Filmfun

Herr der ZuckerkRINGEl: Die Schlacht um Minas Tirith – nachgestellt mit Gummibärchen und Süßkram

28. 12. 2009, Batzman (Oliver Lysiak), 4 Kommentare

Wie feiern echte Geeks Weihnachten? Wil Wheaton, selbst ein verbriefter Geek (wie jeder bestätigen wird, der sein unterhaltsames Buch „Just a Geek“ gelesen hat), hat die einzig wahre Antwort dazu im Netz entdeckt: Waschechte Geeks nehmen das angesammelte Zuckerzeug und bauen statt einem Knusperhäuschen einfach die Pelennor Fields nach auf denen die große finale Schlacht in LOTR: Return of the King stattfand. Und dann heißt es Gummibär gegen Gummibär, Lakritzschnecke gegen Lakritzschnecke.

Oder um es mit Homer Simpsons zu sagen Mhmmmmm, Minas Tirith.

(Youtube DirektTirith, via Wil Wheaton on Twitter)

Hier gibt es Detailfotos von der ganzen Aktion.

  • The Director 28. 12. 2009 an 16:34

    zuckerkRINGEl? Krasses Wortspiel ;D

  • bale 28. 12. 2009 an 17:01

    awwww, sweet…. NOT! keinen post wert.

  • Densemann 28. 12. 2009 an 18:03

    Schlechte Regie, lausige Kamera, keine Mucke und dann wahrscheinlich auch noch ne Menge Karies. Von der fehlenden Action mal ganz zu schweigen … aber ansonsten komplett wahnsinnig.

  • GunGrave 29. 12. 2009 an 9:50

    … coole Idee!

  • Alles muss raus! » Horst-Working 1. 1. 2010 an 9:25

    […] Apropos Herr der Ringe: Die Schlacht um Minas Tirith, mit Süßigkeiten nachgestellt bei den fünf Filmfreunden. […]