Features Podcasts

Wasting Away #27 – Weihnachten unterm Ecstasy-Baum (SUPER MARIO BROS., PADDINGTON, THE HOBBIT)

Standard, 23. 12. 2014, Batzman (Oliver Lysiak), 1 Kommentar

super_mario_bros_movie_001
Willkommen zur letzten Wasting Away-Folge des Jahres! Dieses Mal besprechen wir PADDINGTON und den letzten HOBBIT-Film, empfehlen die Doku ATARI: GAME OVER und schauen den legendär trashigen SUPER MARIO BROS.-Film. Und um dem ganzen noch ein Bisschen Weihnachtsfeeling mitzugeben, haben wir uns diesmal zusätzlich einen Vorfilm ausgesucht: CHRISTMAS COMES TO PAC-LAND – ja, wir feiern Weihnachten mit Pac-Man.

Wie immer gilt: Patreon-Unterstützer haben Zugriff auf eine HD-Version des Podcasts. Außerdem sei angemerkt, dass ihr als Patreon-Backer auch schon früher (das heißt: an Heiligabend) unseren Jahresrückblick auf unsere Top- und Flop-Filme aus 2014 zu hören kriegt – alle anderen müssen sich bis Anfang des Jahres gedulden.

Danke an alle, die dieses Jahr unsere Podcasts gehört, geliket, gesharet und kommentiert haben – wir haben glaub ich beide selten so viel positive und kluge Resonanz auf irgendwas bekommen, was wir in diesem Internet produziert haben und entsprechend viel Spaß macht es uns, den Podcast zu produzieren. Wir wünschen euch Frohe Weihnachten, einen Guten Rutsch & all that Jazz und hören/sehen uns in 2015 wieder!

00:00:00 – Intro
00:04:40 – Atari: Game Over
00:15:12 – Paddington
00:35:55 – The Hobbit: The Battle of the Five Armies
00:55:15 – Christmas Comes to Pac-Land
01:08:15 – Super Mario Bros.

Wasting Away auf iTunes.

Wasting Away im RSS-Feed.

Wasting Away auf Patreon.

Wasting Away auf Facebook.

You Might Also Want To Read

Mixed-Movies – 13 Kurzreviews mit Batzman

13. 5. 2008

Grandios: Die besten Filme 2009

5. 1. 2010
"Batman v Superman: Dawn of Justice" Trailer

Wasting Away Podcast – Batman V Superman Special

24. 3. 2016

1 Kommentar

  • Reply EdgieBoy 4. 1. 2015 at 19:45

    Hätte Gandalf einfach mal am Anfang zwei Adler rekrutiert, hätten wir uns die kompletten 6 Filme sparen können und einfach einen Kurzfilm machen können in dem der Drecks-Ring vom Adler aus in den Vulkan geworfen wird.

    Sehr lustige Besprechung von dem Hobbit-Quatsch auf jeden Fall!

  • Kommentar hinterlassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .