News

News from the Grind

13. 3. 2007, Batzman (Oliver Lysiak), 3 Kommentare

Einmal mehr gibts neues rund um Tarantinos und Rodriguez heiß erwartetes neues Werk „GRINDHOUSE“ zu vermelden, welches ja, wie wir berichtet haben, ausserhalb der USA zweigeteilt anläuft.

Immerhin tut sich jetzt etwas positives, denn die Starttermine der beiden Filme rücken näher zusammen. Statt bisher mit viermonatiger Pause, laufen beide Filme jetzt nur noch einen Monat voneinander getrennt an.

Death Proof, der Tarantino Beitrag startet am 14. Juni

Planet Terror, Robert Rodriguez Zombiereisser geht am 26. Juli an den Start.

Parallel zum zweiten Film werden laut Auskunft vom Verleiher Senator Film auch Double-Features angeboten, in denen man wie beabsichtigt beide Filme zusammen sehen kann, verbunden durch ein Rahmenprogram aus Fake-Trailern.

Bis es soweit ist, gibts immer noch das Filmfreunde interne Double-Feature GRINSHOUSE zu bestaunen.

  • Claas 13. 3. 2007 an 11:57

    Das sind ja gute Nachrichten!! Da kann man ja nach dem ersten Start gut ausharren, sich zum Double-Feature gedulden!

    Double-Feature oder nix!

  • a-zeller 7. 10. 2007 an 20:02

    „Parallel zum zweiten Film werden laut Auskunft vom Verleiher Senator Film auch Double-Features angeboten“ – ich habe noch keine derartigen Angebote entdeckt. Und Planet Terror ist seit 5 Tagen draussen…

  • Batzman 7. 10. 2007 an 20:41

    Nachdem „Death Proof“ ja wohl deutlich unter den Erwartungen lief, wenn ich das richtig verstanden habe, wollen wohl recht wenige Kinos jetzt Double-Features zeigen.

    Ich war auch erstaunt drüber, daß Planet Terror zum Start eher in kleinen Sälen anlief…