Nachdem hunderte von wirklich witzigen Star Wars Parodien existieren, dachte sich Lucasfilm wohl, es sei an der Zeit dieses Terrain nicht nur den Fans zu überlassen. Sie beauftragten Seth Green und Matthew Senreich die Macher von Robot Chicken, damit eine CGI-Serie namens “Star Wars Detours” zu produzieren. Sollte eigentlich klappen, wenn man bedenkt wie genial die Robot Chicken Star Wars Specials waren. Wie dort sind auch hier etliche Schauspieler der Original-Serie zu hören, selbst Ahmed Best ist dabei um einmal mehr Jar Jar Binks seine Stimme zu leihen.

Der Trailer der jetzt zur Star Wars Celebration präsentiert wurde hat leider nur ein Problem: Er ist trotz der prominenten und ganz sicher talentierten Crew die dahinter steht absolut unlustig. Vielleicht war Lucasfilms Einfluss zu groß, aber diese müden Scherze und doofe Klamauk gehört ganz sicher zum lamesten was im Star Wars Spoof Bereich bisher produziert wurde.

[via: moviepilot]