News

Heute ist Tron-Day

28. 10. 2010, Renington Steele, 10 Kommentare

Heute kann man sich in Kinos in sieben deutschen Großstädten ein 23minütiges Preview von Tron: Legacy für lau anschauen. Die Kinos im einzelnen:

  • im Mathäser Filmpalast in München um 18.30 Uhr
  • im CinemaxX Dammtor in Hamburg um 19.00 Uhr
  • im CineStar Cubix in Berlin um 20.00 Uhr
  • im Cinedom in Köln um 19.00 Uhr
  • im Cinecitta in Nürnberg um 19.30 Uhr
  • im Rundkino in Dresden um 19.30 Uhr
  • im UCI Ruhr Park in Bochum um 19.30 Uhr

Der Einlass ist kostenfrei und erfolgt so lange freie Plätze verfügbar sind.

  • Ufomuschi 28. 10. 2010 an 8:28

    Scheiß drauf! Die Trailer konnten nicht mal mein Interesse an kostenlose 23 Minuten wecken. Dafür geh ich nicht aus dem Haus!
    Erst will ich eine kritische Review lesen – und zwar von jemandem der den Charme des Originals zu schätzen weiß.

  • r0ssi 28. 10. 2010 an 9:10

    Egal, wie der Film ist: wieso sollte man sich ein 23min. Preview, aka nen Film zu nem Viertel oder Drittel angucken?

  • The Reel Geek 28. 10. 2010 an 9:40

    Selbst wenn ich die Chance hätte die 23 Minuten zu sehen, würde ich es nicht machen. Ich will möglichst alle Spoiler vor Beginn umgehen. Auch wenn ich bei dem Daft Punk Trailer von gestern nicht widerstehen konnte. (:

  • Ben 28. 10. 2010 an 12:06

    Ich würde ja fast befürchten, dass eine 23 Minuten-Version besser funktioniert, als der komplette Film.

  • SysProfile - Stammtisch - SysProfile Forum 28. 10. 2010 an 12:30

    […] – Stammtisch @scorpion https://www.fuenf-filmfreunde.de/2010/10/28/heute-ist-tron-day/ __________________ Regeln – Suche – HowTo: Suche – HowTo: Signatur – HowTo: Posten – […]

  • Dr.Strangelove 28. 10. 2010 an 13:18

    „Charme des Originals“ … „Film funktioniert als 23 Minuten Version besser“. Warum ‚hasst‘ ihr den die Neuauflage. Das Design sieht super aus. (Sieht alles andere als Saturn Werbung aus) … und Daft Punk stimmt auch schon mal. Irgendwo hat sich jemand aufgeregt das die ja jetzt Kurven fahren können. Blasphemie.
    Ich finde die haben das schon sehr gut gelöst. Die Tron Welt sieht genauso abstrakt aus wie die damalige Tron Welt. Wirkt halt in der Zeit der ganzen Special-Effekt-Filme vielleicht nicht mehr so beeindruckend. Mir gefällt es jedenfalls. Felsen, Städte, Wolken, Plattformen, Licht. Alles.

  • Lui-G 28. 10. 2010 an 13:47

    Für mich ist das nicht mehr Tron. Demzufolge ist mir der Film relativ egal. Demzufolge guck ich mir auf jeden Fall die umsonste Preview an. So einfach ist das.

  • realschmendrik 28. 10. 2010 an 16:36

    ich hab zwei tickets für die gästeliste in köln gewonnen…. ich hoffe ich komm rechtzeitig von der arbeit. ich freu mich. die „grafik“ ist der hammer. damit meine ich auch das design.

    ich mach nun schon seit über einem jahr die virale kampagne mit. ist einfach toll, wie das promotet wird. ab und an gibts päckchen aus amerika, mit allerlei retro-tron-kram. pins, postkarten, etc. bald soll wieder eines kommen. bin gespannt, was drin ist.

    der tron day ist wohl der vorläufige höhepunkt der kampagne, also bin ich auf jeden fall am start!!

  • realschmendrik 28. 10. 2010 an 16:37

    naja okay höhepunkt für alle ausserhalb von amerika. dort gabs ja auch noch ein paar sehr gelungene aktionen.

  • zeitzeuge 28. 10. 2010 an 18:42

    Preview? Teaser? Wallpaper? Erinnert mich irgendwie an Duke Nukem Forever …

  • Gnus 29. 10. 2010 an 2:23

    War in München…..wie die Trailer nur länger…..