News

Aliens vs. Predator: Requiem – Trailer

25. 8. 2007, Renington Steele, 24 Kommentare

Der erste Teil war Schrott, der zweite wird garantiert nicht besser.


(Youtube Direktpredator)

  • Daniel 25. 8. 2007 an 23:35

    Ganz schöne Slasher!

  • maskingtapes 26. 8. 2007 an 0:09

    Also viel vielversprechender gehts doch nicht …

  • Renington Steele 26. 8. 2007 an 0:52

    Unsinn. Wenn eines das ehemals wirklich unwirkliche und in der Tat fremde Alien als Ikone des SciFi-Horrors zu Grabe tragen kann, dann sind es so belanglose Filme wie der da oben.

  • Seppel 26. 8. 2007 an 1:01

    Immerhin zielt man diesmal scheinbar nicht auf PG-13.

    Aber viel verspreche ich mir davon auch nicht.

  • Mr_Noyes 26. 8. 2007 an 9:03

    In den 70ern erschuf man in der Zeit vor CGI und Millionen-Budgets einen SciFi/Horror-Hybriden, der selbst 30 Jahre danach mit Respekt erwähnt wird. In den 80ern erschuf man Filme wie Aliens und Predator, die das Action-Genre auf eine unglaubliche, neue Stufe brachten.

    20 Jahre später, im Zeitalter von Filmbudgets, mit denen man ganze 3.Weltländer für ein Jahr durchfüttern könnte, im Zeitalter raffiniertester Technik, die man damals nicht für möglich hielt, erschafft man ….

    einen Aufguss alter Ikonen mit einer Story, dessen lauwarme Langweiligkeit und Phantasielosigkeit bereits durch den Trailer hndurchwabert.

    Manche Filmemacher gehören durch die Knüppelgasse in die Verbannung gejagt.

  • Flusskiesel 26. 8. 2007 an 10:10

    Mir tun ja immer die armen Menschen leid.

    Nein, ich meine damit nicht die Zuschauer.

  • justus_jonas 26. 8. 2007 an 15:53

    Das sieht alles so unglaublich ungelenk aus.

  • Predator 26. 8. 2007 an 23:30

    Ach so schlecht isser nun doch nicht! Klar, Story is natürlich wie immer etwas mager, aber die Action is enorm!!! Als Predatorfan hätte ich gerne mal wieder die Qualität des ersten Films gehabt und mir mehr Spannung versprochen!!! vor allem eine Film ohne dieses mini Alien das wie gewollt und nicht gekonnt aussieht!!! Das hier is halt wirklich nur gemetzel!!!

  • Mo 27. 8. 2007 an 8:53

    Der Trailer erinnert vom Metzel-Faktor stark an Predator 2 :). Wenn die beiden schon verramscht werden, dann doch wenigstens nicht jugendfrei ;)

    Grüße
    Mo

  • Sebastian Sachse 27. 8. 2007 an 11:14

    Das ist alles Bullshit, wenn die Aliens erstmal auf der Erde sind, hat die Erde keine Chance mehr, und wenn ganze Divisionen von Predators zur Rettung eilen. Der Film widerspricht also der Alien-Zukunft.

  • Flusskiesel 27. 8. 2007 an 11:27

    @10:
    Stimmt. Zumal ja „später“ (also in den Alien-Filmen) die Aliens den Menschen völlig unbekannt sind.

  • Patros1801 27. 8. 2007 an 13:10

    spielt das AvP-Geschehen denn wirklich im selben universum wie die alien-filme? ich würde diese reihe ganz weit von der alien-kontinuität abgrenzen.

  • Renington Steele 27. 8. 2007 an 13:35

    >spielt das AvP-Geschehen denn wirklich im selben universum wie die alien-filme?

    Das ist doch völlig belanglos, solange sie in diesem Universum hier am Image des Aliens kratzen… das Viech kann man nicht einfach so von den alten Filmen abtrennen…

  • justus_jonas 27. 8. 2007 an 14:49

    Gesehen? Bei 1:14 Minuten Spielzeit sieht man eindeutig einen ausgereiften Predalien, einen Alien-Predator-Hybriden… wurde ja mit dem Ende des ersten Teils schon versprochen.

    @Patros1801: die Kontinuität wird im ersten AvP-Teil schon alleine durch das Auftauchen von Lance Henriksen als Charles Bishop Weyland hergestellt.

  • suicide 27. 8. 2007 an 20:04

    SPLATTER SPLATTER SPLATTER

    Ich freu mich :D

  • Aliens vs. Predator - Requiem: Weihnachten im Weltall - Alter Falter! 1. 9. 2007 an 8:19

    […] noch reichlich Blut durchs Weltall. – Blogs zum Thema: Affenheimtheater CeReality cinemunity F5 – Die fünf Filmfreunde […]

  • schubser 2. 9. 2007 an 13:54

    Alle die hier meckern,stehen demnächst mit feuchten Höschen ganz vorne in der Schlange vor dem Kino!War bisher immer so!

  • nen gast 28. 9. 2007 an 15:12

    man ey, es ist echt zum kotzen wie alle nur meckern, meckern, meckern…
    ich bin riesen fan von sowohl den Predator- als auch den Alien-Filmen und ich bin auch der meinung das AVP und auch Alien 4 nicht an die alten Filme rankommen ABER ich habe auch keine lust mir die gleichen filme immer wieder anzugucken und begrüße somit neues material

    AVP war nicht der brüller aber hatte durchaus unterhaltungswert
    der zweite teil scheint schonmal besser zu sein, die chance besteht jedenfalls da er auch von anderen leute gemacht wurde aber das kann man erst beurteilen wenn man ihn gesehen hat

    guckt den film nicht! guckt Alien 1 und Predator 1 zum tausendsten mal aber hört auf alles runterzumachen was noch nichtmal erschienen ist wo ihr doch selbst nichts besseres vorweisen könnt

    was muss den in einem trailer zu sehen sein um euch zufriendenzustellen? ein screenshot von einem weltklasse-skript?

    zum them aliens auf der erde, im laufe der jahrhunderte kann wissen verloren gehen bzw. nur für wenige zugänglich gemacht werden wenn man so will

  • askard 6. 10. 2007 an 4:33

    manmanman das ist ja eingejammere,
    1.mal abgesehen von ein paar handungs macken in denn vorrigen filmen gehoert es alles zusammen alien 1-4 predator 1-3oder4
    das dies der erste officele 2 teil sein soll haut hatl wie immer so nicht ganz hin .auch wenn viele meinen die anderen filme dieser art weren nur ableger ist das eine Große geschicht bestehend aus vielen kleineren teilen ! 2.Hoffe nur das das auch die filme macher von „Requiem“ wissen und nicht nur darauf achten das die es nur Action gibt !
    (ich weis ich weis ist viel zu lesen doch das must halt auch mal sein)

  • askard 6. 10. 2007 an 5:02

    „“ so habe mir einen überblick verschaft und ergänze nun meinen text „“

    und übring irgend einer meinte das die in der zukunft ja die alien garnicht kannten !
    Es muss kein spiegel oder nur anderes Unviersum sein !

    Das ist schießlich nicht Stargate wo man mal ebend eine Universum erschaft um einen alte geschiecht neu verpackt und so die zuschauer zu tote langweilt!

    In Star Trek haben sie sich wenigestens die mühe gemacht das das ales von einen sin irgend wo ergibt!(obwol das auch nicht der goldene springer war)!

    .. kleiner TIP Schau dir mal alles „Predator“ 1. +
    2 da sieht man zum schluß kurtz das innere des schiffes an der Trofehen Wand hängen viele Schädel einer ist von einem Alien +
    3 da kann der Predator gott lob noch lebend entkommen sonst wer woll „LA“ in die luftgeflogen!(Tja da findet man halt nicht nur Engel..
    dann „Alen vs Predator“ 1 und 2 damit du deinen nachvollziehbaren Zeitablauf hast! §§ P.s. die werden sich da noch einbissel platz lassen um bestimmt noch einen teil zu machen.
    so und nun kuckste dir die „ALIEN“ Reihe an. (acht mal drauf gleich in Alien 1. Das Alienschiff ist keinen Predator Schiff und das Besatzungs mitglied ist auch kein Predator ! hmmm seltsam ich konnte auch kein Predator sehen oder ein zeichen das es sie noch gibt in der zukunft das läst auch noch spielraum offen .. wer weis vieleicht waren sie ja ander weitig bescheftigt oder sie haben das spiel verloren und wurden selber zu denn gejagten!
    ( Achja hatte ich beiner vergessen zu erwennen lass die PC + Konsolen Spiele aus der trio geschichte raus die haben halt nicht wirklich was mit denn Filmen zutun! Viel vergnügen beim Kucken und Staunen!

  • Alien-fan 18. 11. 2007 an 22:55

    also euer gemecker ist ja zum kotzen als ich AVP gesehen habe verschlug es mir die sprache also ich fand den so gut dass ich ihn fast jeden tag gesehen habe…

  • Renington Steele 18. 11. 2007 an 23:03

    >also ich fand den so gut dass ich ihn fast jeden tag gesehen habe…

    Zu Hülf! Zu Hülf! Ist ein Doktor anwesend?

  • H-Milch 23. 12. 2007 an 16:15

    @19#:
    Total Zustimm!
    Ich bin ein großer Alien Fan udn finde die Predator Filme (besodners Teil1) auch klasse.

    AvP hat da an vielen Ecken sehr enttäucht.
    Nungut, was solls.
    AvP2 ist zwar ein wenig Schwachsinnig, das aliens plötzlich in einem sehr offenen Feld sind ohne direkt die ganze Welt zu zerstören sondern nur das kleine Städtchen da, aebr es ist mal ein neuer Film.
    Imemr wieder die gleichen alten guten Filme zu schaen würde auf dauer auch langweilig.
    AvP² scheint sich bis auf die Tatsache,d as Aliens fri auf der Erde sind auch sehr viel mehr an die alten Filme beider Serien zu halten als AvP.
    (Basiert ncith auf einer Studie, aber ich habe so bis jetzt den Eindruck).

    Deshalb hoffe ich auch weiterhin das es mal einen Alien5 geben wird, welcher sich auch an die alten Alien Filem hält udn auch deren Qualität erreicht.

  • Hudson1979 3. 1. 2008 an 5:18

    Also Kolleggen

    Der Film ist gut und er Passt ins Alien Universum.
    Siehe:
    Im ersten Teil Stirbt Charles Weyland im zweiten sieht man Miss Yutani.

    Und in Aliens heist die Firma Weyland Yutani aber das wird ja jedem Geläufig sein.
    Ich weis nicht ob ihr die Games gezoggt habt aber die Passen ja auch ins Universum.
    Und bei Predator 2 sieht man auf dem Schiff nen Alienschädel.
    Also ich bin zufrieden den die 2 Viecher sind keine Freunde der Menschen und töten halt nicht Human.

    Greets Hudson

  • justus_jonas 3. 1. 2008 an 13:20

    Mmmh. Alle die AvP 1+2 bescheiden finden, beherrschen die deutsche Sprache… alle die AVP gut finden, haben scheinbar einen Duden noch nicht mal aus der Nähe gesehen… da denke ich mir jetzt einfach mal meinen Teil.

  • Aliens vs. Predator – Requiem: Weihnachten im Weltall | Alter Falter! 18. 1. 2010 an 7:02

    […] fließt noch reichlich Blut durchs Weltall. – Blogs zum Thema: Affenheimtheater CeReality F5 – Die Fünf Filmfreunde […]

  • Klarstellung in Sachen Alien, Predator und Alien vs. Predator | anmut und demut 15. 7. 2012 an 21:55

    […] via F5 […]