“In The Flesh” – Die Zombieresozialisierung (Trailer)

2 Comments

Inzwischen habe ich dank Max Brooks, Robert Kirkman und die stetig lächerlich werdende Resident Evil Reihe meine Angst vor Zombies in den Griff bekommen. Ich nehme mir gerade sogar fest vor mir Warm Bodies anzuschauen, ohne mir die Augen zuzuhalten! Und wenn ich das geschafft habe, freue ich mich auf die dreiteilige Miniserie “In The Flesh” auf BBC3:

As an untreated zombie, Kieren hunted in and around Roarton with his hunting partner, Amy Dyer. Now treated and ready for rehabilitation, Kieren is filled with guilt for what he did as a rabid zombie and doesn’t want to go home and face his parents and the village where he was always the black sheep, even before he died.

Hier der Trailer:


Youtubedirektlink

Und nicht vergessen: Keep calm and… avoid the undead.

via Laughing Squid

In : News, Trailer

About the author

Bei den Filmfreunden bloggt Malcolm über die wunderbare Welt der seichten Unterhaltung. Auf eye said it before bloggt der freundlichste Filmfreund (Nilz N Burger) über Flausch, Werbung und WTF. Wenn er gerade nicht bloggt, arbeitet Malcolm freiberuflich als Digital Creative, wo er das Internet zu einem schöneren Ort macht. Nichts zu danken.

Related Articles

2 Comments

  1. Luke

    Wir haben bereits ein Review zu In the Flesh und finden die Mini-Serie sehr gelungen: http://www.zombie-planet.de/zo

    Wieso Mini-Serie? Wahrscheinlich wird es keine zusätzlichen Folgen mehr geben…

  2. René Walter

    In The Flesh wurde von der BBC für eine zweite Staffel gebucht. (Link hab ich verschlampt, stimmt aber trotzdem).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr