News Trailer

Conan – Red Band Trailer

18. 6. 2011, Renington Steele, 16 Kommentare


(IGN Direktconan, via /Film)

Ein weiterer neuer Trailer zu Conan, diesmal mit mehr Blut und Körperteilen. Sieht okay aus.

  • Ranor 18. 6. 2011 an 14:10

    Ach…, ne.

    Renington, das wird nix.

  • Grundewick 18. 6. 2011 an 14:46

    Kharl Drogo – The Movie

  • Mark 18. 6. 2011 an 14:50

    Schrott.

  • Emen80 18. 6. 2011 an 14:56

    Finde, durch das ganze Geschnetzel wirkt das Ganze gleich interessanter als die letzten zwei, drei (?) Trailer. CGI hätte man trotzdem reduzieren sollen.

  • The Director 18. 6. 2011 an 18:17

    Sieht doch ganz gut aus. Aber falscher Darsteller und zu schlechte Computereffekte.

  • Alex 19. 6. 2011 an 11:31

    Alle Darsteller (bis auf Ron Perlman) haben entweder diese Otto-Katalog-Visagen oder die Frauen werden vom Make-Up-Department zu „modern“ geschminkt. Da kommt ganz einfach dieses atmosphärische Mittelalter-Feeling nicht auf. Nimmt man dazu noch die miserable Beleuchtung, kommt es einem vor als ob man einen Xena-Hercules-TV-Special guckt.

    Centurion war beispielsweise kein guter Film, aber der war immerhin atmosphärischer was Kostüme, (einfache) Settings und Effekte anging. Black Death und Valhalla Rising waren auch gute Beispiele für Filme, die größtenteils in Wäldern und stimmungsvollen Landschaften gedreht wurden. Und Filme mit CGI-Blut kriegen nicht mal die Asiaten richtig hin. Vielleicht sehen in Zukunft die Blut- und Spezial-Effekte so aus:

  • 19conan 19. 6. 2011 an 11:36

    Schleeeeecht . *MÖÖP Taste drück – next please

  • Mam - Goku 19. 6. 2011 an 13:14

    Kharl Drogo – The Movie – den würde ich mir sofort ansehen!

  • Niniel 19. 6. 2011 an 17:32

    @ alex super link :)

  • Paratrooper 19. 6. 2011 an 18:00

    geile mucke…
    blut im übermass….
    was will man(n) mehr???

    wird gesichtet!!!!

  • Silent Rocco 19. 6. 2011 an 18:54

    Warum läuft zu einem blutigen Trailer Kindermusik?
    Kharl Drogo – The Movie … nice. Obwohl dort schon seine Augenschminke das wirklich einzig richtig billige Element der Serie ist. Das wird seelenloser Stangenscheiß à la Clash of the Titans.

  • bobo 20. 6. 2011 an 9:45

    wieso spricht der wie batman?!

  • Ryouga 20. 6. 2011 an 10:19

    Bei Crom, das war ja wohl nix. Summerjunkfood der übelsten Sorte. Es kann halt nur „einen“ Conan geben. Nu-Metal als Untermalung zum Trailer, billige Xena-Outfits und grenzenlos dumme Oneliner. Das ganze noch wunderbar im Batman-Action-Cut, damit auch niemand sieht, wer gerade die Rübe abbekommt und zusätzlich garniert mit üblem CGI-Blut. Naja, die Masse wird es mögen… ich lege mir dann lieber noch mal den alten „Milius“ in den Player und lausche den Klängen von Poledouris, der mich in das wahre Zeitalter katapultiert, das begann als Atlantis im Meer versank und das endete, als die Söhne des Ajas die Macht eroberten. Hail Conan!

  • Mozzerino 21. 6. 2011 an 10:37

    Hätte auch mehr Bock auf KHAL DROGO – THE MOVIE.

  • Ryouga 21. 6. 2011 an 13:53

    @Mozzerino: Khal Drogo ist leider Geschichte! Der reitet jetzt seine Khaleesi hinter Wolke 7. :(

  • Mozzerino 22. 6. 2011 an 14:57

    @Ryouga
    Heutzutage doch kein Problem mehr, einfach ein Prequel draus machen ;-)
    Der Film kann dann genau erforschen wie Drogo so unglaublich geschickt darin wurde, anderen Kerlen bei lebendigem Leib die Zunge rauszureißen.