Filmfun

46 Horror-Klischees in 187 Sekunden

Standard, 11. 9. 2012, Batzman (Oliver Lysiak), 9 Kommentare

Zum Start von „Cabin in the Woods“ haben wir die movieBäm!-Faktenflut diesmal zum Thema Horrorfilm-Klischees, die ja auch hier schon des öfteren Thema waren.

Inspirationen für die Bäm-Facts von „Neon„, „Dreadcentral„, „Scriptfrenzy“ und „F5

You Might Also Want To Read

General Aladeen richtet Francois Hollande seine Glückwünsche aus

7. 5. 2012

Star Mashrooms

14. 2. 2007

Back To The Future Sex-Scenes

10. 2. 2010

9 Kommentare

  • Reply 46 Horror-Klischees in 187 Sekunden 11. 9. 2012 at 15:23

    […] Die MovieBäm Fakten zum Thema Horror Klischees, zusammengefasst von den Fünf Filmfreunden. […]

  • Reply Misanthrop 11. 9. 2012 at 23:01

    .das war grad echt klasse …. interessant wäre auf jedenfall als nächstes „james bond“ !!!

  • Reply bruderjakob 12. 9. 2012 at 11:43

    Definitiv „James Bond“!

  • Reply Horror Klischees – Movie-Bäm! | Daniel ist mein Name 12. 9. 2012 at 14:01

    […] via […]

  • Reply General Anzeiger 12. 9. 2012 at 14:08

    nicht witzig und echt anstregend zuzuhören, … aber aufjedenfall: Total neu, noch nie gehört.

    • Reply michael 12. 9. 2012 at 19:50

      meine gedanken. ich hab im einstelligen fakten-bereich schon wieder beenden müssen.

  • Reply zeugs am mittwoch « blubberfisch 12. 9. 2012 at 16:13

    […] [video] 46 horror-klischees in 187 sekunden (fünf filmfreunde) […]

  • Reply fraggle 15. 9. 2012 at 14:36

    Real life: Die Faktenflut zum realen Leben
    Fakt 1: Pendeluhren benötigen keinen Strom, deshalb haben sie ja gerade ein Pendel

  • Reply ollo 17. 9. 2012 at 19:22

    dafuq did i just watch?! sorry: unlustig, uninteressant, und: etwas weniger mimik wäre zumindest etwas mehr potenzial.

  • Kommentar hinterlassen