News

Who the fuck is Sascha Hehn?

Standard, 23. 3. 2013, Batzman (Oliver Lysiak), 5 Kommentare

Die gute Nachricht ist: Das ZDF verarscht sich mal selber und das gar nicht schlecht. Mit Lerchenberg orientieren sie sich an „30 Rock“ und „Episodes“ und lassen ein Urgestein des Senders mal gepflegt sein eigenes Image konterkarieren.

Die schlechte Nachricht ist: Lerchenberg wird auf ZDF NEO am 28.03. ab 22:45 komplett versendet (alle vier Folgen hintereinander – WTF?) und auch die Wiederholung im ZDF erfolgt dann ab dem 05.04. immer Freitags ab 23 Uhr. So sehr möchte man die geriatrische Stammzuschauerschaft dann wohl doch nicht verschrecken. Was schade ist, denn Lerchenberg macht Spaß. Und für alle die sich fragen wer ist eigentlich dieser Sascha Hehn – hier nochmal eine kurze Erklärung:

You Might Also Want To Read

Yogi Bear – Neuer Trailer, neues Poster

8. 11. 2010
Zoolander 2 Poster

Zoolander 2 Poster

11. 11. 2015

The Wolfman – Französischer Trailer

18. 11. 2009

5 Kommentare

  • Reply burns 23. 3. 2013 at 15:17

    Nice, thanx. :-)
    Jetzt ist mir auch endgültig klar wie alt ich bin: Ich gehöre zu der Generation, der Sascha Hehn noch nicht erklärt werden muss.
    Für mich einmal Butterfahrt bitte.

  • Reply tobi 24. 3. 2013 at 23:17

    Wenn nicht TV, dann halt Mediathek.
    Gibts eigentlich eine Review zu Spring Breakers. Würde mich freuen, auch wenn ich weiß, dass Batz eine schlechte Kritk raushauen wird.

  • Reply zeugs am dienstag | blubberfisch 26. 3. 2013 at 12:32

    […] [video] who the fuck is sascha hehn? (fünf filmfreunde) […]

  • Reply Joanes 27. 3. 2013 at 0:42

    Aber selbst die junge Zuschauer kennen ihn oder zumindest seine Stimme: Sascha Hehn sprach in allen Teilen den Shrek!

  • Reply Joanes 27. 3. 2013 at 0:42

    Aber selbst die junge Zuschauer kennen ihn oder zumindest seine Stimme: Sascha Hehn sprach in allen Teilen den Shrek!

  • Kommentar hinterlassen