Aktuelle Beiträge
Wasting Away #24: It’s already black (SAMURAI COP, DRACULA UNTOLD, HARMONTOWN)
No Comment

Die 24. Folge von Wasting Away! Sebastian und ich besprechen DRACULA UNTOLD, die HARMONTOWN-Doku, Dave Eggers Roman THE CIRCLE und die Indie-RomCom OBVIOUS CHILD. Und mit SAMURAI COP haben wir einen weiteren obskuren Action-Trash-Film gefunden, der sich hervorragend im Double Feature mit dem in der letzten Folge besprochenen MIAMI CONNECTION machen würde. Auch dieses Mal bekommen Patreon-Unterstützer Zugriff auf die Video-Version des Podcasts. Wasting Away auf iTunes. Wasting Away im RSS-Feed. Wasting Away auf Patreon. Wasting Away auf Facebook.

Read more ...
  • “Shia LaBeouf” Live – Rob Cantor
    No Comment

    Ich bin mir unsicher, ob mir Shia LaBeouf sympathisch ist, oder egal. Doof finde ich ihn nicht, das kann ich sagen. Vielleicht hat er einen an der Marmel, oder er tut nur so, weil es eine Fortsetzung für "I'm Still Here" geben soll.

  • Brick Flicks
    1 Comment

    Weil man auch im Jahr 2014 Stop Motion Filmchen mit Legofiguren toll finden kann: http://youtu.be/kbB61_urAlg via KFMW

  • Dracula Untold (Review)
    4 Comments

    Der Film versucht die Vorgeschichte zur Dracula-Legende von Bram Stoker zu erzählen in dem er Vlad Dracula als Superkämpfer konstruiert, der um sein Volk und seine Familie zu retten zum Vampit wird, der über übermenschliche Kräfte

  • Das Sitges Videotagebuch (4)
    No Comment

    Holy Fuck. Marjane Satrapi macht doch eigentlich so nette Filme wie Persepolis und Huhn mit Pflaumen. So Kino, dass man mit Mutti angucken kann. Umso krasser ist dann ihr neuer Film The Voices -- eine Mischung aus Disneyfilm und

  • Das Sitges Videotagebuch (3)
    No Comment

    Zombies. Zombienazis. Zombienazis, die nach Nazigold suchen. Alles ganz geil aber noch besser, wenn Zombienazis gegen Zombierussen kämpfen. Aber für sowas gibt es Tommy Wirkola und Dead Snow 2. Aber davon nicht genug, wir besprechen auch

  • Interstellar (Trailer)
    5 Comments

    Christopher Nolans Trailer zu "Interstellar" macht jetzt nicht unbedingt den Eindruck, als würde man mit guter Laune aus dem Film raus gehen. Die Musik macht depressiv, die Bilder machen depressiv, die Schauspieler machen depressiv. Nur

  • Das Sitgesvideotagebuch (2)
    No Comment

    Sitges geht weiter. Das Sitgesvideotagebuch auch. Der Zombiewalk hat allerdings eindeutig Spuren hinterlassen. Trotzdem. Filmnerd bleibt Filmnerd und Filmnerds müssen über Filme reden. Auch wenn das nicht mehr so gut

  • Das Sitges Videotagebuch (1)
    No Comment

    Rocky Balbea ist in Sitges, dem weltweit wunderbarsten, größten und bestesten Fantasy Film Festival der Welt. Ach was, des Universums! Von dort berichtet sie mit einem anderen Kollegen täglich von dort per Sitges Videotagebuch. Heute. 4

  • Millennium Falcon real Fly-by with a twist
    1 Comment

    Als ich das Video gerade die ersten dreimal sah, fragte ich mich warum die Kamera so lange am Schluss stehen bleibt. Wenn man nämlich, wie ich es bin, der weltschlechteste "Where is Waldo" Spieler der Welt ist, dann hilft es nur den

  • Zack Snyder: Supercut seines Slowmotionwahns
    3 Comments

    Montag Morgen: Nichts bringt mich besser in die Woche, als komprimierte Informationen, die mir das Gefühl geben innerhalb von zwei Minuten alles wichtige aufgenommen zu haben. Und wie geht das besser, als mit einem amtlichen Supercut? Mit

  • Tim Burtons Big Eyes – Trailer
    2 Comments

    Das wurde aber auch Zeit! Die Weinstein Company (was zumindest mir im Vorfeld ein paar Bauchschmerzen bereitet) hat den ersten Trailer zu Big Eyes veröffentlicht, dem neuen Film des weltbesten Tim Burton (der zumindest mit Alice in

  • Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 (Trailer)
    5 Comments

    Und weiter geht es (endlich)! Ich oute mich als Fan der Panem Reihe und freue mich gerade ein kleines bisschen über den Trailer, für den Endspurt: Was sehen wir? Peeta lebt, wird aber von der Regierung benutzt. Katniss sieht gewohnt

  • Sesamstraße vs Star Wars (Star S’Mores)
    1 Comment

    Flan Solo (Krümelmonster) kriegt seine Gier nach Keksen nicht unter Kontrolle, was unter anderem deswegen schlecht ist, weil sein Partner Chewie ein Keks ist. So reisen er und sein Partner durchs Universum, um sich therapieren zu

  • Star Wars ohne John Williams ist wie…
    2 Comments

    ...Chewbacca ohne Stimmbänder. Die Mädels und Jungs von Auralnauts haben das berühmte Throne Room Finale aus Star Wars Episode IV auf, sagen wir, so wunder- wie sonderbare Art neu interpretiert. Schmeiß John Williams raus und packt

Vermarktung durch:
moviepilot.de
Fünf Facefreunde
Fünf Filmtumblr