All Posts By

Nilz N Burger

  • Filmfun

    Seth Rogens Opening Monologue – Irgendwo dazwischen

    Standard, 27. 2. 2012, Nilz N Burger, 11 Kommentare

    Seth Rogen hat die „Independent Spirit Awards“ gehostet und der Eröffnungsmonolog macht total Spaß. Das ist nicht so gediegen wie Crystal, aber auch nicht so asi wie Gervais. Das ist halt irgendwo dazwischen. So gefällt mir persönlich das am Allerbesten. Groß! [YouTubeDirektAwardhostingFürFortgeschrittene]

    Weiterlesen

  • News, Review

    Nilz N. Burgers Berlinale – Tag 7

    Standard, 18. 2. 2012, Nilz N Burger, 8 Kommentare

    Einzelreviews! Ich hatte so viel Material über die jeweiligen Filme, das ich beschloss sie zu einzelnen Videos zu machen. Es geht um das amerikanischen Porno-Drama „Cherry“ und Mathias Glasners Aussteiger-Drama „Gnade“. Viel Spass: [YouTubeDirektTaschenkontrolle] [YouTubeDirektLandschaftsaufnamhenkritik]

    Weiterlesen

  • Filmfun, News, Review

    Nilz N. Burgers Berlinale Tag 5

    Standard, 15. 2. 2012, Nilz N Burger, 3 Kommentare

    So mag ich das am allermeisten: Ein toller Film, ein guter mit Schwächen und ein völlig seltsamer. Für solche Tage liebe ich die Berlinale. Filme diesmal: – Was bleibt – What is love – Rentacat [YouTubeDirektHabeIchDichRichtigVerstanden]

    Weiterlesen

  • Filmfun, News, Review

    Nilz N. Burgers Berlinale Tag 4

    Standard, 14. 2. 2012, Nilz N Burger, 4 Kommentare

    Ein erstes Highlight und das ausgerechnet im ausgelagerten Kinder- und Jugendfestival „Generation“. „Joven y Alocada“ ist men jetziger Festivalfavorit. Ausserdem noch „Young Adult“, der neue von Jason Reitman und Diablo Cody („Juno“) gesehen, der ja jetzt auch anläuft. Leider kein Festivalfavorit. Leider gar kein Favorit: [YouTubeDirektBusHinBusZurück] Und hier, als Bonus,

    Weiterlesen

  • Filmfun, News, Review

    Nilz N. Burgers Berlinale Tag 3

    Standard, 13. 2. 2012, Nilz N Burger, 14 Kommentare

    Es tut mir leid, aber ich hab „Iron Sky“ gesehen. Und es tut mir wirklich leid. Dann hab ich noch „Avalon“ gesehen und das tut mir nur ein bisschen leid. Übrigens ist mir aufgefallen, dass ich den Fan-Trailer zu „Worst Case Scenario“ immer irgendwie viel interessanter und goiler fand, als

    Weiterlesen

  • News, Trailer

    Christian Ulmen ist „Jonas“ – Trailer

    Standard, 22. 11. 2011, Nilz N Burger, 12 Kommentare

    Ulmi verkleidet sich als Schüler und drückt nochmal die Schulbank und keiner merkts. Ich glaube das ist alles, ich glaube das reicht aber auch. Wie der sich da in dem Trailer in die Lehrerin verliebt ist schon super. Überhaupt, dieses ganze „Gefühl“ Schule, das kam bei mir plötzlich wieder, als

    Weiterlesen

  • Filmfun

    In eigener Sache: Einschalten heute Abend! UPDATE

    Standard, 22. 11. 2011, Nilz N Burger, 37 Kommentare

    Es ist ein wenig ruhig um mich geworden, hier bei den Filmfreunden und das hat einen Grund, den ihr heute Abend sehen könnt, ich war nämlich ein wenig beschäftigt. Mit Kino. Nein, wir sind nicht Erster im „TV Lab“ geworden, aber trotzdem: [YouTubeDirektErstesTreffen] „Moviacs“ um 21:45 Uhr auf ZDFneo!!! Und

    Weiterlesen

  • Features, Thema

    Klickt jetzt – damit unser TV endlich wieder Film spricht!

    Standard, 27. 8. 2011, Nilz N Burger, 81 Kommentare

    Meine lieben Leser, ich bin niemand, der gerne und immer und ungehemmt jederzeit Werbung für sich oder seine Prokete macht. Aber diesmal ist es mehr als angebracht. Ich habe mit einer fantastischen Redaktion (aus dem Qualitätsstall „Strandgut“, die unter Anderem für „MTV Home“ verantwortlich sind/waren) und meinem kongenialen Partner Donnie

    Weiterlesen

  • Review

    Die Schlümpfe (Review)

    Standard, 13. 8. 2011, Nilz N Burger, 8 Kommentare

    -„Du musst es da drin fühlen!“ -„In meiner Milz?“ Originaltitel: The Smurfs Herstellungsland: USA 2011 Regie: Raja Gosnell Buch: Peyo, J. David Stern, David N. Weiss, Jay Scherick, David Ronn Darsteller: Hank Azaria, Neil Patrick Harris, Jayma Mays, Sofia Vergara, Katy Perry (Voice Smurfette), Jonathan Winters (Voice Papa) (Klare Sternbegründung

    Weiterlesen

  • Review

    Planet der Affen: Prevolution (Review)

    Standard, 11. 8. 2011, Nilz N Burger, 63 Kommentare

    „Ich kann nicht beide verlieren…“ Originaltitel: Rise of the Planet of the Apes Herstellungsland: USA 2011 Regie: Rupert Wyatt Buch: Pierre Boulle, Rick Jaffa, Amanda Silver Darsteller: James Franco, Andy Serkis, Freida Pinto, John Lithgow, Tom Felton Nilzenburger Batzman Renington Steele Will Rodman ist einer heissen Sache auf der Spur:

    Weiterlesen

Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache