News

Robert Pattinson spielt Kurt Cobain. Nicht.

9. 4. 2010, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 17 Kommentare

Vier Tage nach dem Todestag eines der nachweislich einflussreichsten Musiker der letzten Jahre, lese ich die Meldung, dass der Glitzer-Vampir Pattinson eines meiner Jugendhelden spielen soll. Die ersten fünf Quellen, die ich aufschlage, um das zu überprüfen nennen „The Sun“ als Ur-Quelle. Beinahe erleichtert atme ich auf, denn die Wahrscheinlichkeit, dass Englands Antwort auf das Comedy-Blatt BILD eine richtige Meldung bringt, ist ebenso hoch, wie bei… der Bild.

Cinematical stellt es jetzt mal kurz richtig. Liebe Klatschblätter, Teenie-Zeitschriften und Fanpages: Kriegt euch wieder ein, wringt euer Höschen wieder aus; The Sun hat mal wieder Mist gebaut.

According to Love’s manager (via Spin), none of this is true. „That’s an amazing story, and the first I’ve heard of any of this,“ says Jonathan Daniel. „They manage to fit pretty much everyone in Hollywood into an article without one fact check and include a ‚My First Photoshop‘ job as a ‚mock up‘ to boot!“ Daniel goes on to say the working title is Heavier Than Heaven, not All Apologies, and there is no deal with Universal. Original story below …

  • blackside » Blog Archive » LADET EURE SCHROTFLINTEN 9. 4. 2010 an 23:26

    […] gerade bei den Fünf Filmfreunden diesen Artikel gelesen, welcher mir eine kurzen Schrecksekunde einbrachte. Zum Glück ist ja alles nur Fake! Zum […]

  • TopF 10. 4. 2010 an 1:48

    boah das wäre grauenhaft gewesen X.x
    meine wahl wäre ja collin farrel oder wenn nicht sogar johnny depp :o
    aber das ist wohl eher wunschdenken :/

  • Mozzerino 10. 4. 2010 an 8:56

    Also diese Montage von Pattinsons Brettgesicht auf Cobains Kopf ist mal echt gruselig. Da kriegt man ja Alpträume…..

  • Mal Sehen 10. 4. 2010 an 11:50

    Nichts zu danken! :)

  • Dr.Seltsam 10. 4. 2010 an 16:22

    Kann man das nächste mal so was nicht einfach ignorieren.
    Zu schreiben das etwas gar nicht passiert… das ist ungefähr so
    wie wenn die bei RTL darüber berichtet das ein Promi nur
    Schlagzeilen produzieren wollen…. RTL darauf aber nicht
    hineinfällt. (Aber eben dann doch herein gefallen ist… weil
    sie ja doch darüber berichtet hat. Wenn auch dann als „Fake“
    enttarnt.)

    Das nächste mal also einfach ignorieren.

    Und ist denn ein Film geplant… über Kurt Cobain.
    Es gibt ja schon den von Gus Van Sant.

    Wer soll den Regie führen, und worum soll es im Film gehen?

    Ich fände ja „MiloÅ¡ Forman“ gut. Mit Larry Flint und Der Mondmann
    hat der zwei gute „Biographien“ verfilmt. Die Filme sind nicht perfekt.
    Aber das liegt eben eher am Format… eine Biographie als Buch liest sich
    ja meist auch nicht toll. Da werden eben die Stationen abgegrast.
    Oliver Stone fände ich auch super. Mag den nur zum Teil. Aber seinen The Doors Film fand ich gut. (sehen viele anders).

  • TopF 10. 4. 2010 an 19:00

    hmm ich würde sagen.. um kurt cobain? ;)

  • dios 10. 4. 2010 an 23:04

    dr. seltsam, witze erklärt man nicht. dann fühlt sich der leser immer so dumm

  • Dr.Seltsam 11. 4. 2010 an 14:20

    Love will das David Fincher Regie führt… Wo issn das Script… und das Studio (okay, es gibt eins)… aber fuck.

    Eine „WTF-Meldung“ ist nur dann lustig wenn es wahr werden könnte.
    Zum Beispiel die Story das David Lynch bei Star Wars 3 Regie führen sollte.
    Aber so… da kann ja jeder jetzt mal rumspinnen und wirds dann gepostet?… ähm… Will Smith ist the new Spiderman, … John Travolta spielt in der Verfilmung von Cats die Hauptrolle… jetzt noch eine Stunde mit Photoshop verbringen und ab zu RTL.

  • Mal Sehen 11. 4. 2010 an 14:25

    Du bist seltsam. Wenn du bei Google nachschaust, wirst du sehen, dass das Thema auch außerhalb der Filmfreunde angesprochen wird. Leider berufen sich alle auf die Sun und glauben den Ranz. Aber dafür sind wir ja da: Zur Aufklärung solcher Gerüchte. Und natürlich um dir das Gefühl der absoluten Überlegenheit zu geben.

  • Dr.Seltsam 11. 4. 2010 an 17:34

    na super. bei „Google nachschauen“. Klar bekomme ich da Treffer. Die Bild Zeitung verkauft ja auch 10 mal mehr als alle anderen Zeitschriften zusammen. Und natürlich gibt es dann RTL und Co die sich an diese Meldungen heften. Und somit findet man bei Google dann auch 1.000.000 Treffer. SUN oder BILD fängt an. Und die kleinen „Schmutzblätter“ ziehen nach.

    Dein Link ist übrigens super. Die Treffer.

    – bild.de
    – kino.de
    – starflash.de
    – maedchen.de
    – noows.de
    – fem.com
    – erdbeerlounge.de

    UND … t*trommelwirbel*:

    – fuenf-filmfreunde.de

    Aber gut das ihr da seid. Zur Aufklärung der Gerüchte die ich niemals mitbekommen hätte… weil ich Bild, Sun, Mädchen und Erdbeerlounge nicht lese. Danke das noch mal erwähnt wurde das ’sun‘ ein ähnliches Comedy Blatt wie die Bild ist. Ich bleibe dabei. Entweder macht mans so wie bildblog.de und kümmert sich nur um so was. Oder man ignoriert einfach den Scheiß… wenn die SUN / BILD / Erbdeerlounge was übers Kino schreibt.

  • Mal Sehen 11. 4. 2010 an 17:45

    Lieber Dr. Seltsam, kann es sein, dass du leichte Trolltendenzen hast? Nur so aus Interesse, damit ich weiß, wie ich mit weiteren Kommentaren umgehen soll.

    Natürlich bin ich mir sicher, dass du differenzieren kannst. Aber es gibt nun auch Menschen, die erstmal nicht darüber nachdenken wo sie diese Meldung lesen und da ist es doch gut ihnen den Zahn zu ziehen, dass der Glitzervampir nicht einen der größten Musiker der letzten Jahre spielen wird.

    Oder anders: Warum ignorieren, wenn man mal kurz dieses Missverständnis aus der Welt schaffen kann? Hätte ich Stefan Niggemeier darum bitten sollen die Meldung in seinem Blog aufzunehmen?

    Richtig: Nein. Dann bastle ich lieber schnell eine kleine Kollage, tippe einen kurzen Text und freue mich, wenn ich mit den ganzen Enten auf einer Seite aufzufinden bin.

    Aber vielleicht geht es dir auch nur darum ein bisschen rumzustänkern. Soll mir recht sein. Kann damit umgehen. Wärst nicht der Erste.

  • Dr.Seltsam 11. 4. 2010 an 18:23

    ja super. Troll, Stänkerer. Ich lese hier gerne mit. Dieses „Es gibt Menschen die nicht darüber nachden wo sie eine Meldung lesen“… …wenn man sich immer nach dem „dümmsten Schüler“ richtet hast du recht. Aber solche Weisheiten sind eben überholt.

    Das Foto ist übrigens schon sehr geil. Und um stänkern geht es mir nicht. Ich habe meine Standpunkt ja begründet. Ignorieren ist in jedem Fall besser. Wenn es so offensichtlicher „Müll“ ist wie in diesem Fall. Es gibt ein Studio und eine Frau Love. Und dann gibt es da eine Presse die tote Berühmtheiten zu einer Story ausschlachten und damit Geld machen.

    Ich soll also lieber nix schreiben… dabei wäre es (in meinen Augen) gut gewesen ihr hättet nix geschrieben. Das ist alles. Es ist kein getrolle.

  • Bonzo Buddy 12. 4. 2010 an 8:17

    Du regst dich also über einen Bericht auf der dir ein „sehr geil“es Bild, und die für dich neue Information, dass tatsächlich ein Biopic im Anmarsch ist, gibt?
    Deine Begründung in allen Ehren, aber man muss das ja nicht dogmatischer als der Pabst sehen…

  • Phil [Turnhallengeruch] 12. 4. 2010 an 12:17

    Also ich hatte diese [nicht-]Meldung nur irgendwo so am Rand in Schlagzeilenform gelesen und war etwas irritiert, um nicht zu sagen schockiert. Als ich dann im Feedreader das hier gefunden hab war ich erleichtert. Danke also, dafür dass ihr das hier richtig stellt, dann bin ich halt der dümmste Schüler, der es nicht gerafft hat. Egal, damit kann ich leben ;-)

    Ach so, eins noch: Gibts bei Filmstudios & Courtney Love eigentlich irgendeine Meldung die tatsächlich völlig undenkbar ist?

  • GunGrave 13. 4. 2010 an 17:56

    … hmm ist doch ne gute Idee mit Mr. Patinson – dem Mädchenschwarm… so zieht man Publikum von einem Genre mit ins Nächste! ^_~

  • Tanja 30. 6. 2010 an 21:18

    also das wäre ja wiklich schlimm wenn so ein hässlicher unwichtiger und untallentierter möchtegern schauspieler eine legende wie kurt cobain spielen dürfte

  • Sigute 19. 9. 2010 an 17:37

    Pattinson darf den Kurt Cobain nur dann spielen wenn ihm mit der Schrotflinte das gleiche passiert wie Brandon Lee!

  • julez 23. 1. 2012 an 1:03

    ich weiss uralt der beitrag, aber ihr regt mich auf! habt ihr eigentlich überhaupt noch n film von pattinson gesehen ausser twilight?verdammt nochmal!er ist nen verdammt guter schauspieler und egal ober nun in nen glitzervampir spielt oder nen depressiven trottel..er kanns und man nimmts ihm ab! Johnny Depp hat auch mit komischen filmen angefangen…oder will mir einer sagen das sleepy horror ein meissterwerk war?oder die super aufreisser? mann mann mann, jeder fängt klein an…aber nur weil einem ein film oder eine rolle nicht passt heisst dass nicht das der schauspieler scheisse ist!!!
    ja ich bin auch dagegen das pattinson kurt spielt, aber weil ich denke da passen andere einfach besser rein und nicht weil er mal in twilight gespielt hat…eh echt…das ist genau so dumm wie sich darüber aufzuregen, dass wenn man grunge hört, es leute gibt die denken du seisst selbstmorgefährdet. genau gleich! erstmal nachdenken dann urteilen meine lieben!!!

    boah…