• Filmfun

    Ich schaue mir „The Happening“ an

    Standard, 17. 6. 2008, Renington Steele, 31 Kommentare

    Doch, ich mach das. Und das trotz dieses vernichtenden Reviews, das praktisch ausschließlich aus Spoilern besteht, weil der Autor den Leuten den Film ersparen will. Nobles Vorhaben, aber ich sehe ihn mir trotzdem an, auch wenn M. Night Shyamalans Karriere mit diesem Film wohl im negativen Bereich angekommen sein dürfte.

    Weiterlesen

  • News

    District B14 Fortsetzung

    Standard, 17. 6. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 15 Kommentare

    Noch vor Ong Bak und Transporter gab es einen Film, der mich ob seiner Actionszenen so packte, dass ich ab und zu zurückspulen musste, um zu glauben was ich da sah. Normalerweise mache ich das nicht, denn die Story eines Filmes kann noch so mies sein, ich mache sie nicht

    Weiterlesen

  • News

    Stan Winston R.I.P.

    Standard, 16. 6. 2008, Renington Steele, 11 Kommentare

      Stan Winston, Monstermacher, der moderne Ray Harryhausen und Chef-Tricker bei Jurassic Park, Terminator, Aliens, Predator und Ironman, verstarb gestern in Los Angeles an seiner Krebs-Erkrankung. Mami sagt, Monster gibt es gar nicht. Aber es gibt sie. Mach’s gut, Stan. Hier gibts nochmal eine kleine Hommage an alle seine Monster

    Weiterlesen

  • Filmfun

    Blind Spot

    Standard, 16. 6. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 5 Kommentare

    Created by students at the famous Gobelins animation school in France, this short animated film, Blind Spot, has been nominated for the ‘Best Student Piece’ award at Siggraph 2008. Blind spot – Animation Gobelins from tiry_73 on Vimeo. Ohne Worte! Ok, vielleicht ein „Hands up!“ via

    Weiterlesen

  • News

    Jason Vorhees in der Arsenio Hall Show

    Standard, 16. 6. 2008, Renington Steele, 3 Kommentare

    (Youtube Direktfriday13th, via) Beim Auftritt in Arsenio Halls Lateshow ist Jason Vorhees auch eher der schweigsame Typ, aber irgendwie lässt mich diese Figur in einer Latenight komisch grinsen. Und den Witz mit dem Musical konnte Arsenio auch nur in einer Zeit reissen, als es noch keine Evil Dead-Singsang-Version gab.

    Weiterlesen

  • News

    Gotham City Pizza

    Standard, 16. 6. 2008, Renington Steele, 2 Kommentare

    Ich bin die Viralseiten zu „The Dark Knight“ ein bisschen leid, aber wenn Pizza darin vorkommt, dann kann ich nicht anders. Doppelt Käse, Salami, Schinken und Knoblauch bitte. Heute passiert da jedenfalls irgendwas. Link (via)

    Weiterlesen

  • Review

    Doomsday – Tag der Rache

    Standard, 15. 6. 2008, Renington Steele, 20 Kommentare

    Originaltitel: Doomsday Herstellungsland: England 2008 Regie: Neil Marshall Darsteller: Rhona Mitra, Bob Hoskins, Adrian Lester, Alexander Siddig, David O’Har, Malcolm McDowell [rating:1.5] 2008: Ein fieser Virus namens Reaper (uuh) bricht in Glasgow aus der sogar so fies ist, dass nix anderes hilft, als einen riesigen Schutzwall um ganz Schottland zu

    Weiterlesen

  • Review

    Nie wieder Sex mit der Ex

    Standard, 15. 6. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 15 Kommentare

    -„Do you want to gag me?“ -„Well, I kinda want to now.“ Originaltitel: Forgetting Sarah Marshall Herstellungsland: USA 2008 Regie:Nicholas Stoller Darsteller: Jason Segel, Kristen Bell, Mila Kunis, Russell Brand, Bill Hader, Jonah Hill [rating:3.5] Peter Bretter (Jason Segel) hat es nicht leicht. Als mittelmässig erfolgreicher Komponist und Freund von

    Weiterlesen

  • News

    Banlieue 13 – Sequel

    Standard, 15. 6. 2008, Renington Steele, 5 Kommentare

    Der Parkour-Action-Film „Banlieue 13“ bekommt ein Sequel verpasst. „Banlieue 14“, klar. Ich fand den Film ja eher sehr mittelmäßig, auch wenn die Parkour-Einlagen schon der Kracher waren, was allerdings mehr mit dem Sport selbst, als dem Film zu tun hat. First there was Banlieue 13 (aka District B13 in the

    Weiterlesen

  • News

    Sexy Scarlett Spirit-Poster

    Standard, 14. 6. 2008, Renington Steele, 13 Kommentare

    Man braucht keinen Grund, um sich Scarlett ins Blog zu kleben. Hach. On your knees… sofort, Scarlett. (Ja, Obsession trifft es ganz gut.) Eva Mendez gibt’s nach dem Klick, die ist aber auch nicht so wichtig.

    Weiterlesen

  • News

    Hulk-Review in Hulk-Sprache

    Standard, 14. 6. 2008, Renington Steele, 16 Kommentare

    Wie gut oder schlecht der Hulk wirklich ist, werden wir erst ab dem 10. Juli wissen. Peter Bradshaw vom Guardian weiß es wohl schon und hat sein Hulk-Review ([rating:1]) in Hulk-Sprache verfasst. Kein gutes Zeichen. „Hulk. Smash!“ Yes. Hulk. Smash. Yes. Smash. Big Hulk smash. Smash cars. Buildings. Army tanks.

    Weiterlesen

  • News

    Death Race Trailer

    Standard, 14. 6. 2008, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 9 Kommentare

    Dass ich das richtig verstehe: So eine Art Fast and the Furious mit Waffen an den Autos, ohne Paul Walker, dafür mit Jason Statham, ähnlich stumpfen Dialogen, Storyabstinenz nach 5 Minuten und den üblichen scharfen Schlampen? DirektDeathRace Wo kann ich unterschreiben? Und mit den obligatorschen Golf-Prolls an der Kinokasse verdoppelt

    Weiterlesen

  • News

    The Dark Knight – Comcast Trailer & Featurette

    Standard, 14. 6. 2008, Dog Hollywood, 6 Kommentare

    Ab dem 18. Juli 21. August können wir endlich Batman – The Dark Knight im Kino sehen! Ich kann es kaum abwarten und mit dem neuen Comcast Trailer wächst meine Vorfreude von Tag zu Tag. Ein alternativer Zusammenschnitt bekannter Szenen, dazu ein paar neue Einstellungen und fertig ist der exklusive

    Weiterlesen

  • Filmfun

    Beziehungsprobleme

    Standard, 13. 6. 2008, Batzman (Oliver Lysiak), 3 Kommentare

    Schönes Zitat aus den Kommentaren drüben bei Cinematical: Being a fan of the Lucas properties is very much like being in an abusive relationship. – Long, Long, ago things were really good – It’s been bad for a long time – He’s continually taking advantage of me – Deep down

    Weiterlesen

  • News

    Freitag, der 13. – Die Maske

    Standard, 13. 6. 2008, Renington Steele, 7 Kommentare

    OMG! OMG! An einem Freitag den 13. haben sie die Maske aus dem „Freitag, der 13.“-Remake entdingst (wie übersetzt man „revealed“ eigentlich korrekt und so, dass es einigermaßen gut klingt?) Und der Oberoberhammer, den sie so natürlich nur an einem Freitag, den 13. zeigen konnten und der ja die totale

    Weiterlesen