News

Ninja, Yakuza, Maschinengewehrarme: Machine Girl Trailer und Poster

10. 12. 2007, Renington Steele, 19 Kommentare

machinegirl.jpg

Ich glaube, das ist der abgedrehteste Trailer, den ich seit langem gesehen habe… typische Rachestory, die Familie eines Mädchens wird dahingeschlachtet und sie geht auf Rachefeldzug… aber wie! Und Finger Food neudefiniert sie gleich mit… eine asiatische Ash in Schulmädchenuniform, crazy Shit und sicher nix für Zartbesaitete.

  • Ralph 10. 12. 2007 an 13:55

    Was fürn Blödsinn.

  • kandelaber 10. 12. 2007 an 14:02

    wunderbar

  • Moe 10. 12. 2007 an 14:09

    wunderbarer Blödsinn

  • jAnsen 10. 12. 2007 an 14:36

    wooahaha! geil! trash!

  • rawgamer 10. 12. 2007 an 14:53

    Ja vom Feinsten! Wann gibt’s ne Spiele-Umsetzung? xD

  • Ardberg 10. 12. 2007 an 16:58

    Das IST die Spieleumsetzung. Das kann unmöglich ein Film sein!

  • Tobias 10. 12. 2007 an 17:19

    Auf den Müll damit!

  • Stephan P. Richter 10. 12. 2007 an 17:42

    Yeah!!! Geiler Scheiss!!! Am Besten im „Story of Ricky“ Double-Feature…

  • Renington Steele 10. 12. 2007 an 18:06

    Yeah, Asian Grindhouse Doublefeature ever… Story of Ricky und Machine Girl… und jetzt guck ich den Trailer nochmal!

  • sinep 10. 12. 2007 an 18:31

    hab ich dah ein power ranger bei 1:18 gesehen ? =D

  • DS 10. 12. 2007 an 19:09

    Man verschone uns doch bitte mit sowas…

  • Piro 10. 12. 2007 an 19:40

    ich finds geil!

  • Renington Steele 10. 12. 2007 an 19:47

    Ich auch. Allein für das Plakat würde ich mir den ansehen.

  • » Blog Archiv » da kann der “yo yo girl cop” nach hause gehen! meet “machine girl”! 10. 12. 2007 an 20:12

    […] (via 5ff) […]

  • sebi 10. 12. 2007 an 23:07

    bei so einem trashigen film gehen zum glück auch trashige kommentare:

    ich liebe so’ne scheiße!

  • Injecter 11. 12. 2007 an 2:36

    Kill Bill x Grindhouse x Asien x Müll – Das muss einfach lustig werden!

  • martin 11. 12. 2007 an 9:55

    genialgeilomat! der film hat alles was ein guter film braucht, hehe.

  • Mr_Noyes 11. 12. 2007 an 14:14

    Oha, die Japaner produzieren mal etwas, was absichtlich nach Trash aussieht und nicht ironisch-ernst gemeint ist … könnte interessant sein. Und hey, ich kann mich erinnern, daß die Leserschaft und die Schreiber dieser Seite nicht nur auf Ingmar Bergmann Filme steht, also bitte – nicht wundern, im Zweifelsfall einfach nur hinnehmen.

    Wo ist mein Popkorn und mein Tequila?

    P.S.
    Nur so als Hinweis: Wer es ernster mag, sollte sich mal die Trailer von Eden Log und Dante 01 ansehen, die Franzosen haben da anscheinend vielversprechendes am Start.

  • Ophelya 12. 12. 2007 an 2:20

    LOL, erinnert mich spontan an Brain dead….der gute alte Splatter ist back und das auch noch im Schulmädchenrock ^^ naja….männliche Drehbuchautoren eben

  • mok 31. 3. 2008 an 2:04

    kommt mir bekannt vor

  • F5 — Tokyo Gore Police - Trailer 8. 4. 2008 an 19:36

    […] Splatter-Filmer ist ja schon heftig, dann und wann. „Tokyo Gore Police“ von den Machern von „Machine Girl“ geht da nochmal einen Schritt weiter. Das ist alles so dermaßen over the top, dass es […]

  • Retro-Poster für Machine Girl | Die Fünf Filmfreunde 2. 9. 2009 an 9:56

    […] Hier ein schickes Poster im Stil der Shaw Brothers, Herkunft unbekannt. Das Original-Poster plus Trailer gibt’s nach wie vor hier. […]

  • Weird Asian Cinema: The Machine Girl 18. 2. 2010 an 18:14

    […] (via) Kommentar: […]