Jurassic Park 3D – Trailer & Poster

9 Comments


65MillionYearsDirekt / via

Pünktlich zum 20jährigen Jubiläum von Steven Spielbergs Meisterwerk “Jurassic Park” bringt Universal den Film in einer konvertierten 3D-Fassung erneut in die Kinos. Den Trailer zur Wiederveröffentlichung finde ich jetzt aber nicht so prall, insbesondere die Musik in der zweiten Hälfte nervt (und hat auch nichts mit dem Film zu tun). Sollte das Ergebnis der Konvertierung aber so überzeugend wie bei James Camerons “Titanic” sein, bin ich gern dabei.

About the author

Rajko Burchardt mein es gut mit den Menschen. Die Spielwiese des Bayerischen Rundfunks nannte ihn vielleicht auch deshalb "einen der bekanntesten Entertainment-Blogger Deutschlands".

Related Articles

9 Comments

  1. David Goller

    Da ich vor 20 Jahren noch ein kleiner Hosenscheißer war und erst ein Jahr später im König der Löwen mein erstes Kinoerlebnis feiern durchleben durfte, werd ich mir den wohl im Kino anschauen. Kann mich noch gut dran erinnern, wie ich ihn zum ersten mal im Fernsehen sah. Begeistert und beängstigt zugleich verfolgte ich diesen Film. Von da an beherrschten Dinosaurier die Wände meines Kinderzimmers!

  2. Ben

    So wie der Trailer geschnitten ist, wirkt es fast wie eine Parodie auf die Actiontrailer der letzten Jahre.

  3. YTF

    Vor 20 Jahren war die Technik, mit der Jurassic Park realisiert wurde, ihrer Zeit weit voraus. Die Umsetzung in 3D könnte dem ganzen nochmal mehr Qualität verleihen.

  4. stb247

    Wow! Wie kann man aus dem Film denn einn so schlechter Trailer machen. Im vergleich dazu das unübertroffene Original:

  5. Barry Lyndon

    Werde ich mir auch ansehen! Auch wenn Cineasten über ihn gerne die Nase rümpfen, bin ich ein Spielberg Fan! Letztens erst wieder “Der weiße Hai” gesehen und mich über die Eleganz des Films gefreut. Gruselig aber immer mit einer Prise Humor. JP sehe ich da absolut in der Tradition.

  6. Julian

    Wenn ich überlege, was damals für ein Hype um den Film herrschte. Ich erinnere mich noch über Berichte, in denen die Polizei sicherstellte, dass keine Kinder in den Film kamen. Und so durfte auch ich warten, bis der Film auf VHS erschien…

  7. wfe

    Ich fand den Film vollkommen uninteressant. In jeder Hinsicht.

  8. Vicky

    Da find ich den Trailer von damals vor 20 Jahren aber besser.

  9. Vicky

    Da find ich den Trailer von damals vor 20 Jahren aber besser.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15