Browsing Tag

R.I.P.

  • rickmanrip
    News

    R.I.P. Alan Rickman

    Standard, 14. 1. 2016, Batzman (Oliver Lysiak), 1 Kommentare

    Jetzt ist also auch Alan Rickman überraschend gestorben. Wie David Bowie erlag auch er seinem Krebsleiden. Das Jahr fängt nicht gut an. Natürlich wird er für viele Fans von Harry Potter als Professor Snape unvergessen bleiben. Doch Alan Rickman war nicht nur profilierter Theaterschauspieler sondern hat auch viele andere Rollen

    Weiterlesen

  • craven
    Features, News, Thema

    Zum Tod von Wes Craven (1939 – 2015)

    Standard, 31. 8. 2015, Jet Strajker, 2 Kommentare

    Furchtbar an Nachrufen ist, dass sie in der Regel schnell geschrieben werden müssen. So zeitnah wie möglich sollen sie erscheinen, als sei der Tod einer bekannten öffentlichen Person am nächsten oder übernächsten Tag schon nicht mehr ganz so relevant. Diese Dringlichkeit in der Berichterstattung über Prominententode, die ist einigermaßen schrecklich.

    Weiterlesen

  • RIPWilliams
    News

    R.I.P. Robin Williams tot

    Standard, 12. 8. 2014, Batzman (Oliver Lysiak), 6 Kommentare

    Ich könnte gerade nur heulen. Eigentlich tue ich es sogar. Aufzuwachen mitten in der Nacht durch eine Chatnachricht in der nur steht „Robin Williams hat sich umgebracht“. Und das ist kein verunglückter Scherz sondern die Wahrheit. Fuck this shit, wie ein Freund immer zu sagen pflegt. Robin Williams wurde heute

    Weiterlesen

  • Malik1
    Features, News

    R.I.P. Malik Bendjelloul

    Standard, 14. 5. 2014, Nilz N Burger, 0 Kommentare

    Der Regisseur der, zu Recht, vielbeachteten Doku „Searching for the Sugar Man“, Malik Bendjelloul, ist mit 36 Jahren gestorben. Es liegt kein Verbrechen vor, laut Polizei. Wie traurig das ist: Ich fand den Film vor allem deswegen so gut und inspirierend, weil den jemand gemacht hat, der nicht nur für

    Weiterlesen

  • Bob Hoskins
    News

    R.I.P. Bob Hoskins (1942 – 2014)

    Standard, 30. 4. 2014, Jet Strajker, 3 Kommentare

    In zwei Lieblingsfilmen meiner Kindheit, Who Framed Roger Rabbit? (1988) und Mermaids (1990), spielte er eine Hauptrolle. Später sah und bewunderte ich ihn in Inserts (1974), The Long Good Friday (1980), Cotton Club (1984), Brazil (1985) und natürlich Mona Lisa (1986), für den er seine einzige Oscarnominierugn erhielt. Er war

    Weiterlesen

  • News

    Hal Douglas, R.I.P.

    Standard, 13. 3. 2014, Renington Steele, 0 Kommentare

    Hal Douglas ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Mann war neben Don „The Voive of God“ LaFontaine, der vor sechs Jahren verstarb, die andere Legende unter den Trailer-Sprechern, hier ein Demo-Reel. „In a World“ no more. R.I.P. Hal Douglas, a voice-over artist who narrated thousands of movie trailers

    Weiterlesen

  • News

    R.I.P. Franc Tausch – Tschüss nach Hollywood

    Standard, 25. 10. 2012, Batzman (Oliver Lysiak), 8 Kommentare

    Seine Fans haben sich schon seit Monaten Sorgen gemacht, denn es war untypisch für ihn seinen YouTube Kanal so lange brach liegen zu lassen. Franc Tausch war wohl der bekannteste Film-Journalist auf YouTube, dessen FilmKritikTV für viele zur regelmässigen Anlaufstelle geworden war, wenn es um aktuelle Film-News und Reviews ging.

    Weiterlesen

  • News

    R.I.P Michael Clarke Duncan

    Standard, 4. 9. 2012, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 4 Kommentare

    Na, das nenne ich mal keine schöne Überraschung, wenn man am Frühstückstisch sitzt und die Nachrichten liest: Michael Clarke Duncan ist gestern im Alter von 54 Jahren gestorben. Duncan war nicht nur einer der charismatischten Darsteller Hollywoods, er verkörperte den klassischen amerikanischen Traum vom „Tellerwäscher zum Millionär“. 1957 wurde der

    Weiterlesen

  • News

    Tony Scott, R.I.P.

    Standard, 20. 8. 2012, Renington Steele, 0 Kommentare

    Tony Scott hat sich im Alter von 68 Jahren das Leben genommen, der Regisseur von Top Gun,True Romance und Beverly Hills Cop 2 sprang gestern abend von der Vincent Thomas Bridge in Los Angeles. Der Mann hinterlässt neben Bruder Ridley seine Frau Donna und seine Zwillingssöhne Frank und Max. Vom

    Weiterlesen

  • News

    Ken Russell, R.I.P.

    Standard, 28. 11. 2011, Renington Steele, 5 Kommentare

    (Youtube Direktken) Ken Russell (Regisseur von The Whos Tommy, Lisztomania, Gothic) ist gestern im Alter von 84 Jahren im Schlaf gestorben, Details sind noch nicht bekannt. Oben nochmal der Trailer zu Altered States, den ich mir tatsächlich grade am Wochenende erst wieder angesehen habe. Damn. Vom Guardian: Ken Russell, the

    Weiterlesen

  • News

    R.I.P. Steve Jobs

    Standard, 6. 10. 2011, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 45 Kommentare

    Ich bin nicht gut darin Nachrufe zu schreiben. Das überlasse ich dann lieber den anderen Filmfreunden. Aber ich bin gut darin viel Spaß zu haben, wenn ich animierte Filme sehe! Und da Steve Jobs nicht nur Apple war, sondern auch Pixar, ist es das Mindeste was ich tun kann, um

    Weiterlesen

  • News

    Peter Falk, R.I.P.

    Standard, 24. 6. 2011, Renington Steele, 13 Kommentare

    Peter Falk aka Columbo ist im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Beverly Hills an Altersschwäche gestorben, Falk litt seit langem an Demenz und Alzheimer. No more Questions. R.I.P. Hier die Meldung auf spOnline, Hollywood Reporter: ‚Columbo‘ Star Peter Falk Dies – The actor was 83, and won

    Weiterlesen

  • News

    Ryan Dunn, R.I.P.

    Standard, 20. 6. 2011, Renington Steele, 21 Kommentare

    Ryan Dunn, Stuntman und vor allem bekannt aus Jackass, verstarb heute morgen im Alter von nur 34 Jahren bei einem Autounfall. Jack some ass, wherever you are now.

    Weiterlesen

Die Fünf Filmfreunde is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache