News

Win Win Win: There’s an Alien Abduction Lamp in my Skyline!

9. 12. 2010, Renington Steele, 181 Kommentare

Zusammen mit Central Film und General Robots verlosen die Filmfreunde drei Skyline-Pakete bestehend aus Soundtrack und zwei Freikarten, zu einem der Pakete packen wir dann noch Lasse Kleins todschicke Alien Abduction Lamp obendrauf, wegen Weihnachtsaliens.

Alles, was ihr dazu tun müsst, ist: Nennt mir Euren liebsten Alien-Invasion-Trashfilme in den Kommentaren, desto schlimmer und obskurer, desto besser. Links zu Postern, Trailern und Visuals erhöhen zwar nicht die Gewinnchancen, machen aber mehr Spaß.

Die Kommentare schließe ich hier irgendwann am Sonntag, die Gewinner ermittle ich dann mit einer Analsonde. Rechtsgedöns does not exist, haut rein!

  • Marco 9. 12. 2010 an 17:23

    Die Coneheads.
    Ganz Klar!
    Die fetteste Alienhafte-Feuerwerks-Rakete ever!

    https://www.youtube.com/watch?v=uELhEYbZIy8

  • Jannis 9. 12. 2010 an 17:25

    Killer Klowns from Outer Space

  • noyse 9. 12. 2010 an 17:25

    eindeutig „evil Aliens“

  • Jack the Ribber 9. 12. 2010 an 17:27

    „Killer Klowns From Outer Space“ – trashiger geht’s nimmer…
    https://www.youtube.com/watch?v=P7CVvfwegEo

  • Seuchensaal 9. 12. 2010 an 17:39

    Peter Jackson´s „Bad Taste“ ist wunderprächtig!

    https://www.youtube.com/watch?v=LcqscKtxSB8

  • Mal Sehen 9. 12. 2010 an 17:54

    „Die Vierte Art“ – Ungewollt trashiger geht es nicht mehr.

    Was soll das heißen, ich bin von der Verlosung ausgenommen?!
    Verdammt!

  • lucarelli 9. 12. 2010 an 18:05

    Der großartige INSEMINOID

  • toba 9. 12. 2010 an 17:08

    Der Blob

  • MoZ 9. 12. 2010 an 17:09

    Auch wenn diesen Film wohl viele nennen werden: Ich habe noch nie einen obskureren Alien-Invasions-Film als Plan 9 From Outer Space gesehen…

    Und die Lampe ist ja mal geil *haben-will* xD

  • Dr.Strangelove 9. 12. 2010 an 18:10

    ‚Flesh Gordon‘

    https://www.heise.de/tp/features/Gestatten-Seine-Geilheit-Koenig-Hodes-der-Erfinder-der-Sexbombe-3438173.html

    „the Emperor Wang aiming a „Sex Ray“ at the Earth from his home world of Porno. The entire planet becomes hopelessly sexually obsessed, and it is up to Gordon to stop the rays.“

  • Pixelaffe 9. 12. 2010 an 17:11

    Gilt „Mars Attacks“ ?….. schon beim drandenken muss ich schmunzeln :-)

  • Ralf 9. 12. 2010 an 17:11

    Ich fand ja „Alien vs. Predator“ schon sehr sehr schlecht.

  • getchaos 9. 12. 2010 an 17:18

    „Plan 9 from Outer Space“
    natürlich oben. Hab den letztens erste Mal gesehen. Ganz groß!

    „Mars Attacks“ und „Galaxy Quest“ in der Kategorie der „guten“ Trash Invasions Filme!

    Aber immer noch am allerschönsten und allertrashigsten, weil nur übertrieben wird: „Starship Troopers“

    & die Starship Troopers Fortsetzungen als trashigen Supermüll!

  • Marius 9. 12. 2010 an 17:26

    Mars Attacks! Einfach weil die Ailiens so ultra geile sounds von sich geben!!
    Greez Marius

  • Max 9. 12. 2010 an 17:26

    Hmmmmm…. sehr gute Frage…
    Zählt „Metaluna IV antwortet nicht“? Weil der dürfte mit der trashigste Sci-Fi-Film sein, den ich bisher gesehen hab… auch wenn eher Alien-Abduction als Alien-Invasion^^
    Ansonsten natürlich „Plan 9 from outer space“ und „Creature of destruction“! Beide ganz großes Kino ;)

  • Fiete 9. 12. 2010 an 17:32

    Ist zwar vom Budget her kein Trash, aber im Geiste: Mars Attacks!

    Nääääk Näk Näk Näääääääääääk!

  • KodyMonstah 9. 12. 2010 an 17:34

    Sie leben!

  • Nico 9. 12. 2010 an 17:37

    Wegen dem Ende: Evolution!

  • Achi 9. 12. 2010 an 17:37

    Spoiler ich, wenn ich Kung-Pow als meinen Lieblings-Alien-Invasions-Trash-Kracher nenne? Ehrlich, das ist er!

  • Martin 9. 12. 2010 an 17:39

    Battlefield Earth. Man sieht zwar nicht wie die Aliens die Erde invaden aber da dies eigentlich als Basis für die Story (i weiss, Story ist vielleicht etwas übertrieben) herhalten muss, finde ich muss es gelten. Plus, da dann Menschen auf ihrem Planeten landen, dass dann aus der Sicht der Aliens eine Alien Invation ist. OMG! Double Alien Invation accross the Sky OMG!

    Und der Film ist Trash! Also eigentlich ist er kein „Trashfilm“ im klassischen sinne aber das macht Ihn eigentlich nur noch Trashiger… Hochglanz Trash sozusagen… Ich mag Forest Whitaker und auch John Travolta, auch wenn er ein Scientology ist, wirklich… ich schweiffe ab…

  • D 9. 12. 2010 an 17:39

    ich bin auch für die coneheads und natürlich Alf der Film

  • Gerrit 9. 12. 2010 an 17:43

    Ich entscheide mich für „Roboter der Sterne“ – Wahllos aneinandergereihten Szenen von grenzenloser Sinnlosigkeit werden periodisch unterbrochen durch Kämpfe von turmhohen Robotern um die Herrschaft der Erde. Garniert mit wahnsinnigen Frisuren und Kostüme wird das ganze nur noch durch und die planlose deutsche Synchro getoppt.

    Ein ganz großer Spaß

  • Renington Steele 9. 12. 2010 an 18:45

    @ Dr.Strangelove: Du meinst aber nicht “Invasion vom Mars”, oder doch?
    (Original: / Remake: https://www.youtube.com/watch?v=GAKWlUp_fAw )

  • Ufomuschi 9. 12. 2010 an 18:49

    KILLER TONGUE

    Eine „Alien-Zunge“, Melinda Clarke (sah nie besser aus), Robert Englund (in höchstform) und Transvestiten-Pudel. Klasse!
    Da ist für jeden „Filmfreund“ was dabei! ;-)

    Bilder:
    http://www.gruselromane.de/professor_zamorra/titelbildvergleiche/killer_tongue.jpg

    Trailer:
    http://www.videodetective.com/movie_trailer/KILLER_TONGUE/trailer/P00943687.htm

  • muetze86 9. 12. 2010 an 17:52

    Invasion of the Saucer-Men ^^

  • magi 9. 12. 2010 an 17:55

    Alien vs. Predator
    Ist ja nicht umbedingt trash, aber wen ich den sehe, muss ich weinen, weil ich aliens liebe und lachen, weil ich beide monster nicht mehr ernst nehmen kann^^

  • diman 9. 12. 2010 an 18:56

    Martians – Ein Außerirdischer kommt selten allein <3

  • Jules Griffin 9. 12. 2010 an 17:59

    mars attacks!

  • marx 9. 12. 2010 an 18:00

    Will man das wirklich gewinnen? Der Film ist leider ganz schön schlecht. :(

  • Charley Varrick 9. 12. 2010 an 18:03

    Star Crash – Sterne im Duell
    Mit David Hasselhoff!

  • Guenny 9. 12. 2010 an 18:05

    Ganz klar Critters!

  • Nico 9. 12. 2010 an 18:11

    Butt Ugly Martians^^

    ist allerdings weniger trash

  • rettich 9. 12. 2010 an 19:17

    save the green planet

    ob trash ist ansichtssache – jedenfalls nen super film!

    https://www.youtube.com/watch?v=3NLbDgyMusk

  • bale 9. 12. 2010 an 19:28

    ganz klar: FORBIDDEN WORLD (1982) von Roger Corman.

    trailer
    https://www.youtube.com/watch?v=nk4_9skNrUw&feature=related

    gibt seit diesem jahr auch ne schöne blu-ray dazu, aus den staaten!
    http://www.shoutfactorystore.com/prod.aspx?pfid=5257190&sid=D52CB11E97424BDEB01E466ACE1A4F06

  • Andrea 9. 12. 2010 an 18:31

    Ich liebe „Mars Attacks“, auch wenn er nicht wirklich in die Kategorie Trash fällt.

  • East Cintwood 9. 12. 2010 an 18:32

    …………………………Dark Star……………………….

  • Matty 9. 12. 2010 an 19:32

    Für mich eindeutig der Blob:

    https://www.youtube.com/watch?v=3p2mRgGKajg

  • Hansi 9. 12. 2010 an 18:34

    Apropos Win Win Win..
    Mein Gewinn vom Preismassaker ist immernoch nicht da. Selbst ein schwer beschäftigter Nilz sollte es hinkriegen, so ’n Paket innerhalb von 10 Monaten zur Post bringen.
    Ich hab immernoch seine Mail im Postfach: „Ich mach mich nach Ostern ans versenden der Gewinnen!“

    Aber mal ernsthaft gefragt: Wie sieht’s denn mit den Preisen aus?

  • Astfgl_ 9. 12. 2010 an 18:35

    Ich schwanke zwischen Killer Klowns from Outer Space und Bad Taste, deswegen werfe ich einfach mal Gayniggers from Outer Space in den Raum …

  • Dr.Strangelove 9. 12. 2010 an 18:41

    Ich habe mal als Kind einen Film gesehen… da kamen ‚Aliens‘ auf die Erde… und vergruben sich aber gleich in Höhlen. Am Ende kletterten einige Kinder in die Höhlen und dann sah man so Pappmache-Monster Gänge entlang laufen. Die Monster sahen irgendwie Kugelrund aus, mit einem großen Mund. So wie „Pac Man“ … aber dann eher so als Monster Version wie „T-Rex“. Kreuzung aus T-Rex und Pac Man. Aber ich erinnere mich leider nicht an den Titel. Vielleicht kennt den Film ja jemand. Wobei… die Leute scheinen nur Dark Star, Mars Attacs, Critters und Alien zu kennen. Mir fallen da noch Tremors und Bodysnatchers ein. Allesamt lustig und trashiger als das bereits gelistete. Aber eben nicht trashig genug. Deswegen „Flesh Gorden“ .. aber noch besser finde ich ja diese „Pac Man – T-Rex Monster Alien Film mit Kindern in Höhlen“ … wo mir leider der Titel nicht einfällt.

  • Chrissl 9. 12. 2010 an 18:47

    Natürlich…..“Invasion vom Mars“, und zwar die Neuverfilmung aus den 80´ern von, man glaubt es nicht, Tobe Hooper.
    Und gleich danach „Lifeforce“, auch von Tobe Hooper, mit einer Patrick Stewart-Kotzgummimaske.
    Bei „Poltergeist“ kann der niemals alleine die Fäden in der Hand gehabt haben….

  • Squirrelius 9. 12. 2010 an 19:49

    THIS ISLAND EARTH

  • Kai 9. 12. 2010 an 18:52

    Trash?
    Na dann wohl die Mystery Science Theater 3000 Version von ”Plan 9 from Outer Space”!!! ;D

  • badeboom 9. 12. 2010 an 18:53

    Nanu! Bin ich tatsächlich der erste/einzige, der Independence Day aufruft? Meine Herren, was war ich aufgeregt damals, als der erste Trailer (1 Jahr vorher!) im Kino lief. Und dann, ein Jahr später, hatte ich doch wirklich meinen Spass, auch wenn mir schon seinerzeit einige Dinge „seltsam“ aufgefallen waren. Neulich aus nostaglischen /HD Gründen wieder geguckt. Un-er-träglich!! Wer’s nicht glaubt, darf sich gerne noch mal die Rede des Präsidenten angucken, bevor er in den Jet steigt und gegen die Aliens kämpft. Von der Macbook-Virus-Szene mal ganz zu schweigen. Ich hatte Gänsehaut vor Fremdschämung.

  • SebastianS93 9. 12. 2010 an 19:57

    Ganz Kla: District 9

    der Film ist Einfach klasse ausgearbeitet SpricH:

    Realistisch (bis auf die Existenz)
    „Art gerechte Haltung!“ so würden wie die Auch Sehr warscheinlich Halten!
    und die Alien Vielfalt ist einfach Großartig
    Trash vom feinsten !!!

  • Dr.Strangelove 9. 12. 2010 an 19:58

    oh ja… This Island Earth. >

  • Strangelove 9. 12. 2010 an 18:59

    Ganz klar „Dark Star“

  • Gothmog 9. 12. 2010 an 19:03

    Captain Cosmotic :)
    gibts einen besseren Deutschen Beitrag für dne Trash-Invasions Genre.

  • Maaartin 9. 12. 2010 an 19:10

    Kein Film, aber eine Szene. Die „Rettung“ von Brian in dem Film über sein Leben.
    Also auf jeden nur wegen dieser Szene das Leben des Brian.

  • Dr.Strangelove 9. 12. 2010 an 19:13

    @Renington Steele: Danke! Doch, genau das habe ich gesucht. Als Kind hab‘ ich mich da sehr gegruselt.. vorallem mit dem Stachel im Nacken!

  • Florian 9. 12. 2010 an 19:18

    Hmm vielleicht ist Skyline auch so ein Trashfilm? welch eine Ironie… Die Kritiker scheinen ja nicht gerade begeistert von dem Film zu sein.

    http://filmigo.de/index.php/filmnews/skyline-wird-von-den-kritikern-zerfetzt/

    Wie auch immer, ich nenn mal Alien vs. Predator. Wurde zwar schon paar mal aufgezählt aber bäähmm der Film ist ja sowas von grottenschlecht! Hat mir überhaupt nicht gefallen.

    und ey Independence Day war cool!!!!11

  • Backstepper 9. 12. 2010 an 20:26

    Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe (La soupe aux choux)
    https://www.youtube.com/watch?v=-f9mwLpJOgY

    *brlib*

  • Hengus 9. 12. 2010 an 19:31

    Schwer zu sagen Killer Klowns oder Mars Attaks eindeutig.

  • ColdAsIce 9. 12. 2010 an 19:44

    Yup. Invasion vom Mars (80er Version). Nicht wirklich Trash, aber einfach nur herrlich…

  • SIC 9. 12. 2010 an 19:51

    Bad Taste!!! da steckt ja der Trash schon im Namen :D

  • stephan 9. 12. 2010 an 19:59

    Killer Clowns from Outer Space … Zuckerwatte-Wummen FTW!

  • mthr 9. 12. 2010 an 20:01

    Awful green things from outer space.

  • Jakob 9. 12. 2010 an 20:04

    Killer Clowns from outer Space. Ein Traum! Auch wenn ich Mars Attacks auch liebe

  • Der grübe Blob 9. 12. 2010 an 20:22

    Spaceballs?

  • Maddrax 9. 12. 2010 an 20:38

    Ich muss noch Contact hinzufügen.
    Wenig Alien, fand ich aber gut.

  • ken Takel 9. 12. 2010 an 21:46

    E.T. – der Außerirdische. Eine Kuschelinvasion sozusagen. Fast genauso kuschelig nur etwas cooler und stacheliger waren die „Critters“.

    Fun- Fact: Der dritte Teil hieß “ Critters 3 – die Kuschelkiller“ kommen. Vielleicht auch wegen Leonardo Di Caprio, der damit seine Hollywood Karriere lanciert hat…

  • Lui-G 9. 12. 2010 an 21:48

    Eindeutig Transmorphers! :D
    https://www.youtube.com/watch?v=e2-6XdiR1iI

  • Mayhem 9. 12. 2010 an 20:54

    Eindeutig: Avatar – Aufbruch nach Pandora.
    Die Story fand ich schon träshig.

  • jansenfab 9. 12. 2010 an 22:19

    Der Ritter aus dem All. Mit Hulk Hogan und Christopher Lloyd… Wo Hulk Hogan draufsteht is verdammtnochma Trash drin.
    https://www.youtube.com/watch?v=DSa9xNueAto

  • Flo 9. 12. 2010 an 21:22

    Mom und Dad retten die Welt.

    Einfach der Hammer. Selten was dümmeres gesehen.

  • Robert 9. 12. 2010 an 21:30

    „Mars Attacks”!!!

  • ZSSnake 9. 12. 2010 an 22:33

    „Der Ritter aus dem All“ alias „Suburban Commando“ mit Hulk Hogan und Christopher Lloyd
    Herrlich Trashiger Film, lustig gemacht und mit dem einzig wahren Hollywood Hogan in der Hauptrolle. Macht einfach Spaß.

    Herrliche Szene:
    https://www.youtube.com/watch?v=DSa9xNueAto

    Trashiger Trailer:

  • felle 9. 12. 2010 an 21:39

    definitiv „gayniggers from outer space“. und hey, ich hab mir den titel nicht ausgedacht.
    ganz groß auch „ach jodel mir noch einen – stoßtrupp venus bläst zum angriff“!

  • Cultich 9. 12. 2010 an 22:50

    Auch wenns eingentlich n Fun-Soft-Porn (oder irgendwas in der Richtung) ist:

    Flash Gordon – Schande der Galaxis

    https://www.dailymotion.com/video/xevmnp_flesh-gordon-2-schande-der-galaxis_shortfilms

  • blaubaum 9. 12. 2010 an 21:51

    Evil Aliens! Kranker Scheiß.

  • Julian 9. 12. 2010 an 22:03

    Michael Jackson in Moonwalker und in MIB2.

  • Matthias 9. 12. 2010 an 22:10

    Mars Attacks. :D

  • Smöt 9. 12. 2010 an 23:18

    Zählt die „Reise ins Glück“?
    Ist auf jeden Fall trash und der Cast (und Crew) MÜSSEN von einem anderen Stern sein!!! Wenigstens die kirchenfickende Riesenschnecke!?!

    https://www.youtube.com/watch?v=MlNOMKBeOTw

  • Dachsman 9. 12. 2010 an 23:28

    Highlander II: The Quickening

    https://www.imdb.com/title/tt0102034/

    Wer hätte auch gedacht, dass Ramirez und MacLeod in Wirklichkeit verbannte außeriridsche Rebellen vom Planeten Zeist sind, deren Strafe es ist auf der Erde als Unsterbliche zu leben. Oh und was hat MacLeod eigentlich mit seinem Gewinn aus Teil 1 gemacht? Nunja, ist doch klar, in bester Mr. Burns-Manier einen Schild gebaut, der die Sonne abhält. Wobei Monty wohl dran gedacht hätte einen Ausschalter einzubauen, aber gut.
    Also demnach, ja, das ist ein Alien-Invasion-Trash-Film.
    (Wer es immer noch nicht glaubt, Wiki sagt auch, ja: https://de.wikipedia.org/wiki/Highlander_II_%E2%80%93_Die_R%C3%BCckkehr )

    Dieses Video fasst den Wahnsinn gut zusammen:
    https://www.youtube.com/watch?v=VFalODnnR5s

  • lithium 9. 12. 2010 an 22:38

    Fiend without a face

  • Marcel 9. 12. 2010 an 22:55

    Weiß nich wie gut das hier passt aber ich halte X-Tro – Angriff der Körperfresser auch für ganz großes Kino. Wie der Junge am Anfang mit ’nem Stock wirft und es aussieht als ob danach die Sonne explodiert….genial. Ich hab damals Tränen gelacht.

  • Thomas Demuth 9. 12. 2010 an 22:58

    Kann sein das

    „Angriff der Killertomaten“

    niemand erwähnt hat ?

  • Jumn 9. 12. 2010 an 23:03

    Einige bereits genannte Sachen wie Mars Attacks und Starship Troopers sind natürlich spaßige Sachen, ebenso wie der unsterbliche Plan 9… aber wenn wir von Trash reden, kann es eigentlich nur einen Gewinner geben:
    Roboter der Sterne! Unglaubliche Story, Wahnsinnseffekte, ein ultracooler Soundtrack und eine der besten deutschen Synchros aller Zeiten.

  • rrho 10. 12. 2010 an 0:19

    Einer meiner liebsten Trashalienabduktionsfilme: Evil Aliens! Very british, Außerirdische in Wales! Etc.

    Aber ich möchte eigentlich bitte nur mit der Abduktionslampe gewinnen, denn der Film saugt leider ziemlich.

  • Matze 9. 12. 2010 an 23:19

    Ganz klar Mars Attacks.

  • rob 9. 12. 2010 an 23:32

    independence day… grüne scheisse und so!

  • Flo 10. 12. 2010 an 0:50

    Ganz klar! – „This Island Earth“

    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=hR7e3StbXoU

    Bekannt aus Mystery Science Theater 3000 The Movie!
    >>Ihre Stuhltechnologie ist der unseren um Lichtjahre vorraus!<<

    :D

  • Stephan 9. 12. 2010 an 23:50

    Mars Attacks!!

  • Alex 10. 12. 2010 an 0:20

    „Martians – Ein Außerirdischer kommt selten allein“ Herrlicher 80s-Quatsch!!

  • taxamuxie 10. 12. 2010 an 0:43

    The Faculty!!

  • Lite 10. 12. 2010 an 1:34

    Gott, ist Skyline ein schlechter Film, doppelwürg für Plot, Dialoge und schauspielerische Leistungen. Hirnmampf halt. Nette CGI allerdings. Hat die RED One eigentlich immer so einen DV-Look wie in diesem Film?

  • the third 10. 12. 2010 an 2:11

    hab mir SKYLINE gestern im englischen ORIGINAL reingezogen, und………bin herbe derbe enttäuscht.
    Selten so einen schlechten Film gesehen.
    CGI toll gemacht, der REST, sehr bemittleidenswert.
    Keine 5 € wert, der Trash

  • Phil 10. 12. 2010 an 3:11

    Da Dark Star, Plan 9 und der ganze Independence und Mars Attacks Posts schon kamen: Die Körperfresser kommen! Großartig. Sind ja quasi auch Aliens.

    https://www.moviepilot.de/movies/die-koerperfresser-kommen/trailer

  • Stollentroll 10. 12. 2010 an 7:26

    “ Gefahr aus dem Weltall“

  • bassline8 10. 12. 2010 an 8:59

    Also Creaters & Bad Taste kommen mir da direkt in den Sinn.

    Hatten wir Undead schon?

    https://www.imdb.com/title/tt0339840/

    Ist ja auch so Bedrohung aus dem All richtung Köperfresser. Fand dem beim FFF in Köln ganz ok.

  • Genzel 10. 12. 2010 an 10:26

    Der schönste Invasionsfilm muß wohl der reichlich obskure KAMPF UM DEN VERLORENEN PLANETEN sein (a.k.a. GALAXY DESTROYER), dirigiert von Brett Piper. Ich empfehle dazu mein Review:

    http://www.wilsonsdachboden.com/2007/01/kampf-um-den-verlorenen-planeten-1986.html

  • Pät 10. 12. 2010 an 9:27

    Star Trek IV Zurück in die Gegenwart

  • Thomas 10. 12. 2010 an 9:40

    Wundert mich, dass der Film hier noch nicht genannt worden ist und meine, dieses wunderbare Stück Trash darf nicht ungenannt bleiben:
    „Plan 9 from outa Space“

  • rAuPY 10. 12. 2010 an 10:43

    EVIL ALIENS!

    Trailer:

    Jake West’s phänomenaler Alien-Splatter-Trash-Entführungsfilm kann einfach alles!!!

  • Thomas 10. 12. 2010 an 9:45

    Ach ja, zwar in Buchform, doch von einem Alien geschrieben, und die amtierende Koalition hat sich die Filmrechte, nach Hörensagen, bereits gesichtert:
    „Deutschland schafft sich ab“

  • Alex 10. 12. 2010 an 9:50

    Ich muss allerdings auch sagen, dass „Plan 9 from Outer Space“ eindeutig der beste ist. @Thomas (91) – er wurde schon genannt, mehrfach.

  • jansenfab 10. 12. 2010 an 9:51

    He-Man and the Masters of the Universe mit Dolph Lundgren als He-Man und Richard Nixon als Skeletor.

    Und „Deutschland sucht den Superstar“. Son fieser, ekliger Alienoverlord sammelt sich Sklaven in der Erdbevölkerung…

  • espresso 10. 12. 2010 an 9:55

    Men in Black II

    Der erste war noch ganz ok aber der 2te. dios mio !

  • Marcus 10. 12. 2010 an 10:07

    Überfall im Wandschrank (Monster in the Closet) …großartiger Trash. Hmm ist das ein Alien (?) … egal.
    Ansonsten natürlich Bad Taste!

  • brrriese 10. 12. 2010 an 10:12

    „Blob, Schrecken ohne Namen“ mit Steve McQueen.

  • der paul 10. 12. 2010 an 10:27

    CRITTERS!!! eigentlich alle, aber speziell Teil 2!!! unschlagbar bekloppt und zwar – was man erst gar nicht vermuten würde – speziell in der deutschen synchro! denn nur hier erzählen die critters allerhand stumpfsinn in versform :)

  • jaZt 10. 12. 2010 an 11:28

    „The deadly mantis“

  • Peter 10. 12. 2010 an 10:56

    Eindeutig Krieg der Sterne!
    Möge die Macht mit dir sein!

  • Casper 10. 12. 2010 an 11:26

    Bad Taste.. mein absoluter Favorit :-D

    http://www.cinemorte.com/images/Bad_Taste.jpg

  • r. samtleben 10. 12. 2010 an 11:44

    „critters!“

  • Thomas 10. 12. 2010 an 11:50

    Ach, hätte ich beinahe vergessen:
    „Mork vom Ork“

  • TheInsider 10. 12. 2010 an 11:51

    „SIE LEBEN“ mit der beschränktesten/aber auch irgendwie geilsten Prügel-Szene aller Zeiten.

    „DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT“ schönerer Originaltitel „THE THING“ – Ursprung vieler Alpträume aus meiner (Video-)Jugend

    zwar kein Trash aber irgendwie dann doch schon wieder: „STARSHIP TROOPERS“ ein verkanter moderner Klassiker, auch wenn die Außerirdischen da nicht gerade sehr subtil auf der Erde einfallen, sondern uns nur aus der Ferne mit galaktischen Atom-Arschbomben terrorisieren.

  • abule 10. 12. 2010 an 11:53

    „Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – mit der wunderbaren Rettung durch die Außerirdischen. Ahhhh, Earl Mobileh…

  • Nils 10. 12. 2010 an 13:15

    „Invasion vom Mars“ von 1986 https://www.imdb.com/title/tt0091276/

    Diese Kartoffelkopf Aliens sind einfach ultra trashig :)
    https://www.youtube.com/watch?v=GAKWlUp_fAw

  • Tante Glorian 10. 12. 2010 an 13:15

    Per Anhalter durch die Galaxis (The Hitchhiker’s Guide To The Galaxy)

  • mr.green 10. 12. 2010 an 14:32

    Alien Apocalypse
    mit Bruce Campbell

    https://www.youtube.com/watch?v=EHTFxH1fWdQ

  • Helge 10. 12. 2010 an 13:36

    ganz klar „District 9“

  • Ben 10. 12. 2010 an 14:42

    Ed Woods Plan 9, weil so viel Herz und so wenig Hirn drin steckt.

    Super ist natürlich auch „This Island Earth“, der im Original fast noch schöner ist, als in der Mystery Science Variante. https://www.youtube.com/watch?v=hR7e3StbXoU

  • Jens 10. 12. 2010 an 14:05

    „Krieg der Welten“, der 2005er mit Tom Cruise.

  • hoerk 10. 12. 2010 an 14:07

    Ich mochte ‚Krieg der Welten‘ mit…äh…trotz Tom Cruise.

  • deaken 10. 12. 2010 an 14:14

    „war of the worlds“ – spielberg – cruise – grausam!

  • deaken 10. 12. 2010 an 14:15

    KRASS! 3 mal fast gleichzeitig – wir haben gewonnen

  • kleinonkel 10. 12. 2010 an 14:36

    Eher Humoristisch aber weil kürzlich erst wieder gesehen, Martians – ein Außerirdischer kommt selten allein und immer wieder gut Critters.

  • Gunnar 10. 12. 2010 an 14:51

    Die Lampe könnt Ihr Euch an die Backe kleben, aber diese Kommentare sind ja eine Goldgrube :)

  • Matze 10. 12. 2010 an 15:08

    Killer Clowns From Outer Space!

  • p.a.i.n 10. 12. 2010 an 15:48

    ganz klar Bad Taste
    „Mach das leiser Ozzy, das ist ja Musik für beknackte…!“

  • Osiris 10. 12. 2010 an 17:34

    Lethal Invasion – Attacke der Alien-Viren
    (manchmal in der DVD Grabbelkiste im Baumarkt auch unter Alien Virus (Invasion) zu finden)

    Hier mal der Trailer:

    Wieso die das Recht hatten den Trailer mit der Musik von Total Recall zu unterlegen, weiß warscheinlich nur der Produzent.

  • Zetterberg 10. 12. 2010 an 17:10

    „Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe“ : )

  • paul inzinger 10. 12. 2010 an 18:19

    Trashiger gehts nicht : Tatata-taaaaaaaa
    WILD ZERO
    https://www.youtube.com/watch?v=YQ_D9OjDoQ0

  • Deathblow 10. 12. 2010 an 18:19

    „Alien – Die Saat des Grauens kehrt zurück“
    https://www.youtube.com/verify_age?next_url=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DUpkP6hM7Kis

    „Metaluna IV antwortet nicht“
    https://www.youtube.com/watch?v=hR7e3StbXoU

    „Lifeforce“ (Zitat: „Die schönsten Brüste der Filmgeschichte“).

    „X-Tro“
    https://www.youtube.com/watch?v=RbpHhcPCnyE

    „Mutant – Das Grauen aus dem All“
    https://www.youtube.com/watch?v=Isl1zHDofiY

    The Thing (1951/1982)

    „The Arrival“

  • chox 10. 12. 2010 an 18:22

    „Ufos zerstören die Erde“ – eine zu Unrecht vergessene Filmperle!

  • Suturb 10. 12. 2010 an 17:57

    Komisch, dass es bisher noch unerwähnt geblieben ist: SLITHER!!!!!!!

  • Mr.Moe 10. 12. 2010 an 19:43

    Alien Invasion of Siegen

    https://www.youtube.com/watch?v=vJ0YBL_rq0Y&feature=player_embedded#!

  • bernsteinkater 10. 12. 2010 an 20:31

    Voyage of the Rock Aliens mit Pia Zadora, Jermaine Jackson und Ruth Gordon. Was für ein wunderbarer Film:

    https://www.youtube.com/watch?v=Em5p__ZgtsQ

  • Nemesiscain 10. 12. 2010 an 20:16

    Dark Star

    Riesiges hüpfendes Weltraumgemüse und eine Bombe die glaubt sie währe Gott, Atmosphärensurfen bis man verglüht und eine Reise in einem Meteoritenschwarm einmal durch die Galaxies, schätze mehr muss nicht gesagt werden.

  • badeboom 10. 12. 2010 an 20:59

    Oh mein Gott, jetzt fällt mir doch der Härteste vom Härtesten ein:

    STAR CRASH – STERNE IM DUELL

    Mehr geht wirklich nicht. Wirklich!!

  • Jay 10. 12. 2010 an 22:09

    Captain-Cosmotic!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Captain_Cosmotic

  • Ufomuschi 10. 12. 2010 an 22:18

    ok, wenn es allen anderen zu peinlich ist, dann erwähn ich ihn hier eben nochmal:

    LOBSTER MAN FROM MARS

    https://www.youtube.com/watch?v=9MebCABzVWQ

    In his autobiography, Tony Curtis says that he worked on the movie because they paid him $100,000, and he needed to make child support payments. He also mentions that during the production, he never saw the scenes of the movie that his character was reacting to.

    so entstehen große filme! ;-)

  • D 10. 12. 2010 an 21:31

    „Alien Invasion USA“
    „Alien Raiders“
    „The Arrival – Die Ankunft“
    „Dark Breed – Invasion aus dem All“
    „Monster“

  • Mia 10. 12. 2010 an 21:37

    Geht Doctor Who auch? Da wimmelt es doch immer wieder vor Aliens auf dem guten alten Heimatplaneten.

  • Patrick 11. 12. 2010 an 11:05

    V – Die Auserirdischen……

    wird in der Serie von Folge zu Folge trashiger!

  • the third 11. 12. 2010 an 11:54

    Meiner ist BAD TASTE

  • sick 11. 12. 2010 an 12:57

    Signs von M. Night Shyamalan. :)

  • Chris 11. 12. 2010 an 14:37

    also ich würde „Evil Aliens“ sagen!:)

  • Jens 11. 12. 2010 an 16:12

    Jazzclub von Helge Schneider.

    hab noch nie trashigere Aliens / UFOs (gespielt von Udo Lindenberg, am Ende des Films) gesehn…

  • zombie 11. 12. 2010 an 18:29

    Mars Attacks!
    Aliens durch Oma-Musk zu killen ist schon irgendwie unschlagbar :)

  • Seased 11. 12. 2010 an 19:59

    Huhu,

    Independence Day natürlich ;)

  • T_W 11. 12. 2010 an 22:23

    Ganz klar: „AVH – Alien vs Hunter“
    Ja Hunter, nicht Predator ;)
    Alleine der Tunnel ist einfach genial – Und die Deutsche Synchro, MAAN. =)
    Aber wie der bei IMDb mittlerweile ne 1,8er Wertung geschafft hat, ist mir schleierhaft ^^ (war früher 1,3 – und selbst das ist übertrieben)
    https://www.imdb.com/title/tt1094162/
    Im Trailer sieht man leider nicht so viel :/
    https://www.dailymotion.com/video/x435v7

  • FloD 11. 12. 2010 an 21:31

    eindeutig battlefield earth… wie kann man einen film schlimmer verhunzen und sich dann nicht mal entschuldigen oder zumindest an stelle travoltas zugeben das es mist war ^^

  • Sharky 11. 12. 2010 an 22:55

    Starship Troopers

  • Simmoril 12. 12. 2010 an 10:37

    Meine Einkaufsliste für meine kleine, aber feine Trashsammlung wird immer länger… Herzlichen Dank dafür. :) Und es kennt tatsächlich jemand „Monsters“ (Überfall im Wandschrank)! Ich bin nicht allein! ;)
    Jetzt meine Wahl, aber nur, weil er noch gar nicht aufgetaucht ist:
    „The Dark Lurking“
    https://www.imdb.com/title/tt1391579/
    Ich hatte soviel Spaß beim Gucken! Überall geklaut – und es rennt sogar eine Miss Yutani rum!

  • rudidutschke 12. 12. 2010 an 11:22

    Der Blob, den alten natürlich. Unsagbar spannend für ein damaliges Grundschulkind!

  • knz. 12. 12. 2010 an 13:03

    Jazzclub, Dark Star .. beide überwältigend großartiger Trash!

  • Yvonne 12. 12. 2010 an 13:03

    Mars attacks!

  • Heiko 12. 12. 2010 an 14:52

    BAD TASTE, der Name ist Programm :-D

  • si-m-on 12. 12. 2010 an 15:22

    Definitiv Mars Attacks!

  • reeft 12. 12. 2010 an 17:18

    The Day the Earth stood still, das Remake versteht sich. Keanu Reeves als Alien ohne Emotionen – die Rolle seines Lebens!

  • Miriam 12. 12. 2010 an 16:36

    Hier zu später Stunde noch ein paar Trashies:

    THE BEAST WITH ONE MILLION EYES (dt. Titel: Ausgeburt der Hölle)
    Von David Kramarsky und Roger Corman, USA 1955
    *****
    Kessen Nankai no Daikaiju (dt. Titel: Monster des Graunes greifen an)
    Von Inoshiro Honda, JP 1970
    *****
    NOT OF THIS EARTH (dt. Titel: Gesandter des Grauens)
    Von Roger Corman, USA 1957

    Und es gibt unzählige mehr…

  • Dante Erbs 12. 12. 2010 an 21:35

    „Mars Needs Women“ (USA 1967) – https://www.imdb.com/title/tt0060672/
    Grossartiger Dreck!

  • jan 12. 12. 2010 an 21:22

    Mars Attacks, sehr viel gelacht bei diesem Film

  • pz13 12. 12. 2010 an 22:05

    Aktion Mutante

  • blocker24 12. 12. 2010 an 22:06

    Hallo, für mich ganz klar „Angriff der Killertomaten“

  • Spiegelei 13. 12. 2010 an 0:38

    also bitte…. an „Barbarella“ kommt ja wohl gar nichts ran!
    Epochaler Klassiker ;)

    https://www.youtube.com/watch?v=1uwNEnh9uaM

  • micbeck 13. 12. 2010 an 10:47

    Der Blob das Original

  • Marcel H. 13. 12. 2010 an 13:11

    Der Blob, ganz klar :D

  • Thomas 13. 12. 2010 an 13:21

    Ganz klar „The Adventures of Buckaroo Banzai Across the 8th Dimension“.

  • Thomas 13. 12. 2010 an 14:54

    Hat die Analsonde schon was gefunden?!

  • misHa 13. 12. 2010 an 15:07

    Kohlkopfsuppe!
    Louis und sein gelber Kohlkopfkumpel!
    Und die ignoranten bärtigen Hippies von „Dark Star“ sowiso..

  • mett1gel 13. 12. 2010 an 18:18

    achwas bester gorigster und definitiv abgedrehtester alien-invasion-trash-film ist definitiv MUCHA SANGRE.
    >>
    >> https://www.moviepilot.de/movies/mucha-sangre/trailer

  • Felix 13. 12. 2010 an 22:09

    Bad Taste von Peter Jackson ist der hammer

  • Viva Berolina 13. 12. 2010 an 22:45

    ALF.

  • Christine 14. 12. 2010 an 14:32

    The Monolith Monsters und Rock’n Roll Nightmare – diese Penismonster kamen zwar angeblich aus der Hölle, aber die muss in dem Fall wohl auch im Outer Space liegen…

  • Erik 15. 12. 2010 an 19:37

    Plan 9 From Outer Space!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Jana Strampe 18. 12. 2010 an 20:07

    Alien Apocalypse

  • Dörte Strampe 18. 12. 2010 an 20:12

    Alien Shock

  • Bixi Häfeli 19. 12. 2010 an 17:02

    District 9

  • Tobias 20. 12. 2010 an 21:54

    Na eindeutig die Musik DVD von Tokio Hotel, das ist trashiger Alien Müll der Sondermüllklasse und unschlagbar schlecht

  • Caro 20. 12. 2010 an 22:01

    Killer Clowns from outer Space.

    Hervorragend inszeniert vor allem mit dem Alien Hund der auf den namen Pooh Bear hört.

  • Florian 20. 12. 2010 an 22:03

    Alien Arsenal – Welt in Gefahr

    Wunderbarer Teash als Mix aus Power Rangers und Robocop. Vor allem die Explosionen im Tischfeuerwerkmanier sind eine Augenweide

  • Daniel 24. 12. 2010 an 0:00

    ganz Klar … Titanic 2 !!!

  • Jack the Ribber 31. 12. 2010 an 8:43

    Ich nehme alles gesagte zurück. Der schlechteste Sci-Fi ever ist SKYLINE! Zeig Hausmeister Krause The Matrix, Independence Day, Cloverfield, gib ihm ein sattes Budget und lass ihn dann einen Science-Fiction-Film drehen. Heraus kommt SKYLINE.

  • zombie 5. 1. 2011 an 13:50

    Hat nun eigtl jmd gewonnen? Die Kommentare wurden ja auch nicht dichtgemacht, Analsonden gabs auch keine.

  • Gabriele Badacin 9. 1. 2011 an 22:40

    Der Blob, kann gar nicht anders sein

  • Denise 29. 1. 2011 an 12:43

    District 9

  • Kerstin 29. 1. 2011 an 19:15

    Attack of the Killer Hog – einfach nur trashig und irgendwie kultig!

  • sick 23. 2. 2011 an 15:39

    Scheint ja jeder vergessen zu haben, dass hier noch ein Gewinner zu verkünden ist. Deswegen erkläre ich mich und meinen Kommentar hiermit zum Gewinner und erwarte voller Vorfreunde die Lieferung der Lampe. :)