News

Kottan ermittelt…wieder?

25. 1. 2010, Nilz N Burger, 10 Kommentare

Ein freudiges „Hurra“ für alle Freunde des österreichischen Humors, denn:
Ein altes, nie realisiertes und vom Sohn des verstorbenen Autoren und Kottan-Erfinders Helmut Zenker fertiggestelltes Drehbuch, eines weiteren Kottan-Films mit dem Namen „Rien ne va plus“, soll nun verfilmt werden und in die Kinos kommen.

Das wäre der Hammer. Kottan selbst soll wieder von Lukas Resetarits gespielt werden, der die Figur in den meisten Folgen darstellte. Warum der lakonische Kommissar aus Wien ausgerechnet jetzt wieder kommt, wird wie folgt begründet:

Eine Zeit, in der Geiz, Gier und Peinlichkeit zu Großattributen geworden sind, was sich überall niederschlägt, im Fernsehen, im Stadtbild, im Umgang zwischen den Menschen. Das Motiv seiner Rückkehr liegt in der Notwendigkeit begründet, nach so vielen Jahren einen Kommentar abzugeben.

Ich freu mich tatsächlich sehr. Helge Schneider soll auch mitspielen. Juchuh! Das KANN eigentlich gar nicht schief gehen.

Mehr dazu gibt es im Interview mit Kottan-Regisseur Peter Patzak in der WELT.

[via Heise, Batz Review zur Kottan-Box findest du hier.]

  • keinereiner 25. 1. 2010 an 19:22

    Freu :-D

    In diesen Sinne:

    „Inschpekter gibts kan!“

  • The Director 25. 1. 2010 an 19:38

    Ich kenns zwar nich, weiß auch nich was österreichischer Humor ist, aber Helge Schneider überzeugt mich auf Anhieb ;)

  • daR0NN 25. 1. 2010 an 20:43

    T’schuldigung, aber sind das auf dem Bild Brüste oder wurden da Ikea-Kaltschaummatratzen zweckentfremdet? oO

  • Nina 25. 1. 2010 an 20:01

    Yay! Ich hab vom Christkind die Kottan-DVD-Box bekommen und bin seitdem im Nostalgie-Taumel. Nur Schade dass von den anderen Darstellern sehr viele nicht mehr dabei sein können… :(

  • Tobias K. 25. 1. 2010 an 20:06

    Der Wahnsinn. I werd narrisch…

  • DaReeza 25. 1. 2010 an 20:29

    Jawoija! :-)

  • Mimikry 26. 1. 2010 an 9:07

    Da bin ich mal gespannt, ob der Herr Resetarits extra für die Rolle abspeckt. Bei aller Vorfreude: Ohne C.A. Tichy als Schrammel und Walter Davy als Schremser kann ich mir das nur ganz schwer vorstellen.

  • DerMatze 26. 1. 2010 an 12:48

    Ja zu Kottan, naja bis nein zu Helge Schneider, ein herzhaftes „Inspektor gibts kan!“ und die Sache ist geritzt! Will ich, mag ich, schau ich!

  • Matthias 26. 1. 2010 an 15:52

    Ja, drehen müssens den scho…

  • GunGrave 27. 1. 2010 an 15:18

    .. wow das wäre großartig! … bin schon gespannt und dann noch mit Helge Schneider!