach einem Bootsuntergang dreht – mit der Besonderheit: Tiger an Bord”

    Die Pointe zu dem vorgenannten Zitat fand ich relativ banal. Als Buch war es für mich mal etwas anderes, als Film muss ich das nicht wirklich sehen.

  9. filmeinleger

    Der sterile Look passt doch ganz gut zu der Märchenhaften Buchvorlage.

    Freu mich drauf…

  10. Fluffy Bunny

    Der animierte Tiger ist beeindruckend, auch wenn er sich in der anfänglichen “Actionsequenz” recht seltsam bewegt…
    Am Buch habe ich mich mal erfolglos versucht, der Film wird ähnlich pathetisch und daher für garnichts sein.

  11. Dr.Strangelove

    Gerade der Tiger ist alles andere als beeindruckend. Wie aus der Werbung. Viel zu sauber. Und die Farben knallen voll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    officialgaygeeks:

    That lightsaber sound lol


    Get the My Neighbor Groot shirt http://buff.ly/1EFUcA2 http://ift.tt/1BEBgm8

    11/16/14

  • photo from Tumblr

    pennyfornasa:

    Putting The Cost Of The ESA’s Rosetta Mission In Perspective

    "So what do we get for our €1.4bn? Rosetta is both an astounding feat of engineering (catapulting a tonne of spacecraft across millions of kilometres of space and ending up in orbit around a comet just 4 km across) and an extraordinary opportunity for science (allowing us to examine the surface of a lump of rock and ice which dates from when the Solar System formed).

    Like a lot of blue-skies science, it’s very hard to put a value on the mission. First, there are the immediate spin-offs like engineering know-how; then, the knowledge accrued, which could inform our understanding of our cosmic origins, amongst other things; and finally, the inspirational value of this audacious feat in which we can all share, including the next generation of scientists.

    Whilst those things are hard to price precisely, in common with other blue-skies scientific projects, Rosetta is cheap. At €1.4bn, developing, building, launching and learning from the mission will cost about the same as 4.2 Airbus A380s—pretty impressive when you consider that it’s an entirely bespoke robotic spacecraft, not a production airliner. On a more everyday scale, it’s cost European citizens somewhere around twenty Euro cents per person per year since the project began in 1996.

    Rosetta has already sent us some stunning images of Comet 67P/Churyumov–Gerasimenko and today’s landing will, with any luck, provide us with our first close-up glimpse of the chaotic surface of this dirty snowball. If you’re a sci-fi fan, then, you might consider the mission to have been worth its price tag just for the pictures. The total cost for the Rosetta mission is about €3.50 per person in Europe; based on the average cinema ticket price in the UK (€8.50), it has cost less than half of what it will cost for you to go to see Interstellar.”

    Via Scienceogram: http://scienceogram.org/blog/2014/11/rosetta-comet-esa-lander-cost/

    Find Out How Budget Cuts Canceled NASA’s Own Comet Landing Mission: http://www.penny4nasa.org/2014/11/11/how-budget-cuts-canceled-nasa-own-rosetta-comet-landing-mission/

    11/15/14

  • photo from Tumblr

    meatbicyclevevo:

    i never wanted this to end

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    iambluedog:

    Life is too short to be holding on to old grudges

    10/20/14

  • photo from Tumblr

    10/09/14