News

Quentin Tarantinos Fußfetisch-Fotoshooting

4. 5. 2009, Renington Steele, 10 Kommentare

Dass der Herr Tarantino einem ausgeprägten Fetisch für Füße frönt, ist nach der Rezeption seiner Filme ja eher offensichtlich. Jetzt hat der gute in einem Fotoshooting von Diane Kruger fürs New York Times Magazine alle Hemmungen fallengelassen und füßelt sich völlig ungeniert durch die Fotoserie.

Diane Kruger and Quentin Tarantino in New York Times Magazine (via IheartPluto)

  • Nerdsnacks 4. 5. 2009 an 14:31

    Sehr heiß! Trägt der auf dem Bild auf eine Strumpfhose? Sieht so glatt aus. Ahhh wieso frag ich sowas überhaupt?

  • Dr.Vader 4. 5. 2009 an 14:44

    sehr flott. Mondino kanns einfach.

  • Patrick B. Rau 4. 5. 2009 an 16:23

    Aha. Finde ich gut, dass Quentin Tarantino sich das traut.
    Sieht ja doch etwas lächerlich aus.

  • Patrick B. Rau 4. 5. 2009 an 23:23

    Stimmt!
    Schon bald könnte er so bei Madame Tussauds in Berlin sitzen.

    Dann würde ich vielleicht sogar mal hingehen. Ihm den Kopf abreißen o.ä.

  • Malle 4. 5. 2009 an 23:15

    Ich finde der schaut auf dem Bild aus wie eine Wachsfigur. Das ganze sieht ziemlich surreal aus.

  • SusiSu 5. 5. 2009 an 9:51

    mein erster gedanke war ebenfalls, das ist nicht echt. wirkt völlig feminin, also entweder als frau im mann oder mann in frau… auf jeden fall echt irritierend, bewegungslos und mit leerem (?) blick, man muss immer wieder hinschauen.

  • HiPPiE 5. 5. 2009 an 18:48

    Ja pfui. Ich schätze ‚mal, ich werde Tarantino nie wieder ernst nehmen können. Obwohl’s eigentlich bis zu den Knöcheln ein ansich cooles Photo is‘.

  • evilnerd 10. 5. 2009 an 16:51

    Sagt mal was ist eigentlich mit Tarantino los? Ich habe den Eindruck dass er auch auf anderen Bildern und in Intervies „Maskenhaft“ wirkt.
    Oder sogar wie „Roy“ von Siegfried und Roy“…Handelt es ich vielleicht sogar um die gleiche Person? Weisse Tiger und Stilettos gehen locker in einem Satz von der Zunge, oder?

  • Paul 12. 7. 2009 an 21:11

    Quentin Tarantino ist ein Meister seines Fachs. Einige nette Hintergrundinformationen gibt es auf dort sind unter anderem auch alle erschienenen Bilder zu seinem neuen Projekt. =)

  • Moses 22. 3. 2011 an 16:35

    Wer Quentin Tarantino deswegen kritisiert der hat ihn wohl nie verstanden.