News

„Jobs“: Featurette zeigt neue Szenen

Standard, 1. 8. 2013, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 9 Kommentare

Nachdem ich dieses Featurette gesehen habe, dachte ich so bei mir: „Joa, den Film könnte ich mir mal anschauen. Allein aus Interesse an der Person Steve Jobs.“
Dann überlegte ich mir, wo ich den Film anschauen würde. Im Kino wohl kaum. 8,50€ ist mir der Film dann doch nicht wert. Auf DVD? Die nächste Videothek ist 500 Meter entfernt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich 500 Meter gehen würde, um mir Ashton Kutcher dabei zuzugucken, wie er abwechselnd staunt und entschlossen über einen Campus rennt. Kutchers „Ähnlichkeit“ mit Steve Jobs ist dann doch nicht größer, als wenn man mir einen falschen Bart aufkleben würde. Bleibt noch den Film im Fernsehen anzuschauen. Ich habe keinen Fernseher mehr.

Tja, dann eben nicht.


Youtubedirektlink

via Maclife

You Might Also Want To Read

R.I.P. Ernest Borgnine

9. 7. 2012

Oscar Live mit den Filmfreunden und moviepilot

3. 3. 2014

Flash Gordon – Remake

20. 5. 2008

9 Kommentare

  • Reply Fr3ak 3. 8. 2013 at 11:59

    Ich warte auf den Moment, an dem die Apple-Jünger eine eigene Religion gründen und Steve Jobs anbeten…

  • Reply G. Kreutzer 3. 8. 2013 at 13:56

    Stimmt schon, kann echt anstrengend sein 500m für eine DVD auf sich zu nehmen und dann zu Hause entsetzt festzustellen, dass man ja gar keinen Fernseher hat.

    • Reply Gast 3. 8. 2013 at 22:40

      Und was macht er sonst mit DVDs? Wie kommt er sonst an seine Filme und warum könnte er das mit diesem Film nicht auch tun?

      • Reply mal_sehen 6. 8. 2013 at 6:46

        Ich habe meinen Toaster frisiert.

  • Reply thaniell 4. 8. 2013 at 0:03

    das war vermutlich schlicht eine unterschwellige Anspielung darauf dass es in D noch immer keine vernünftige Direkt-to-Download Vermarktung gibt…

    • Reply mal_sehen 6. 8. 2013 at 6:45

      :)

    • Reply fefewewfwfetmef 6. 8. 2013 at 13:05

      Also ich konnte vieles sehen. Direct. War sogar kostenlos,
      :)

  • Reply fefewewfwfetmef 6. 8. 2013 at 13:04

    Mal dumm gefragt… gibt es Leute die das sehen wollen? Wenn ja, warum? Es gibt schon 25 Dokus über Steve Jobs, was soll dieser Film noch erzählen was man nicht schon weiß oder anderswo sehen kann?

  • Reply burns 7. 8. 2013 at 20:41

    Wenn nicht Aaron Sorkin dazu das Drehbuch geschrieben hat – niiicht.

  • Kommentar hinterlassen