Dumb2

Ein kleiner Vorgeschmack auf die zwei gealterten Dummköpfe Lloyd Christmas (Jim Carrey) und Harry Dunne (Jeff Daniels), die 20 Jahre nach Dumb and Dumber wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Die Farrelly-Brüder führen natürlich Regie, wann genau Dumb and Dumber To in die Kinos kommt, steht noch nicht fest. Das Photo postete Jeff Daniels auf seiner twitter-Seite, ein weiteres gibt es hier zu sehen. Laut IMDb spielt Kathleen Turner ebenfalls eine Rolle im Sequel!

YT Direkt43, via Boing Boing

Movie 43 ist eine Comedy-Anthologie von Peter Farrelly und ein paar Gastregisseuren, unter anderem Elizabeth Banks, Patrik Forsberg, James Gunn und Brett Ratner. Ich weiß nicht, ob ich mir das antun will (vor allem nach der Vollkatastrophe The Three Stooges), aber die Cast ist… beeindruckend.

Take a hilarious director, add a brilliant cast, mix in some twisted jokes, remove all boundaries, and then stand back… way back. In “Movie 43,” comedy is served steaming hot (literally) by director Peter Farrelly of The Farrelly Brothers (“Something About Mary,” “Dumb & Dumber”) in one of the most shocking, original, and dangerous comedies ever made. Starring Johnny Knoxville, Gerard Butler, Anna Faris, Seann William Scott, Hugh Jackman, Richard Gere, Uma Thurman, Halle Berry, Emma Stone, Naomi Watts, Kate Bosworth, Kate Winslet, Terrence Howard, Liev Schreiber, Elizabeth Banks, Justin Long, Kristen Bell, Patrick Warburton, Josh Duhamel, Jason Sudeikis, Chloe Grace Moretz, Stephen Merchant, Christopher Mintz-Plasse, Jack McBrayer, Kieran Culkin, and Chris Pratt, “Movie 43″ is jaw-dropping, uproarious, outrageous fun. Warning: not for the weak-stomached, faint of heart, or easily offended.

(Youtube Direktstooges, via First Showing)

Hier der Trailer zum lange erwarteten Three Stooges-Film der Farelly-Brothers mit Will Sasso, Sean Hayes und Chris Diamantopoulos als Curly, Larry und Moe. Ich mag die Farellys und ihre Filme, aber der hier, ums mal diplomatisch auszudrücken, sieht nach einer ziemlichen Vollkatastrophe aus. Es ist wirklich erstaunlich und auf so ‘ne Art auch eine Leistung, wie ein Revival einer der Comedy-Ikonen überhaupt so völlig unlustig daherkommen kann. Was ziemlich schade ist, da die Farellys jahrelang an diesem Film gearbeitet haben und da wohl auch einiges an Herzblut für draufgegangen ist. Leider sieht man das dem Trailer nicht an.

Hier der Plot:

Left on a nun’s doorstep, Larry, Curly and Moe grow up finger-poking, nyuk-nyuking and woo-woo-wooing their way to uncharted levels of knuckleheaded misadventure. Out to save their childhood home, only The Three Stooges could become embroiled in an oddball murder plot…while also stumbling into starring in a phenomenally successful TV reality show.

symbolbildstoogesneu2Aktualisiertes Symbolbild

Okay. Klassischer Hollywood-Content, denn es wurde mal wieder “Wechsel das Cast” gespielt. Nachdem im März gemeldet wurde, das das Cast für die Farrelly-Brüder-Neuverfilmung der drei Stooges sicher wäre mit Sean Penn, Benicio del Toro und Jim Carey, sieht es jetzt schon wieder ganz anders aus. Mark Shanahan vom Gossip Blog bei Boston.com hat nämlich die Farrellys getroffen, bei einem Paul McCartney Konzert (Au weia). Und da haben sie ihm mal einige Neuigkeiten gesteckt, bezüglich ihrer Besetzung.

- Sean Penn ist raus. Irgendwo habe ich mal am Rande mitbekommen, das der jetzt eine schauspielerische Pause einlegen möchte. Hm. Nun ja. Vielleicht hat er auch eines Morgens nach dem aufstehen in den Spiegel geguckt und sich gedacht: “Mensch, ich war schon so lange nicht ehr lustig, vermutlich kan ich das gar nicht mehr. Ich bin ja ein ernster und ernstzunehmender Schauspieler. Da kann ich jetzt nicht so einen auf lustig machen.” Würde mich zumindest nicht wundern, bei dem Jammerlappen (Und ja, ich kann sehr nachtragend sein, wenn jemand einen albernen, humorlosen offenen Biref in der “Variety” schreibt…).

- Jim Carey ist nicht raus…sondern war noch nie drin! So zumindest das Celebrity Blog. Finde ich dann zwar etwas merkwürdig, das der Verleih ihn angekündigt hat und meinte er hätte schon unterschrieben, aber Meh. Steckste nicht drin.

- Benicio del Toro stimmt aber und er ist auch nachwievor mit dabei.

- Neuzugang und quasi Ersatz für Penn ist: PAUL GIAMATTI! Ich sag es gerne nochmal: PAUL GIAMATTI! Ach, so, es haben nicht alle mitbekommen? Liebe Leute: PAUL GIAMATTI! Ein Glück ist Penn raus. Ich freu mich total das Paul Giamatti dabei ist. Ich meine, wie geil ist der Typ bitte? Ich liebe es dem zuzusehen. Supergute Wahl. Ach so, übrigens: PAUL GIAMATTI!

Den Beitrag „Drei Stooges, zwei Farrellys und ein Cast-Karussell“ weiterlesen…