• Filmfun

    Hellboy Inside the Actor’s Studio und beim Zocken

    Standard, 2. 7. 2008, Renington Steele, 5 Kommentare

    (Youtube Direkthellboy, via) Wie Peter, bei dem man ein weiteres Interview mit your favourite Motherfucker from Hell sehen kann, bereits sagte: „Einer der grossen Vorteile der Hellboy Verfilmungen ist, daß Ron Perlman die Ausgeburt der Hölle ohne CGI spielen kann“. Und deshalb kann Perlman als Hellboy auch Interview geben. Nach

    Weiterlesen

  • Filmfun

    Mamma Mia! – Fuck Yeah!

    Standard, 2. 7. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 9 Kommentare

    Review kommt noch, aber der Film ist jetzt schon auf meiner Topliste des Jahres ganz weit vorne. Und alle Musical-Hasser draussen an den Bildschirmen können sich gehackt legen. Und bis zum Review gibts hier nochmal einen Clip der Bühnenfassung. YouTubedirectMia! Und für alle die jetzt sagen: Oh bäh blöder Clip:

    Weiterlesen

  • News

    The Dark Knight – Dominos Pizza Trailer

    Standard, 1. 7. 2008, Dog Hollywood, 10 Kommentare

    Wieder ist eine Woche vergangen und das Warten auf Batman – The Dark Knight hat hoffentlich bald ein Ende. Als kleines Trostquantum ist wenigstens ein neuer Trailer aufgetaucht, der kaum noch unbekannte Szenen bietet, man möchte ja nicht zu viel verraten, aber der neue Zusammenschnitt gefällt mir! Wer keine weiteren

    Weiterlesen

  • News

    Transformers 2 Countdown

    Standard, 1. 7. 2008, Renington Steele, 12 Kommentare

    Noch 359 Tage bis „Transformers 2“ (Oh Nooo!). Da hat sich unser Liebling Michael Bay gedacht, hey, ich stell mir einen Countdown auf meine Website. Kann man machen, na klar. Ich wundere mich nur grade, was die perfekt ausgerichtete Mittelachse über Michael Bays Regiekünste aussagt. Wahrscheinlich nix. Aber man kann

    Weiterlesen

  • News

    Beware of the Chili Zombies!

    Standard, 1. 7. 2008, Renington Steele, 1 Kommentare

    (Youtube Direktzombies) In „Night of the living dead“ hat ein abgestürzter Satellit die Toten aus der Erde geholt, in „Dawn of the Dead“ war die Hölle zu voll. In „Return of the living Dead“ war es ein fieses Gas und in „Shaun of the Dead“ brachte Prince‘ Batman-Soundtrack die Zombies

    Weiterlesen

  • News

    300 – Das Sequel kommt

    Standard, 30. 6. 2008, Renington Steele, 11 Kommentare

    Wie könnte man ein Sequel zu „300“ betiteln? „301“? Oder doch „302“? Ich meine, „300 2“ liest sich eher doof, „300 II“ geht grade so, sieht aber eher nach einem Roboter-Namen aus. Hal 9000, 300II. Vielleicht doch lieber eine neue Tagline. „300 – The Return of your favourite Fascists from

    Weiterlesen

  • News

    James Bond – Quantum Of Solace – Teaser Trailer

    Standard, 30. 6. 2008, Renington Steele, 21 Kommentare

    (Youtube Direktbond) Ich war ja schon beim letzten Bond, „Casino Royal“, anderer Meinung als Batzman. Ich mag die neuen Bonds, ich mag die handfestere Action und auch den ernsteren Grundton und für mich haben sich die Gadgets/Style/Witzchen der alten heutzutage ein wenig überlebt. Eine Uhr mit Lasersystem ist nur wirklich

    Weiterlesen

  • Filmfun

    Batman vs. Batman vs. Batman

    Standard, 28. 6. 2008, Renington Steele, 13 Kommentare

    Batman masht Batman mit Batman und heraus kommt ein Batman-Mashup-Video, in dem Batman gegen Batman und Batman kämpft. Batman. Batman Batman Batman Batman Batman. Batman Batman Batman Batman Batman Batman Batman Batman. Batman. (via)

    Weiterlesen

  • News

    Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers – Trailer

    Standard, 27. 6. 2008, Dog Hollywood, 16 Kommentare

    Die ersten beide Filme haben mir ganz gut gefallen. Nun gibt es einen weiteren Mumien-Film, der noch diesen Sommer bei uns in den Kinos anläuft: Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers Natürlich sind ein paar bekannte Gesichter aus den ersten beiden Filmen wiederzusehen. Neben Maria Bello, Brendan Fraser und John

    Weiterlesen

  • News

    Roland Emmerichs „2012“ – Der Plot

    Standard, 26. 6. 2008, Renington Steele, 40 Kommentare

    Mit Roland Emmerich ist das ja immer so ’ne Sache. Seine Blockbuster strotzen nur so vor Effekten und man will sie ja dann auch sehen, die „Independence Days“ und „Day after Tomorrows“, nur um danach völlig enttäuscht aus dem Kino zu latschen, weil es außer Augenwischerei eben wieder nix war

    Weiterlesen

Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache