News Trailer

Machete Kills – Teaser

Standard, 30. 5. 2013, Renington Steele, 5 Kommentare

Hier der erste Teaser zu Rodriguez‘ „Machete Kills“. Sieht mir zu gewollt trashig aus und die Wucht der Bilder des Vorgängers fehlt ebenso, aber ich liebe jetzt schon Charlie Sheen als President. Abwarten, vielleicht knallt der richtige Trailer demnächst mehr. Her der Einzeilenplot: „The U.S. government recruits Machete to battle his way through Mexico in order to take down an arms dealer who looks to launch a weapon into space.“

You Might Also Want To Read

The Road – Neuer Trailer

31. 10. 2009

Total Recall – Neuer Trailer

1. 7. 2012

Piranha 3D – Neuer Trailer

4. 5. 2010

5 Kommentare

  • Reply Wilhelm Aehrig 31. 5. 2013 at 0:40

    Ich kann den ersten Eindruck nur bestätigen…

  • Reply disqus_EznBgZ5EKS 31. 5. 2013 at 11:17

    Welche Wucht des Vorgängers?
    Der Vorgänger war leider auch schon eine Enttäuschung, wenn man sich nochmal die Wucht des ersten „Fake“-Trailers vor Augen hält. Bisher konnte noch keine Verfilmung des jeweiligen „Fake“-Trailers der Coolness dessen standhalten. War bei Hobo with a Shotgun genau dasselbe.

  • Reply justus_jonas 1. 6. 2013 at 0:23

    Gähn. Der Grindhouse-Gag (mehr isses nicht) ist mittlerweile auch schon sechs Jahre alt. Nach „Machete 2“ kommt dann „Sin City 2“ (da hat zugegebenermaßen Frank Millers „The Spirit“ mehr Flurschaden angerichtet). Die Karriere von Rodriguez verläuft nach einem grandiosen Start völlig im mexikanischen Sand (Filme wie „Spy Kids 4“ helfen da auch nicht unbedingt.)

  • Reply dok 2. 6. 2013 at 19:22

    ohne lindsay kann das ja nicht funktionieren …
    fand den trailer auch sehr bescheiden .

  • Reply Roland D. 3. 6. 2013 at 11:01

    Allein die Erwähnung von Gaga nervt mich schon <.<
    Aber Carlos Estevez (^^) und Mel Gibson sind wenigstens Pluspunkte.
    Ansonsten find ich Grindhouse auch schön langsam abgedroschen. Vor allem wo der erste Machete nicht soo großartig unterhaltsam war (viel Leerlauf und schlechtes Finale) und dieser Film überhaupt so langsam auf Stilmittel wie Kratzer etc. zu verzichten scheint.

  • Kommentar hinterlassen