News

Mega Shark Vs. Giant Octopus – Trailer

12. 5. 2009, Renington Steele, 22 Kommentare


(MTV Direktgiants, via io9)

Nachdem ich neulich schon vom Poster zu Asylums neuester Gurke „Mega Shark Vs. Giant Octopus“ sehr angetan war, hier nun also der Trailer. Und auch wenn das Wort bei einem Laden wie Asylum nicht wirklich passt: Das hier könnte das absolute Meisterwerk der Z-Film-Schmiede werden. Alleine der Titel schon: „Mega Shark Vs. Giant Octopus“… Mmmmmmm….

  • M.Punkt. 12. 5. 2009 an 13:25

    lol

  • ShreksEsel 12. 5. 2009 an 13:06

    WTF?
    Mich überrascht ja nicht, dass Megashark die Golden Gate Bridge zerbeißt, oder ein Flugzeug vom Himmel fischt (ääh?)… aber Lorenzo „Renegade“ Lamas?? Haha ^^

  • Paul_Baeumer 12. 5. 2009 an 13:08

    Krasser Scheiß! Von so nem Film hab ich immer in meiner Kindheit geträumt! Läuft der auch in Deutschland?

  • Kilgore Trout 12. 5. 2009 an 13:17

    Also das geht echt über alles hinaus. Die Effekte sind nicht überzeugend aber die Idee net schlecht.

  • Michael 12. 5. 2009 an 14:23

    Absolut genial! Nix fürs Kino, aber sicherlich trash der allerfeinsten Sorte ^^

  • Kiran 12. 5. 2009 an 13:32

    Viel zu „realistisch“ für meinen Geschmack ;)

  • Dr.Vader 12. 5. 2009 an 13:36

    Hahahaha. Der letzte Gag ist topp

  • okarola 12. 5. 2009 an 14:36

    Boah ey!

  • niles 12. 5. 2009 an 14:45

    holy s…^^
    ich liebe filme die sich nicht so ernst nehmen
    Sonst wär das ganze so wie Hai Alarm auf Mallorca oder wie der heißt^^
    Nur diese CSI Optik (blau und orange) gefällt mir nicht

  • Mischa 12. 5. 2009 an 17:23

    Yeah, Lorenzo Lamas. Und schon möchte ich den Film nicht mehr sehen.

  • Sven 12. 5. 2009 an 17:42

    Das wird eine absolute Trash-Bombe. Schau ich mir an.

  • kasumi 12. 5. 2009 an 17:46

    ICH WILL DIESEN TRASH SEHN!!

  • macone 12. 5. 2009 an 18:52

    Wie geil! Lorenzo Lamas! Muss ich sehen.

  • Kommissario 12. 5. 2009 an 20:36

    Mist, einmal im falschen Post kommentiert, aber naja. :-/

    Wie auch immer und auch, wenn es natürlich nicht „synched“ ist: Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: http://www.youtubedoubler.com/?video1=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fv%2FFa7ck5mcd1o&video2=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DlnmHKN8vwPE

    Linkes Video am besten stumm stellen. :)

  • Claudia 12. 5. 2009 an 19:42

    Der Hammer, ich steh ja auf solchen Trash-Müll! :-)

  • Nils 12. 5. 2009 an 20:55

    au man, es sollten echt mehr Leute das Wort „Gurke“ benutzen. <3

  • Dynamitrios 12. 5. 2009 an 22:26

    Ist Lorenzo das Geld fürs Koks ausgegangen?

  • Sci-Fi-Fan-org 13. 5. 2009 an 0:03

    AHHHHHHAAAHHHAAAA!!! GEEEIIILLL!!!
    Meine 2 Videotheken bekommen leider nicht ale Asylum-Filme, vor allem nicht die welche ich gerne sehen würde, aber ich werde mir mal mit Sicherheit Diesen und Terminators antun…vorausgesetzt meine Videotheken kaufen die ein!
    Sind irgendwie ja ganz easy diese Stolen-Trash-Geschichten, kann man sich sehr gut mal Sonntagabends geben…
    Meine Videothek führt „Dead Men Walking“…kann man sich den mal antun? Kennt den wer??? Bin offen für’n Tipp…
    Greetz
    Bruce

  • t 13. 5. 2009 an 13:24

    ich hab den „dead men walking“ zuhaus in meiner dvd sammlung. für den leidenschaftlichen zombie-b-movie-fan ist er empfehlenswert.

  • D1970 13. 5. 2009 an 18:54

    Hahahaha… meine Fresse! Wurde die Effekte mit der Kinder-/Hausfrauenkonsole Wii gerendert?

    Ein Z-Movie der Extraklasse .. oder bei RTL/Sat.1/ProSieben würde so „etwas“ auch als „TV Weltpremiere“ durchgehen ;o)))

  • Sci-Fi-Fan-org 14. 5. 2009 an 13:56

    Thanx für den Tipp…

  • Uwe 8. 12. 2009 an 11:23

    So miese Synchronstimmen hatte man lange nicht mehr… Schade!
    Verdirbt den ganzen Film. Durch andauernde nervige Betonungen konnte ich nicht mal so lange genug gucken um mir eine objektive Meinung über den Filminhalt zu bilden :-(
    …Deutschland hat so gute Synchronsprecher… Waren die alle im Urlaub oder einfach „nur“ zu teuer?

  • Riesiger Hai? Gigantischer Oktopus? Völliger Irrsinn? Jepp! 5. 3. 2010 an 2:06

    […] vielleicht bin ich ja selbst schuld; schließlich hatten die Fünf Filmfreunde schon im letzten Jahr den folgenden Trailer […]