News

Family Guy Spinnoff Cleveland kriegt eine zweite Staffel

4. 5. 2009, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 21 Kommentare

clevelandshow
Cleveland, der Quotenschwarze aus der besten Cartoonserie seit den ersten vierzehn Simpsons-Staffeln (alles was danach kam stinkt nachweislich), bekommt eine zweite Staffel, noch bevor die erste überhaupt ausgestrahlt wurde.

Damit kann man sich mal locker auf insgesamt 35 Folgen der Cleveland-Show freuen. Nur stutzig macht mich, dass die Familie aus einer Teenager-Tochter, einem fetten Sohn und einem Baby besteht. Außerdem: Die Nachbarn sind fette (natürlich sprechende) Bären, einem Redneck-Pärchen (Cletus?) und einer britischen Familie.

Kommt mir alles so erschreckend bekannt vor. Schade, Mr. MacFarlane..!

via

  • Nils 4. 5. 2009 an 10:46

    heute ist doch nicht 1. April oder? Glaub nicht, dass das funktionieren wird…

  • Mal Sehen 4. 5. 2009 an 10:50

    Stimmt, der ADS-Sohn fehlt ja!

  • Nerdsnacks 4. 5. 2009 an 10:31

    Huch! Kann das sein, dass das komplett an mir vorbeigegangen ist? Aber stimmt schon. Sieht aus wie Family Guy, nur anders. Geringfügig. Eine Quagmire Serie wäre mir lieber gewesen.

  • kapooow 4. 5. 2009 an 10:34

    mal schaun…könnte cool werden. muss es aber nicht.

    abgesehen davon, dass cleveland schon einen sohn hat (junior) der doch der verdammte nächste tiger woods werden sollte.

  • loeffler 4. 5. 2009 an 10:57

    Anzunehmen, dass Cleveland Jr. bei Loretta ist.

  • Basti 4. 5. 2009 an 12:28

    „Who else but Quagmire?“

  • kapooow 4. 5. 2009 an 12:15

    @4,5 : das werden sie sicher schnell auf ihre art erklären. stirbt oder so was

  • Injecter 4. 5. 2009 an 15:20

    „aus der besten Cartoonserie seit den ersten vierzehn Simpsons-Staffeln“ < South Park.

    ’nough said

  • Stefan 4. 5. 2009 an 17:43

    @8

    Ren&Stimpy!

    more nuff said ;)

    Und an dich Mal Sehen:
    Von wegen, kommt dir alles schon bekannt vor: „The Simpsons already did it“ gibt eine ziemlich gute Meinung dazu ab. Teenage daughter, fat son + baby ist eben eine ziemlich klassische Kombi.
    Wieviele Sitcoms gibt es mit der leicht schlampigen Tochter, dem (meist videspielverrückten) männlichen Mittelkind und dem/der kleinen Bruder/Schwester.
    Man kann das Rad auch nicht immer neu erfinden, aber ich denke, dass Cleveland eine ganz passable Sendung werden könnte, zumindest wenn der typische MacFarlane Humor (der auch nicht jedermanns Sache ist) beibehalten wird.

  • Mal Sehen 4. 5. 2009 an 19:04

    Weißt du wovon du redest..? Naaa..?

    ;)

  • Mal Sehen 4. 5. 2009 an 19:13

    Aber kann man das nicht als latentes Metaposen betrachten, wenn man über das Posen anderer post?

  • mat wurst 4. 5. 2009 an 19:03

    warum meint eigentlich jeder den moment zu kennen, an denen die simpsons angefangen haben zu stinken? mal ist es staffel 9, dann 11, hier ist es jetzt 14. dass sie jetzt scheiße oder einfach anders sind kann man schlecht abstreiten, aber als ob man das anhand von einer bestimmten staffel ausmachen kann. hauptsache es sieht so aus als wüsste man wovon man spricht.

  • mat wurst 4. 5. 2009 an 19:10

    latentes posen find ich halt lächerlich :)

  • mat wurst 4. 5. 2009 an 19:20

    klar, das ist aber wiederum total 2009 und demnach angesagt

  • Batzman 4. 5. 2009 an 21:28

    Ich denke immer noch, dass South Park in seiner Islam-Zensur-Doppelfolge recht gut auf den Punkt gebracht hat, warum Family Guy ziemlich unlustig ist… und selbst von den schlechten Simpsons-Staffeln meist noch übertroffen wird. Die Simpsons sind wenigstens schlechter geworden, Family Guy dümpelt seit Ewigkeiten auf dem gleichen One-Gag-Niveau umher…

  • Phil 4. 5. 2009 an 21:27

    American Dad > Family Guy

  • Basti 4. 5. 2009 an 23:18

    @Batz

    Nein, Family Guy saugt erst seit der aktuellen 7. Staffel.

  • Batzman 5. 5. 2009 an 1:29

    Oh Gott, haben sie den einen Gag den sie hatten auch noch rausgestrichen?

  • Mal Sehen 5. 5. 2009 an 7:26

    Har har!

    Ich meine… Pfui! Du bist ein schlechter Mensch!

  • Kommissario 5. 5. 2009 an 10:50

    Seth McFarlane dürfte so ziemlich der unlustigste Mensch der Welt sein, der Cartoons im Fernsehn zeigen darf. Furchtbar.
    Diese Youtube-Episoden sind auch ganz und gar grauslig.

  • Die Cleveland Show Trailer | Nerdsnacks 8. 6. 2009 an 14:56

    […] Nerdsnacks on Jun.08, 2009, under Nerdalltag, Videos Als ich bei den Filmfreunden zum ersten Mal von der Cleveland-Show gelesen habe, bin ich jetzt auf den Trailer zu kommenden Fox […]

  • Torsten 5. 10. 2011 an 19:50

    Es ist ein Family Guy-Spinoff, ist doch klar, dass da immer das Selbe rauskommt. Die Seekühe brauchen dringend ein paar neue Ideen-Bälle.
    Ach ja, fetter Junge mit rotem Oberteil und blauer Hose? Erinnert echt kein Bisschen an Cartman…