Slate hat anlässlich des Starts von Scream 4 einen schönen, augenzwinkernden Artikel über die Regeln der Slasherfilme und haben anhand derer eine Formel entwickelt, mit der sich der Bodycount ausrechnen lässt.

[…] here’s our highly sophisticated working formula for predicting that magic horror movie number. Let B be defined as “body count”:

B = 2n+12(Z-R)+2c+2S+3

B = Approximate onscreen body count
n = The number of the installment in the series
Z = Zombie factor (i.e., is the film directed by rock-‘n-schlock auteur Rob Zombie? 1 for yes, 0 for no)
R = Is the film part of a reboot? (1 for yes, 0 for no)
c = The number of colons in the title
S = Does the film take place in outer space? (1 for yes, 0 for no)

Für Scream 4 lässt sich also ausrechnen:
B = 2*4+12*(0-1)+2*0+2*0+3
B = 8+(-12)+0+0+3
B = -1

Nun ja. Aber vielleicht macht Ghostface im Film mit Sidney Prescott ja ein Kind und alle gemeuchelten Teenies sind am Ende nur ein elaborierter Hoax, dann würde das hinhauen. Wir werden sehen.

The Rules of Slasher Movie Body Counts (via /Film)


(Youtube Direktfincher, via /Film)

Wieder eine neue Montage von Kees van Dijkhuizen, der neulich erst eine Montage mit Sofia Copollas und Danny Boyles Filmen produziert hatte.


In Freak Accident, 34 Katherine Heigl Films Released At Once

Tolles Ding von The Onion: „The nation is still reeling from accident at Sony Pictures which unleashed dozens of films starring the irritating actress on an unsuspecting public.“

In dem folgenden Video sehen wir den Tai-Chi-König bei der Arbeit. Hat jemand die Knochen mitgezählt?


Knochenbrüche bei Youtube

via electru

Letztens hat mir Rajko erzählt, wie sein Job als Statist in diesem fürchterlichen Speed Racer Film war. Das ist nichts, im Vergleich zu diesem Burschen. Ist er schonmal jemandem aufgefallen? Werde zukünftig mal mehr die Augen offen halten:


Statist bei Youtube

Und könnten die Youtuber bitte aufhören Clint Mansell zu vergewaltigen? Danke.

Danke Claus!

Von allen Filmfun-Beiträgen, ist das hier so ziemlich der minimalistischte Beitrag. Auf dem punkter geht es nicht:

Filmtitel bei Youtube

via

Im New Yorker Magazine ist ein sehr lustiger Artikel der vorrauschaut, wer und was in den kommenden Jahren einen Oscar erhält. Besonders gut gefällt mir der Text über “Avatar 2″:

A tremendous coup for Twentieth Century Fox, which, amid rancor, took this much heralded project away from the director James Cameron and reassigned it to Tom Hooper, an Oscar winner for “The King’s Speech,” in 2011. Hooper reportedly cut the climactic undersea battle between the hostile Space Marines, with their quantum harpoons, and the harmonious yet wrathful team of Water-Na’vis, replacing it with a gentle lakeside chat in which a sobbing Cha’ales (Daniel Radcliffe), the newly crowned leader of the tribe, explains to Queen Ka-Mila (Helena Bonham Carter) that he never really wanted to be blue. As a bonus, Alan Rickman was named Best Supporting Actor for his interpretation of Puph, the Tragic Dragon.

Über die ganzen anderen Filme kann man hier noch weiterlesen.

Stephen Tobolowsky aka Ned Ryerson aus „Groundhog day“ beantwortet grade live Fragen auf Reddit. Ich habe noch nicht alles gelesen, aber das hier ist mein Fav bisher:

Your IMDB profile says you were „Once held hostage at gunpoint at a supermarket in Snyder Plaza in Dallas.“ What was that all about?

A man saw I had mangos in my shopping cart. He pulled out a .45 and stuck it into my head, and said “I don’t know why I picked you today.” The only thing I could think of for some reason were scenes from the TV show medical center.

I ended up talking to the man about my father, Chad Everett, and eventually I invited him over to my house for dinner. Unfortunately I gave him my real address. Fortunately the swat team intervened and dragged him out kicking and screaming.

Ich mag Jesse Eisenberg ja wirklich gerne, aber dieser Sketch von Funny or Die bringt seine Art schon sehr gut auf den Punkt.

Never Before Seen Jesse Eisenberg Audition for 127 Hours – watch more funny videos

Andererseits, vielleicht hätte mir 127Hours mit ihm besser gefallen, als mit Frantic Franco.


(Youtube Direktdanny, via Peter)

Schöne neue Montage von Kees van Dijkhuizen, der neulich erst eine Montage mit Sofia Copollas Filmen produziert hatte.

Da ist doch für jede Lebenslage was dabei! Ich lerne das gleich mal auswendig.


Schwarzenegger bei Youtube

via


(Youtube Direktpredator, via io9)

Die Macher der Musicalversionen von Robocop, Terminator II, Conan, Total Recall, Phantom Commando und Rambo II haben sich was komplett neues einfallen lassen und Predator gemusicalt.


(Vimeo Direktwolvie, via Topless Robot)

Wo wir grade bei schlechten Comic-Verfilmungen waren: Hier ein animierter Fantrailer zu „Wolverine 2“. Nett anzuschauen, den Film würde ich mir trotzdem nicht ansehen.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 20 21 22 Next
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 20 21 22 Next