News Trailer

Drive 2 aka. Only God Forgives – Trailer

Standard, 4. 4. 2013, Jet Strajker, 21 Kommentare


DriveYouThroughTheNight / via

Cine-Hipster aufgepasst, Hosen werden platzen! Ryan Gosling und Nicolas Winding Refn bringen nach „Drive“ ihren neuen geilen Shit an den Start. Und im Red-Band-Trailer zu „Only God Forgives“ geht ordentlich die Post ab, natürlich auch nicht ohne entsprechende Männer-Melancholie. Hach.

Only God Forgives

You Might Also Want To Read

I’m so so so so so so so so so so sorry: Golden Girls A XXX MILF Parody

10. 6. 2010

Beyond the Black Rainbow – Neuer Trailer

13. 2. 2012

Nowhere Boy – Neuer Trailer

12. 7. 2010

21 Kommentare

  • Reply Sascha 4. 4. 2013 at 0:42

    Erster Gedanke: wer seinem Gegner freiwillig seine Finger in den Mund steckt, hat zu viele. Ansonsten sieht das alles ziemlich egal aus.

  • Reply Silent Rocco 4. 4. 2013 at 0:49

    Genau, redet nur diesen Traum von Trailer schlecht.

  • Reply Kelly 4. 4. 2013 at 1:07

    Nach Nilzens Drive Veriss seh ich das ganze mit anderen Augen,ach ich bin so beeinflussbar!

  • Reply leo+ 4. 4. 2013 at 4:03

    beißt er zu war es das. totale unterwerfung. heftig.

  • Reply zombie! 4. 4. 2013 at 8:12

    Starkes Poster.

  • Reply genervt 4. 4. 2013 at 11:58

    Totale Blender wie Life of Pi, wo von dem grottigen Hauptdarsteller bis zur grottigen Story und den kümmerlichen Money-Shots, die sämtlich im Trailer verbraten wurden, so gar nichts stimmt, hochjubeln, aber auf das atmosphärische, großartige Drive einhauen, ich kapiers nicht…

  • Reply genervt 4. 4. 2013 at 11:58

    Totale Blender wie Life of Pi, wo von dem grottigen Hauptdarsteller bis zur grottigen Story und den kümmerlichen Money-Shots, die sämtlich im Trailer verbraten wurden, so gar nichts stimmt, hochjubeln, aber auf das atmosphärische, großartige Drive einhauen, ich kapiers nicht…

  • Reply Dr.Strangelove 4. 4. 2013 at 13:14

    Der Regisseur scheint Splatter und absurde Gewaltszene (Finger im Mund) ja echt zu mögen. Macht zwar alles keinen Sinn (jedenfalls fand ich es bei Drive ziemlich überflüssig und lächerlich absurd) aber scheint bei den meisten Leuten ja gut anzukommen. Das Poster sagt ja schon aus das der Regisseur da noch eine Schippe drauf legt.

    Anstatt einen neuen Film zu drehen scheint es als würde er sich die „coolen“ Elemente aus Drive herauspicken und weiterspinnen. Wird wahrscheinlich tatsächlich „Drive 2“.

    Was man vom Hollywood „Teil 2“ Kino kennt… (Mehr Explosionen, mehr Gewalt, coolere Action) wird man wohl auch hier sehen. Eine Kopie von Drive, eben noch ein wenig abgedrehter.
    So sieht jedenfalls der Trailer aus.
    Schade.

  • Reply Ronscha 4. 4. 2013 at 14:37

    Sieht ziemlich großartig aus! …bis jetzt!

    Mal schauen was draus wird. Ich jedenfalls bin sehr gespannt.

    Wieso hier von „Drive 2“ die Rede ist, kann ich nicht so recht nachvollziehen. Mit „Drive“ bringe ich diesen Trailer absolut nicht in Verbindung.

  • Reply Ronscha 4. 4. 2013 at 14:37

    Sieht ziemlich großartig aus! …bis jetzt!

    Mal schauen was draus wird. Ich jedenfalls bin sehr gespannt.

    Wieso hier von „Drive 2“ die Rede ist, kann ich nicht so recht nachvollziehen. Mit „Drive“ bringe ich diesen Trailer absolut nicht in Verbindung.

  • Reply The Corey 4. 4. 2013 at 15:46

    Die Fünf Filmfreunde sind inzwischen auch das größte deutschsprachige Drive– und Ryan Gosling-Hate Blog, kann das sein?

  • Reply zeugs am donnerstag (inklusive lala) | blubberfisch 4. 4. 2013 at 16:53

    […] [video] only god forgives trailer (fünf filmfreunde) […]

  • Reply Bartel 4. 4. 2013 at 19:57

    Ach du meine Güte, was mir diese Drive-Diskussionen mittlerweile auf den Sack gehen. Jeder der Refn erst seit Drive in seinem Bashing-Fadenkreuz hat ist sowieso ein kleenex-verklebter Langschläfer.Der trendbewussten Gegenfraktion ist schon vor fast 9 Jahren beim grandiosen Schlußakt der PUSHER Triologie einer abgegangen. Das sind dann auch die Menschen mit denen wir über den aktuellen Trailer-Orgasmus reden wollen. Die Menschen die man liebkosen möchte, mit denen man ganz zärtlich in den Wahnsinn, oder besser noch Beischlaf abdriften möchte. Fühlt euch geküsst und abgeleckt. Ich befinde mich jedenfalls seit Trailersichtung in der festgefrorenen Demutstellung, in totaler Männer-Melancholie…sozusagen beidseitig bespielbar!
    Over and Out. Euer gänsehautbenetzter Bartel-Bube… :D

  • Reply Bartel 4. 4. 2013 at 19:57

    Ach du meine Güte, was mir diese Drive-Diskussionen mittlerweile auf den Sack gehen. Jeder der Refn erst seit Drive in seinem Bashing-Fadenkreuz hat ist sowieso ein kleenex-verklebter Langschläfer.Der trendbewussten Gegenfraktion ist schon vor fast 9 Jahren beim grandiosen Schlußakt der PUSHER Triologie einer abgegangen. Das sind dann auch die Menschen mit denen wir über den aktuellen Trailer-Orgasmus reden wollen. Die Menschen die man liebkosen möchte, mit denen man ganz zärtlich in den Wahnsinn, oder besser noch Beischlaf abdriften möchte. Fühlt euch geküsst und abgeleckt. Ich befinde mich jedenfalls seit Trailersichtung in der festgefrorenen Demutstellung, in totaler Männer-Melancholie…sozusagen beidseitig bespielbar!
    Over and Out. Euer gänsehautbenetzter Bartel-Bube… :D

  • Reply Bartel 4. 4. 2013 at 19:57

    Ach du meine Güte, was mir diese Drive-Diskussionen mittlerweile auf den Sack gehen. Jeder der Refn erst seit Drive in seinem Bashing-Fadenkreuz hat ist sowieso ein kleenex-verklebter Langschläfer.Der trendbewussten Gegenfraktion ist schon vor fast 9 Jahren beim grandiosen Schlußakt der PUSHER Triologie einer abgegangen. Das sind dann auch die Menschen mit denen wir über den aktuellen Trailer-Orgasmus reden wollen. Die Menschen die man liebkosen möchte, mit denen man ganz zärtlich in den Wahnsinn, oder besser noch Beischlaf abdriften möchte. Fühlt euch geküsst und abgeleckt. Ich befinde mich jedenfalls seit Trailersichtung in der festgefrorenen Demutstellung, in totaler Männer-Melancholie…sozusagen beidseitig bespielbar!
    Over and Out. Euer gänsehautbenetzter Bartel-Bube… :D

  • Reply Binding 5. 4. 2013 at 2:06

    Seid Ihr auch sicher, dass es kein Gaspar-Noé-Film ist?
    Egal. Abwarten und erstmal anschauen. Erst danach urteilen.

  • Reply Adrian 5. 4. 2013 at 6:59

    Zumindest gibt es keine Nolan Tröte am Ende des Trailers, das muss man schon ho­no­rie­ren.

  • Reply Adrian 5. 4. 2013 at 6:59

    Zumindest gibt es keine Nolan Tröte am Ende des Trailers, das muss man schon ho­no­rie­ren.

  • Reply Levin Hofmann 7. 4. 2013 at 13:54

    Mann,der Trailer sieht verdammt gut aus ..

  • Reply Levin Hofmann 7. 4. 2013 at 13:54

    Mann,der Trailer sieht verdammt gut aus ..

  • Reply Trailer: Only God Forgive (mit Ryan Gosling) [LangweileDich.net] 9. 4. 2013 at 20:20

    […] via: fuenf-filmfreunde […]

  • Kommentar hinterlassen