News

Back to the Future with Eric Stoltz – Video

12. 10. 2010, Renington Steele, 7 Kommentare


(Hollywoodreporter Direktfuture, via Geekosystem, Interweb3000)

Dass zunächst Eric Stoltz für die Rolle von Marty McFly in Back to the Future vorgesehen war, wusste ich, ich hatte allerdings noch nie Filmausschnitte mit ihm gesehen. Oben jetzt ein Ausschnitt aus den Extras zur Back to the Future 25th Anniversary Trilogy DVD- und Blu-Ray Boxsets, die Ende des Monats erscheinen werden.

Hier kann man übrigens Martys Jacke und hier die Schuhe aus BTTF2 ersteigern. Kostet aber ’ne Kleinigkeit.

Amazon-Partnerlink: Zurück in die Zukunft – 25th Anniversary Trilogie (limitiert, inkl. Miniatur DeLorean) [Blu-ray]

  • Claas 12. 10. 2010 at 19:15

    krass – die haben den komplett mit stoltz gedreht?? will sehen!

  • Adi 12. 10. 2010 at 21:45

    Es waren nur 5 Wochen Arbeit wenn ich es richtig verstanden habe, also nicht den ganzen Film.

    Ohne Michael J. Fox kann ich mir Back to the Future garnicht vorstellen, das wirkt sehr merkwürdig.

  • Dr. Gonzo 12. 10. 2010 at 22:29

    Die Szene in der Marty vom Verstärker weggeschleudert wird: da ist auch im Original Stoltz zu sehen.

  • Steffen 13. 10. 2010 at 6:44

    ich wette in 5 jahren gibts die Schuhe als special edition.
    meinen arsch wette ich !

    wenn die 2014 noch nicht angekündigt sind, mach ich das selbst :D

  • .menne 13. 10. 2010 at 10:25

    Das wurde sogar schon bei FRINGE thematisiert ;)
    Als die „Beobachter“ aus dem Kino in der Alternativwelt kommen
    steht groß darüber. BACK TO THE FUTURE – Starring: Eric Stoltz.
    Aber eigentlich ist das schon ein ganz schöner Schlag ins Gesicht,
    für Eric Stoltz. Hätte ja auch sein großer Hit werden können.
    Tja, was wäre wenn…

    In diesem Sinne…
    mfg.
    .menne

  • jAnsen 13. 10. 2010 at 15:14

    eric who?
    im ernst: weltkarriere verpasst.

  • invincible warrior 13. 10. 2010 at 16:02

    Eine der Weitwinkelaufnahmen zu der Twin Peaks Mall bzw Lone Peak Mall soll auch Eric Stoltz sein.
    Man kann aber froh sein, dass die Macher Michael J. Fox doch noch bekommen haben, Eric Stoltz ist einfach kein Komödienschauspieler. Hat trotz des Rückschlags ja immerhin ne ordentliche B-Film-Karriere durchgemacht. (Anaconda, God’s Army, Fliege 2, Killing Zoe) Und immerhin hatte er sein schauspielerisches Talent auch gut in „Die Maske“ (nicht der mit Jim Carrey, das Drama mit Cher) als der entstellte Sohn von Cher gezeigt.