Iron Man 3 and the Legion – Poster

20 Comments

Es gab in letzter Zeit jede Menge Poster zu Iron Man 3, das hier ist das neueste und das erste das Ärsche tritt. Sieht ganz danach aus, als ob Tony Stark im dritten Teil seine Iron Legion aufbaut.

In : News, Poster

About the author

Related Articles

20 Comments

  1. Nitpicker

    Ich bin mit IRON MAN nie wirklich warm geworden. Die Comics habe ich nie gelesen (bin kein Comic-Mensch), aber auch die alleinstehenden Filme – in meinem Kopf sind die inzwischen zu einem einzigen IRON KLOPS verschmolzen, kann sie gar nicht mehr auseinanderhalten. Ich weiß, dass Mickey Rourke mit Dreadlocks in einem mitgespielt hat, und sonst erinnere ich mich nur noch an Paltrow, Cheadle, Explosionen, Explosionen und Explosionen. Und dass mich Tony Starks irgendwie immer gleiche überhebliche Art, obwohl cool, dann doch irgendwann angefangen hat zu langweilen, weil ihm nie irgendwas wirklich etwas anhaben kann. Hab mich zwar jedes Mal solide unterhalten gefühlt wenn ich mir einen IRON MAN angeschaut habe, aber ich hatte meist schon eine Stunde später so ziemlich alles wieder vergessen. Vielleicht fehlt mir auch einfach das richtige mind set für diese Filme. AVENGERS fand ich auch “oookaaaay”, aber den hab ich auch nur 1x bisher gesehen, und muss das nicht unbedingt nochmal nachholen. Nun ja, jedem das seine – besser als TRANSFORMERS sind ja immerhin bisher noch fast ALLE Marvel-Filme. Dann lieber auch IRON MAN X als noch eine weitere Michael Bay Hirnflatulenz. Aber unterm strich sind die Streifen allesamt eher cineastisches Junk Food für mich.

  2. Nitpicker

    Ich bin mit IRON MAN nie wirklich warm geworden. Die Comics habe ich nie gelesen (bin kein Comic-Mensch), aber auch die alleinstehenden Filme – in meinem Kopf sind die inzwischen zu einem einzigen IRON KLOPS verschmolzen, kann sie gar nicht mehr auseinanderhalten. Ich weiß, dass Mickey Rourke mit Dreadlocks in einem mitgespielt hat, und sonst erinnere ich mich nur noch an Paltrow, Cheadle, Explosionen, Explosionen und Explosionen. Und dass mich Tony Starks irgendwie immer gleiche überhebliche Art, obwohl cool, dann doch irgendwann angefangen hat zu langweilen, weil ihm nie irgendwas wirklich etwas anhaben kann. Hab mich zwar jedes Mal solide unterhalten gefühlt wenn ich mir einen IRON MAN angeschaut habe, aber ich hatte meist schon eine Stunde später so ziemlich alles wieder vergessen. Vielleicht fehlt mir auch einfach das richtige mind set für diese Filme. AVENGERS fand ich auch “oookaaaay”, aber den hab ich auch nur 1x bisher gesehen, und muss das nicht unbedingt nochmal nachholen. Nun ja, jedem das seine – besser als TRANSFORMERS sind ja immerhin bisher noch fast ALLE Marvel-Filme. Dann lieber auch IRON MAN X als noch eine weitere Michael Bay Hirnflatulenz. Aber unterm strich sind die Streifen allesamt eher cineastisches Junk Food für mich.

  3. Guenzbert

    Es handelt sich wohl eher um den Mark 47 Anzug, mit dem er die anderen steuern kann und nicht um die Iron Legion – was aber auch echt cool wäre.

  4. Bensenburner

    Hm, Poster find ich eher so meh. Gehobene Fanart. Der Blick wird imho zu sehr Richtung Cock gelenkt …

  5. Bensenburner

    Hm, Poster find ich eher so meh. Gehobene Fanart. Der Blick wird imho zu sehr Richtung Cock gelenkt …

  6. The Corey

    Wie kommt’s eigentlich, dass in den “Iron Man”-Filmen immer nur Heinis in Anzügen rumrennen? In Teil 1 gings gegen Jeff Bridges im eisernen Anzug. In Teil 2 ging Don Cheadle auch in einen eisernen Anzug und sie balgten sich gegen mehrere eiserne Anzüge. Jetzt seh ich hier Tony Stark und im Hintergrund wieder jede Menge eiserne Anzüge.
    Ich glaub mir kommt grad eine Drehbuchidee für Teil 4…

  7. Roland D.

    Ja, kotzt mich auch an. Die Filme müssten in Wahrheit “Iron Men” heißen, nicht “Iron Man”.

  8. Roland D.

    Ja, kotzt mich auch an. Die Filme müssten in Wahrheit “Iron Men” heißen, nicht “Iron Man”.

  9. burns

    Achso, ja da kann ich helfen:
    Die Grundidee von “Iron Man” ist nämlich die eines Helden in einem eisernen Anzug. Dachte, das wäre klar.
    Freut mich, wenn ich helfen konnte.

  10. burns

    Achso, ja da kann ich helfen:
    Die Grundidee von “Iron Man” ist nämlich die eines Helden in einem eisernen Anzug. Dachte, das wäre klar.
    Freut mich, wenn ich helfen konnte.

  11. burns

    Achso, ja da kann ich helfen:
    Die Grundidee von “Iron Man” ist nämlich die eines Helden in einem eisernen Anzug. Dachte, das wäre klar.
    Freut mich, wenn ich helfen konnte.

  12. burns

    Achso, ja da kann ich helfen:
    Die Grundidee von “Iron Man” ist nämlich die eines Helden in einem eisernen Anzug. Dachte, das wäre klar.
    Freut mich, wenn ich helfen konnte.

  13. guenzbert

    Wieso das?
    Iron Man -> Titelgebende Held, es sind ja keine Helden.
    Superman und Batman, werden ja auch mit *man geschrieben, oder wird einfach die Übersetzung falsch gedeutet?
    Man -> Mann (singular)
    Men -> Männer (plural)

  14. guenzbert

    Wieso das?
    Iron Man -> Titelgebende Held, es sind ja keine Helden.
    Superman und Batman, werden ja auch mit *man geschrieben, oder wird einfach die Übersetzung falsch gedeutet?
    Man -> Mann (singular)
    Men -> Männer (plural)

  15. guenzbert

    Wieso das?
    Iron Man -> Titelgebende Held, es sind ja keine Helden.
    Superman und Batman, werden ja auch mit *man geschrieben, oder wird einfach die Übersetzung falsch gedeutet?
    Man -> Mann (singular)
    Men -> Männer (plural)

  16. Roland D.

    Meinst du das jetzt ernst oder trollst du mich?^^
    Mir ist klar warum der so heißt, das war halt ein Scherz. Aber die ganzen Blechbüchsen-Heinzis nerven mich einfach und machen aus dem Titelhelden bloß einen von vielen, was ich persönlich sehr uninteressant finde. Bei Batman gibt es (zumindest in den Filmen) auch nur genau >einen<, der mit Fledermauskostüm rumrennt, die Gegner & Mitstreiter haben ihren eigenen Style und schauen ihn sich nicht beim Protagonisten ab wie hier.

  17. Naval Maerlin

    ?? – na da war mal eine irritiert: ich!
    Und ich hatte gerade noch zum ersten mal Wasser bewundert, das an jemand (rsp. etwas) herabrinnt… doch da blieb mein naiver Blick doch glatt an der Faust hängen und ging neben den Beton runter um zu schaun wo das Wasser herkommt… aber das war wohl eher die Faszination des Photoshoppens… denn die des männlichen Körpers.

  18. Guenzbert

    Kleiner Witz ;)

    Aber der Mark 47 Anzug gibt Tony die Kontrolle über die anderen Anzüge, also streng genommen, bleibt es bei einer Person. Die Gegenspieler (Mandarin und Aldrich the Scientist) haben ja diesmal keinen Anzug an und War Machine ist Rhodes und der hat sogar seine eigenen Comicserien und ist halt Iron Mans Wingman.

    Aber was solls, sind “nur” Comics und Filme.

  19. Roland D.

    Klar, es gibt sicher auch genug Fans (zu denen ich mich nicht wirklich zählen würde, find ihn nur okay) die genau darüber glücklich sind, und ich gönn es ihnen ja auch :)

  20. Snorre

    Also, das Poster ist eher nicht arschtretend. Der Film aber wird es hoffentlich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr
  • photo from Tumblr

    drwatsonbagginsfreeman-nygaard:

    Martin Freeman quote from Jimmy Fallon

    01/25/15

  • photo from Tumblr

    lilprince:

    bloglikeanegyptian:

    inkalypse:

    ARE YOU FLIPPING KIDDING ME

    "a young british thief teams up with the thieves"

    WHY

    WHYYYYYYY

    WHYYYYYYYYYYY

    What. The. Fuck. Stop, just stop.

    01/18/15

  • photo from Tumblr

    necroticfeasts:

    jedavu:

    Famous Horror Icons Reimagined as Babies

    In his “Baby Terrors” series of funny illustrations, Chicago-based artist Alex Solis takes some of pop culture’s most famous horror characters and reimagines them as babies.

    Holy shit! The leatherface one!!!

    01/10/15

  • photo from Tumblr

    book-of-the-courtier:

    DVD cover for gay and lesbian comedy movie “Pride” is ‘straight-washed’ for American market

    In case you’re wondering the critically acclaimed comedy is about a group of gay and lesbian activists who supported striking miners in the 1980’s

    The top photo is the USA DVD cover with Lesbians & Gays edited out, the bottom photo is the European version

    The wording has also changed from  ”a London-based group of gay and lesbian activists” to “a group of London-based activists”.

    01/05/15

  • photo from Tumblr

    boyshighlandladdie:

    tedderette:

    tokillthedragon:

    spookingghostingoperating:

    brokenponycutiemark:

    averytheelfchild:

    love-tastes-like-lemon-juice:

    youcrashquims:

    madgastronomer:

    gothiccharmschool:

    Sir Christopher Lee, more fantastic than all of us. ALL OF US.

    Performed in a metal opera as Charlemagne.

    Schooled director of original and only worthwhile Wicker Man about ancient Druidic practices.

    And blessed with the most authoritarian voice ever. And I think he’s like 1,90m tall

    The only person in Peter Jackson’s LOTR cast to have met and conversed with J.R.R Tolkien 

    Corrected Sir Peter on the sound a person makes when stabbed in the back due to actual experience with that action

    He didn’t just perform as Charlemagne; he’s directly related to the great Frankish king.

    His WWII service was in the British Special Forces.

    He was an SOE agent, right?

    That he was

    01/05/15