News

Brüno – Trailer

3. 4. 2009, Renington Steele, 30 Kommentare


(via AICN, Danke Nils!)

Hier der erste Trailer zu Ali Borat G Sasha Baron Cohens überschwulen neuen Film „Brüno: Delicious Journeys Through America for the Purpose of Making Heterosexual Males Visibly Uncomfortable in the Presence of a Gay Foreigner in a Mesh T-Shirt“ und er ist assfucking hilarious. Das wird ein Fest der Comedy, genau wie „Borat“.

  • just a hero 3. 4. 2009 an 0:35

    da sind schon ein paar haarsträubende szenen bei, ich freu mich jedenfalls auf den film.

  • o.me 3. 4. 2009 an 0:45

    o.j.^^ hrhr, sehr schön

  • Basti 3. 4. 2009 an 1:54

    Boah, das tut alles im Trailer schon weh… Wird definitiv geschaut!

  • reeft 3. 4. 2009 an 0:55

    Ich habe noch nie soviel gelacht bei einem Film wie bei Borat.
    Ich kann mir auch die DVD noch zum 20. Mal anschauen und ich finde es zum Wegschmeißen.
    Brüno wird fucking HIGHlarious. Habe bereits über den Trailer mehr gelacht als bei den meisten Filme, die sich Comedy auf die Verpackung schreiben….

  • AgentSmith 3. 4. 2009 an 1:57

    Herrlicher Trailer, ich sollte mir wohl wirklich langsam mal Borat anschauen.. ;)

    PS: Die Uhr von eurem WordPress geht immer noch falsch. :p

  • SpielerZwei 3. 4. 2009 an 9:54

    Dem Trailer nach zu urteilen (was man ja nie sollte), wird der Film noch besser als Borat. Ich hatte ja bisher meine Zweifel, weil der Bruno-Charakter in Da Ali G Show nicht soooooo toll war.

  • Mal Sehen 3. 4. 2009 an 13:01

    Ich glaube, ich habe mir gerade vor Lachen in die Hose gepisst!

  • Kiran 3. 4. 2009 an 12:27

    „Dolce & Gabana – HELLLOOOOOO“ Ha ha ha ha ha ha

  • Patrick B. Rau 3. 4. 2009 an 13:29

    Du glaubst? Schau doch nach. Dann weißt du’s.

  • dgp 3. 4. 2009 an 12:36

    Das sieht so aus, als ob der noch besser wird als Borat.
    Die Youtube Flicks sind ja jetzt schon der Hammer.
    Bruno bei den Nazis … so geil!

  • lattenzaun 3. 4. 2009 an 15:19

    Meine Nachbarn gucken schon weil ich so laut lache…

    Sieht spitze aus, Borat konnte ich mir vor lauter Fremdschämen nicht anschauen, schon die Trailer haben mir den Magen umgedreht. Aber Brüno muss sein glaube ich…

  • ponk 3. 4. 2009 an 14:49

    Ich fand ja Borat nur da gut, wo er durch den Charakter seine Gegenüber demaskiert hat (Ressentiments u.s.w.) – dagegen waren die selbst inszenierten Szenen nicht so mein Fall, aber ich hatte insgesamt Spaß an dem Film. Brüno sieht da noch vielversprechender aus!

  • Kilgore Trout 3. 4. 2009 an 17:55

    wir werden sehen. Sacha Cohen zeigt wie intolerant und aggressiv unsere gesellschaft im innern eigentlich ist. habe aber borat nicht gesehen und brüno werde ich auch nicht sehen. meines erachtens ist so ein film nur zeitverschwendung. ich finde es interessant eindrücke zu sammeln , aber meine zeit für filme mit so etwas zu verschwenden. nein danke.

    bitte dreht doch mal wieder richtige filme.

  • bale 3. 4. 2009 an 18:28

    @12: dann warte erstmal die wertung der f5 ab wenn der film draussen ist… 0/5 sternen schwulenfeindliches machwerk! oh behave! ;)

  • Patrick B. Rau 3. 4. 2009 an 23:30

    Zumal man ja wirklich eingeben kann, was man will und die Zugriffssperre eh so doof ist und alles schluckt. Mein Geburtsdatum: 1.11.1876 – kein Problem- hier kommt der Trailer.

  • Schwarzmaler 3. 4. 2009 an 22:48

    Wie geil ist das denn – keiner der anderen Trailer – nicht einmal der französische 28 Weeks Later – hat eine (zugegeben symbolische) Zugriffssperre. Aber wenn ein britischer Komiker mit blonder Perücke und Dolce & Gabana zwei Dildos in die Kamera hält…

  • jansenfab 4. 4. 2009 an 2:55

    24.12.0000
    Ok, Jesus darf den Trailer also auch sehn…

  • Ein Leser 4. 4. 2009 an 9:40

    Oh My Göd wird das schwül diesen Sömmer :o)

  • Patrick B. Rau 4. 4. 2009 an 11:09

    @17
    Ich bin sicher, er macht jetzt Luftsprünge wegen dieser tollen Nachricht. ;-)

  • Daniel 4. 4. 2009 an 12:29

    Wie man sich gegen einen Mann mit zwei Dildos verteidigt wollte ich schon immer mal wissen.

  • Patrick B. Rau 4. 4. 2009 an 18:58

    @21
    Na klar. Aber Gott gibt es ja nicht.

  • Lukas 4. 4. 2009 an 18:23

    @ 17

    Jesus ist auch der Sohn Gottes.

  • Injecter 4. 4. 2009 an 19:00

    ROFL

    Das mit der Selbstverteidigung hat er ja als Borat shcon gemacht („How do you defend from a jew?“), aber der afrikanische Name OJ hat einfach den schwulen Vogel abgeschossen :D

  • Patrick B. Rau 4. 4. 2009 an 20:04

    Das wird das Beste sein.

  • Jubai 4. 4. 2009 an 19:38

    Mußte bei Borat genau wie bei diesem Trailer nicht einmal lachen. Denke ich spare mir das ganze dann wohl.

  • MeSo 5. 4. 2009 an 13:18

    @24

    Ja, mach mal lieber.

    @19

    Glaub ich nicht. Laut Oscar und anderen Verleihungen hat er ja eh die meisten Filme erst ermöglicht.

    @Topic

    Seit langem.. wirklich seit langem, freu ich mich auf einen Film.

  • Juuro 6. 4. 2009 an 3:29

    @24.:
    Gleichfalls! :-)

  • Badrat 6. 4. 2009 an 8:31

    Geil das wird ja wieder n hammer film zum totlachen … muss i gleich nochmal Borat schaun zur einstimmung :-D

  • no*dice 6. 4. 2009 an 22:34

    endlich! :D

  • Tiuri 7. 4. 2009 an 14:27

    Na schön, ich schätze ich werd mir „Boart“ doch endlich mal anschauen müssen. Und „Brüno“ – ja der scheint richtig gut zu werden. Trotzdem kommt der hoffentlich nicht in der Sneak irgendwann, auf blöde homophobe Sprüche von den ganzen Flachdenkern da hab ich wenig Lust.. ^^