News

Video Kings – Pscht, Geheim ;)

16. 8. 2007, Batzman (Oliver Lysiak), 16 Kommentare


YouTubeDirectWand

Die liebenswerte, schräge Low-Budget-Komödie Video Kings tourt derzeit noch immer mit ihren „Secret Show“-Screening durch die Republik. Am Freitag den 17.08. macht sie im Cinemaxx Nikolaistr. in Hannover (20h) Station, die nächste Woche am Fr, 22.06 in Dortmund im CineStar (auch 20h). Mehr Infos gibts auf der MySpace-Site des Film. Und wer die Secret Shows verpasst hat, für den sind vielleicht folgende Termine interessant:

Hier sind die Daten für alle die sich die „Kings“ schon vor dem offiziellen Kinostart am 6.9.2007 in der Sneak anschauen wollen:

19.08
Schrobenhausen – CinePark

20.8
Leipzig – CineStar
Osnabrück – CineStar
Bruchsaal – Cineplex
Frankfurt -Cinestar FFM
Frankfurt -Cinestar Metropolis
Heidelberg – Harmonie
Karlsruhe – Filmpalast am ZKM
Kassel – Cinestar-Filmpalast
Konstanz – CineStar
Mosbach-Neckareiz – Kinostar
Saarbrücken – Cinestar Filmpalast
Neu-Ulm – Dietrich-Theater Cameo FTB
Stuttgart – EM-Kinocenter 1
Stuttgart – EM-Kinocenter 2

21.08
Magdeburg – Village

22.08
Halle/Saale – Cinemaxx
Flensburg – Kinoplex
Wilhelmshaven – Kinoplex
Aachen – Cinekarree Kinopark
Trier – Cinemaxx
Dettelbach – Cineworld
Heilbronn – Universum Arthouse
Mainz – Cinestar/Filmpalast
Neckarsulm – Cineplex
Königsbrunn – Hollywood
München – Mathäser-Filmpalast

Also rinjejangen, wie Toni Mahoni sagen würd. Und Racknroll.

  • Chris 17. 8. 2007 an 0:00

    Mir ist klar dass das jetzt furchtbar zynisch und arrogant klingt, aber nach Konsum des Trailers liegt mir die Frage auf der Zunge:

    Ist das jetzt irgendwie Clerks in „nicht lustig“?

  • Bouncy 17. 8. 2007 an 8:38

    solange mein name im abspann is isses ok :P

  • JellyAmison 17. 8. 2007 an 10:00

    neue Fernsehserie?

  • Batzman 17. 8. 2007 an 10:27

    @Chris

    Die Assoziation zu Clerks hatte ich auch, nur das „nicht lustig“ würd ich nicht unterschreiben, ich hab mich ziemlich amüsiert beim Film.

    Review kommt Ende des Monats hier.

  • Peter Hengl 17. 8. 2007 an 11:14

    Naja, also, „lustig“ is der Clip jetzt nicht wirklich. Eher mal wieder „traurig, dass niemandem was Besseres einfällt“.

  • terry wolgast 17. 8. 2007 an 17:08

    dieser film war grauenhaft.
    wirklich.
    er war an mindestens gar keiner stelle tatsächlich witzig und man merkte ihm an jeder stelle sein peinliches bemühen an, sympatischer low-budget kultfilm sein zu wollen.
    war er natürlich nicht, nur low-budget hat er geschafft.
    und außerdem war er unglaublich nichtwitzig.
    aber das hatte ich ja bereits weiter oben erwähnt.

  • Batzman 17. 8. 2007 an 17:34

    weiter oben? ;) isch seh nix.

    ich war eh ich ihn gesehen hab etwas skeptisch, fürchtete er würde zu sehr auf so prollhumor a la tom gerhard setzen. die ersten 15 minuten fand ich dann etwas holprig, bis der film in gang kam, aber danach hab ich mich wirklich amüsiert. hängt vielleicht davon ab ob man sich mit nem leicht verpeilten film-nerd wie dem flo identifizieren kann…

  • Bernie 17. 8. 2007 an 20:14

    Vielleicht hilft manch einem der hier weiter:


    https://www.youtube.com/watch?v=90qg_oLXbdI&mode=related&search=

  • Tiuri 18. 8. 2007 an 17:54

    Clerks in „nicht lustig“ trifft es ziemlich gut, seine Chancen nutzt der Film praktisch gar nicht. Ein Rohrkrepierer…

  • jAnsen 19. 8. 2007 an 0:18

    so sehr ich den bela als musiker mag, so untalentiert ist er (leider) als schauspieler. und das schon seit jahren. gut, dass er dieses hobby nicht zum beruf gemacht hat…

  • Manniac 19. 8. 2007 an 18:22

    Was ist das denn für ein Bashing? Ich find die Ausschnitte ziemlich cool und freu mich auf den Film :-)

  • Tiuri 19. 8. 2007 an 20:16

    @Manniac:
    Ich beurteile Filme lieber nach dem kompletten Film, nicht nach Trailern. ;)

  • Manniac 19. 8. 2007 an 20:45

    Ich red ja auch von den Ausschnitten, nicht vom ganzen Film. Und mindestens 2 haben den Film nicht gesehen und bashen trotzdem.

  • terry wolgast 20. 8. 2007 an 12:47

    also ich habe den ganzen film gesehen.
    es waren wohl meine verschwendetsten 1 1/2 stunden dieses jahr.
    nach der vorführung kamen dann auch noch der regisseur und 2 actrissen nach vorne und schämten sich seltsamerweise überhaupt nicht.
    der regisseur sprach dann in unglaublich unangenehmer weise ca. 15 min über virales marketing und das wir doch bitte alle sein werk viral mitvermarkten sollen.
    auch wenn wir ihn doof fanden.
    mist, ich bin wohl drauf reingefallen.

  • danield 20. 8. 2007 an 21:37

    Der Trailer aus Kommentar 8 hat mir in der Tat weitergeholfen: Til Schweiger spielt mit -> der Film hat sich disqualifiziert.

    ;)

  • Peter 22. 8. 2007 an 11:22

    An alle die den Film scheiße finden:

    Ihr habt die kleinen Feinheiten und den hintergründigen Humor nicht verstanden obwohl auch für den klassischen Schenkelklopfer gesorgt wurde. Durch Zufall war ich bei zwei Secret Shows und finde ihn tierisch witzig, nicht zu vergessen der geile Soundtrack.
    Ich kann den Film nur empfehlen ! Die Leute standen bei beiden Shows auf den Stühlen !!!!!!!!

  • » Video Kings | Video Wahn 2. 9. 2007 an 12:58

    […] ( Fünf Filmfreunde […]

  • F5 — Der F5-Podcast No.2: Video Kings Interview 3. 9. 2007 an 8:39

    […] der Filmfreunde. Diesmal dreht sichs um einen Film, der schon in unseren Kommentaren kontrovers diskutiert wurde: Video Kings Ich fand ihn ja sehr unterhaltsam, andere fanden ihn ganz furchtbar oder sahen […]