Nilz N Burger

mit bürgerlichem Namen Nilz Bokelberg, Ex-Guter-Geschmack-Propagandist bei Viva und „Stoke“ (DSF), unermüdlicher Wegbereiter für den Weltfrieden. Hat die Fähigkeit Filme zu sehen, zu vergessen und erst in der U-Bahn auf dem Weg nach Hause zu begreifen. Hört auf die messerscharfen Analysen seines Bauch und seines Herzens, die durch Powerwatching schon eigene Intelligenz entwickelt haben. Sie heissen Belly Furtado und Heartmut. Er ist bekennender Synchronschätzer und Nachosmitkäseaberohnepepperoni-Fan. Kann er mehrere Wochen am Stück von überleben.

Ausgesprochene Lieblingsfilme sind Boogie Nights, Verrückt nach Mary, Repomen, Ferris macht Blau, Moulin Rouge, Armageddon, Schiessen sie auf den Pianisten, Good Fellas, About a Boy, Stirb langsam, um nur wenige der schier endlosen Liste der Lieblingsfilme zu nennen. Er liebt Komödien über alles, er hasst Lakonie als Stilmittel. Desweiteren gibt er zu, bei Science Fiction oft nichts zu verstehen und er hält Matrix für Body-Builder-Esoterik.

Alle Beiträge von Nilz N. Burger anzeigen

3 Kommentare

  • Reply Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so. 3. 1. 2007 at 14:28

    […] Ich geh morgen auf das Konzert der Band “Katze” im frankfurter Keller-Club, von der ich bisher zwar gehört hatte, aber noch nix musikalisches. Arrangiert hat das Filmfreund Nilz, der mich auf die Gästeliste manövriert hat, und das macht er auch mit Euch. […]

  • Reply Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so. 13. 3. 2007 at 0:11

    […] Was von Tagen übrigblieb: ich hab endlich Filmfreund Nilz getroffen, den MC wiedergesehen, die Silka umarmt, jede Menge andere Blogger kennengelernt, wir haben getanzt und gesoffen und alleine das ist, was zählt. Der Rest ist nur Bullshit über Geld. Schwamm drüber. Weitermachen. […]

  • Reply das GlotzKind 24. 9. 2008 at 18:34

    […] ist nur noch Nilz N Burger übrig, doch auch der wird sicherlich noch seinen Kommentar dazu abgeben. Die Einträge der […]

  • Kommentar hinterlassen