News

Marge goes Marcy Anke

9. 10. 2006, Batzman (Oliver Lysiak), 6 Kommentare

Die Suche nach einer neuen deutschen Stimme für Marge Simpsons, als Ersatz für die unlängst verstorbene Elisabeth Volkmann ist angeblich abgeschlossen.

Nach einem Eintrag in mehreren Foren (Ursprünglich wohl im Macuser.de-Forum) und mittlerweile übernommen vom der Deutsche Synchrondatei wird Angelika Bender der gelben Simpsons-Mutter zukünftig ihre Stimme leihen.

Frau Bender ist den Zuschauern bislang als Stimme von Marcy D’Arcy aus „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt.

Ein kurzes Video, daß angeblich einen Ausschnitt der neuen Synchronisation zeigt
kann man bei Youtube sehen.

Wenn sich die Meldung bewahrheitet, ist Angelika Bender meiner Meinung nach eine akzeptable Wahl, auch wenn sie natürlich ungewohnt klingt. Aber nachdem die Umbesetzung der Rolle leider notwendig wurde, kann man wohl mit der Stimme leben.

YouTubedirektDohhh

[Nachtrag] Alles Quatsch, Kommando zurück. Die Anke Engelke hat den Job und die erste Folge mit ihrer Stimme läuft am 14. Januar 2007. Die Synchrondatei hat auch schon aktualisiert.
(Die Engelke, na ich weiß nicht…)

Das Quotenmeter berichtet:

„Dabei soll sie im letzten Moment die Münchner Synchronsprecherin Angelika Bender ausgebootet haben, die eigentlich für die Mutter der Simpsons vorgesehen war.
Es wurden sogar schon einige Folgen mit Angelika Bender aufgenommen, wie das Online-Fernsehmagazin Quotenmeter.de exklusiv erfuhr. Sie soll jetzt allerdings die Schwestern von Marge Patty und Selma Bouvier sprechen, denen Elisabeth Volkmann ebenfalls ihre Stimme lieh.“

DWDL hat dazu ein Interview mit Anke.

  • Eay 10. 10. 2006 an 0:32

    Ja, das ist ja aus der neuen Folge von Sonntag… hatte mich beim sehen schon über die andere Stimme in dieser einen Sequenz gewundert.

    Hast aber recht: ungewohnt, aber akzeptabel.

  • Eine neue Stimme für Marge auf F!XMBR 10. 10. 2006 an 1:00

    […] Es soll die Stimme von Marcy D’Arcy sein… […]

  • Kittyluka 10. 10. 2006 an 9:29

    Gerüchte liegen in der Luft…

    Das Sommerloch scheint beendet.

    Kaum wird es draußen Kälter verziehen sich die Blogger wieder zurück an ihren heimischen Rechner und streuen Gerüchte in die Welt, bzw. greifen sie auf und verbreiten sie weiter.

    So auch die 5 Filmfreunde, für…

  • h t t p : / / m a l i s o n . o r g 10. 10. 2006 an 17:12

    Und da war da noch……

    JS/UIX – Javascript UnixHarddisk Domino – Im Wert von 14.500 EuroMarge Simpsons neue Stimme – Marcy DarcyMacGyver Multitool – Wozu noch Leatherman?

  • Thoughtcatcher » Blog-Archiv » Konfusion um Marge’s Synchronstimme 10. 10. 2006 an 20:48

    […] Wie Die Fünf Filmfreunde schon gestern schrieben, soll Marge Simpson ihre neue deutsche Synchronstimme Angelika Bender gefunden haben. Diese sprach auch die Marcy D’Arcy bei Eine schrecklich nette Familie. Das unten verlinkte Video zeigt dazu einen vermeintlichen Ausschnitt, der nicht gerade hoffnungsfroh macht: […]

  • BelleNoir 10. 10. 2006 an 21:42

    Ja was denn nun?

    Der Herr Sebas sagt grade, dass DWDL.de sagt, Anke Engelke sei die glückliche.

    Jaja, es brodelt fröhlich vor sich hin.

  • Langeweile.us - Der E.D.K. Blog » Blog Archiv » Bender bei den Simpsons 10. 10. 2006 an 23:40

    […] Nachtrag: Wie bei den Filmfreunden zu lesen, ist alles schon wíeder Schnee vom Vormittag, und Anke Engelke hat den Job!! Und das sollte schon recht komisch werden… […]

  • Sebastian Sachse 11. 10. 2006 an 17:55

    Angelika Bender soll aber wohl die Stimme von ihren SchwesternPatty und Thelma werden.

  • blechBlog 12. 10. 2006 an 9:52

    Marge Simpson und das Gerücht um ihre neue Stimme…

    Nachdem Anfang der Woche die Nachricht die Runde machte, dass Angelika Bender die neue Stimme von Marge Simpson wird, hat sich dies nun als Falschmeldung herausgestellt. Der Film, der bei YouTube zu sehen war, war wohl nur eine Probeaufnahme.
    Nun …

  • Müllerfilm Ltd. 21. 1. 2007 an 18:05

    Oh mein Gott. Die Folge ist noch nicht einmal zur Hälfte vorbei und schon jetzt es fest das Frau Engelke die Stimme von Marge Simpson nicht im entferntesten trifft. Das Immitieren der Original Synchronstimme ist ja nur ein Punkt, aber diese Frau hat es einfach nicht drauf anderen Figuren bzw. Menschen ihre Stimme zu „leihen“. Als Comedian kann sie ja eventuell noch glänzen, aber bitte Frau Engelke fassen sie sich ein Herz und treten freiwillig vom Posten der Deutschen Marge Simpson zurück !!!!!
    Ich bin seit Anfang dabei und genau so etwas kann die ganze Serie zum kippen bringen. Warum suchen die Verantwortlichen nicht eine viel geeignetere Synchronisatorin als Frau Engelke. Ich meine, hier geht es immerhin um die Simpson bzw. um Marge, da kann man doch etwas mehr Qualität erwarten.

  • Hendrik 22. 1. 2007 an 22:33

    Leider muss ich euch berichten, dass ich seid der ersten Folge von den Simpsons meinen Mund nicht mehr zubekommen habe. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass Anke zu so etwas fähig ist. Die Stimme passt gar nicht zu dem Charakter Marge und übertrifft alles andere, was ich mir erwartet hätte. Wieso hat man da nicht Angelika Bender die Rolle sprechen lassen? Diese hat früher schon einige Folgen gesprochen und zudem noch besser als die heutige Marge. Zudem kommt, dass Anke nur Marge spricht und nicht, wie auch Elisabeth Volkmann, die beiden Geschwister Patty & Selma. Fazit: „Ein schlechter Ersatz für eine Kult-Serien-Figur und somit auch ein Grund diese Serie nicht mehr so oft wie früher zu schauen. Diese Stimme kann auf Dauer nervig sein!“ MfG euer Noch-Simpson-Fan Henni

  • Daniel 11. 2. 2007 an 18:30

    He Leute,
    dass die neue Stimme nicht gut ist, weiß ja jeder der sie gehört hat.

    Was aber fehlt ist die Flut von E-Mails auf PRO SIEBEN !

    Also:
    Nicht ins Forum tippen,
    gleich an PRO SIEBEN schicken !

  • leatherman tool 30. 6. 2007 an 3:42

    leatherman tool…

    Hi. Very nice blog. I’ve been reading your other entries all day long..lol….