Filmfun

„La Luna“ (Kurzfilm)

Standard, 7. 11. 2012, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 4 Kommentare

Ich war leider nicht im Kino, um mir Brave anzuschauen, und habe damit wohl diesen oscarnominierten Kurzfilm von Pixar verpasst. „La Luna“ hat gerade ein 6 Minuten langes „Awwwwww!“ ausgelöst:

A fable of a young boy who is coming of age in the most peculiar of circumstances. Tonight is the very first time his Papa and Grandpa are taking him to work. In an old wooden boat they row far out to sea, and with no land in sight, they stop and wait. A big surprise awaits the little boy as he discovers his family’s most unusual line of work.

http://youtu.be/kc5IX5i4-Kk
Youtubedirektlink
via Firstshowing

You Might Also Want To Read

Gewinnspiel: The Futurama is now!

22. 9. 2008

Blah blah blah

7. 12. 2010

Lord of the Rings – with the Beatles

26. 6. 2010

4 Kommentare

  • Reply genervt 7. 11. 2012 at 15:12

    Naja, der hat bei mir eher ein 6 Minuten langes “WTF?” ausgelöst, viel zu bemüht und zuviel Brimborium.

  • Reply burns 7. 11. 2012 at 20:27

    Bei mir hat nur das Anklicken ein WTF? ausgelöst – Pixar war wieder mal schneller…

  • Reply RiggedyDuck 8. 11. 2012 at 11:39

    Ich bin ja leicht zu kriegen, vor allem von Pixar Kurzfilmen, aber diese „Luna-Schmonzette“fand ich wirklich extrem öde. Kitschig, visuell nicht wirklich ansprechend, zu lang, zu banal.
    Oscar Nominierung? Wirklich?

  • Reply Fabian Neidhardt 9. 11. 2012 at 18:41

    Leider nicht mehr verfügbar.

  • Kommentar hinterlassen