• News

    Hulk kommt zensiert in die Kinos for teh Monee

    Standard, 11. 7. 2008, Renington Steele, 26 Kommentare

    Ich hatte ja das Glück (wenn man von Glück reden mag bei dem Film, aber sooo schlecht war er dann ja auch nicht), den Hulk in der Originalfassung zu sehen, weshalb diese bodenlose Frechheit des Concorde Verleihs völlig an mir vorbeiging. Denn „Der unglaubliche Hulk“ kommt in Deutschland 2 Minuten

    Weiterlesen

  • Review

    Der unglaubliche Hulk

    Standard, 11. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 22 Kommentare

    „Don’t make me hungry. You wouldn’t like me when I’m hungry. „ Originaltitel: Incredible Hulk, The Herstellungsland: USA 2008 Regie: Louis Leterrier Darsteller: Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Robert Downey Jr. [rating:2.5] Doktor Banner (Edward Norton) hockt in Südamerika und hadert immer noch mit seinem gammaverstrahltem Schicksal.

    Weiterlesen

  • News

    Elfquest wird verfilmt

    Standard, 10. 7. 2008, Renington Steele, 6 Kommentare

    Elfquest, eins der ersten Independent Comics, wird verfilmt. Ich weiß zwar nicht, was ich von Rawson Thurber als Regisseur halten soll, dessen Dodgeball ich nicht gesehen habe, dessen deutschen Titel („Voll auf die Nüsse“) mich aber auch nicht unbedingt dazu motiviert. Aber ich finde das einfach mal gut, weil’s eben

    Weiterlesen

  • News

    Max Payne Trailer

    Standard, 10. 7. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 33 Kommentare

    Zwei Spiele habe ich in meinem Leben länger als eine halbe Stunde mit wachsender Begeisterung gespielt: Solitair und Max Payne. F5-interne Wetten haben Max Payne relativ gute Chancen gegeben als erstes verfilmt zu werden*, was wir wohl hier und jetzt in dem Trailer begutachten können: DirektMaxPayneTrailer Sieht ja garnicht mal

    Weiterlesen

  • News

    Tarantinos Inglorious Bastards Script

    Standard, 10. 7. 2008, Renington Steele, 11 Kommentare

    Bei Latino Review hat man einen ersten Blick auf das Script zu Tarantinos Inglorious Bastards werfen können und alleine das Intro liest sich schon so wunderbar typisch Tarantino, hach. Die Dreharbeiten sollen im Oktober beginnen. My name is Lt. Aldo Raine, and I’m putting together a special team. And I

    Weiterlesen

  • Features, Thema

    Fox fickt Fox: Stimmwechsel bei Akte X

    Standard, 9. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 43 Kommentare

    Den ganz großen Hype haben die X-Files zugegeben hinter sich, aber dennoch: Die Serie hat in den 90ern neue Maßstäbe in Punkto Originalität, Komplexität, Witz und Spannung gesetzt. Auch wenn man sich im eigenen Mysterygespinst irgendwann verhedderte und die letzten paar Staffeln nicht unbedingt zu den Sternstunden der X-Akten gehören.

    Weiterlesen

  • News

    Krabat der erste Trailer!

    Standard, 8. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 29 Kommentare

    Yeah. Seit ich weiß dass das Buch von Ottfried Preussler neu verfilmt wird, freue ich mich auf diesen Film, denn er hat das Potential eine wirklich gute, düstere Fantasy-Story zu erzählen, die es so im deutschen Kino noch nicht gab. Regie führt Marco Kreuzpaintner, der mit Sommersturm und Trade zwei

    Weiterlesen

  • News

    Spielberg erinnert sich an Stan Winston

    Standard, 7. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 4 Kommentare

    Drüben bei AICN ist, mit ein bißchen Verspätung ein Tribut Steven Spielbergs an den zu früh verstorbenen Special-Effect-Guru Stan Winston eingetrudelt. „Stan Winston never failed to make me laugh and his timing was impeccable. He’d wait like a big game hunter for all the signs to point toward a guaranteed

    Weiterlesen

  • News

    Wolverinezeugs (2)

    Standard, 7. 7. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 5 Kommentare

    Reinfall, der: Wenn ich das nächste Mal großspurig ankündige, wöchentliche Updates zum kommenden menschheitsverändernden Film Wolverine rauszubringen, sollte ich aufpassen, dass es nicht in der Prüfungszeit fällt, die mit einer Auftraggeberhäufung gepaart ist. Vielen Dank. Auch an Renington, der mir eine Mordsfreude gemacht hat, nämlich mit dem neuen Wolverine Promo

    Weiterlesen

  • Filmfun

    „The Dark Knight“ von Michael Bay

    Standard, 5. 7. 2008, Renington Steele, 14 Kommentare

    Was wäre dabei herausgekommen, wenn Michael Bay den dunklen Ritter verfilmt hätte? Ungefähr sowas. Ich mag vor allem den Teil, in dem die Blondine nicht nur die heisseste Frau auf dem Planeten ist, sonder wegen ihrer Brille auch die intelligenteste Frau auf dem Planeten. Oder wenn Batman zu AC/DC ins

    Weiterlesen

  • News

    U-900 – Teaser

    Standard, 4. 7. 2008, Dog Hollywood, 27 Kommentare

    Für mich persönlich nichts weiter als Geldverschwendung! Sven Unterwaldt, der sich auch für „7 Zwerge allein im Wald“ verwantwortlich zeigen muss, meldet sich mit Atze Schröder, Yvonne Catterfeld und Oliver K. Wnuk zurück: „Deutschlands erste Komödie mit Tiefgang“ heißt es im Teaser. Für mich sieht es mehr wie eine überteuerte

    Weiterlesen

  • Filmfun

    Gewinnspiel: Stellungswechsel

    Standard, 4. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 0 Kommentare

    Ab sofort ist die Komödie Stellungswechsel auf DVD erhältlich. In dem amüsanten und mit viel Situationskomik gespickten Film müssen sich eine Handvoll verzweifelter Männer der deutschen Wirklichkeit stellen: Beruflich läuft es nicht, Frauen machen Karriere und das Privatleben will auch nicht mehr so wie früher. Dazu kommen die ständigen Geldsorgen.

    Weiterlesen

  • News

    The Day The Earth Stood Still – Trailer

    Standard, 3. 7. 2008, Renington Steele, 23 Kommentare

    Der Trailer zum Remake von „The Day The Earth Stood Still“ gibt’s nach dem Klick, weil das Vorschaubild bei Youtube noch nicht fertig gerendert ist. Aber es ist keine Rickroll. Ehrlich. Und was ich davon halten soll, weiß ich auch nicht so richtig. Allerdings hat er Jennifer Connelly und das

    Weiterlesen

  • Features, Thema

    Zurück in die Vergangenheit…

    Standard, 3. 7. 2008, Dog Hollywood, 35 Kommentare

    Es gibt Filme, die ich mir als Kind anschaute und mich in irgendeiner Art und Weise tief beeindruckt haben. Jedenfalls sind sie mir in Erinnerung geblieben und wenn ich mir die vermeintlichen „Klassiker“ heute anschaue, frage ich mich manchmal warum mich die Filme begeisterten.

    Weiterlesen