News

Holy Flying Circus: The Life of Life of Brian

22. 6. 2011, Renington Steele, 4 Kommentare

Die BBC produziert grade eine Meta-Verfilmung von Life of Brian, die den Bohei erzählen wird, der um Monty Pythons Religions-Verarsche gemacht wurde. Beispielsweise durfte Life of Brian bis ins Jahr 2009 in der walisischen Gemeinde Aberystwyth nicht aufgeführt werden. Das Verbot wurde dann von der frisch gewählten Bürgermeisterin aufgehoben, die Bürgermeisterin war Darstellerin Sue Jones-Davies.

Im Herbst soll nun ein 90minütiges Drama um all die Proteste und Verbote ausgestrahlt werden, die Pythons hatten Mitspracherecht, haben davon aber keinen gebrauch gemacht. Der Film soll insgesamt recht experimentell werden und ebenfalls Gilliamsche Animationen beinhalten. Ich bin gespannt.

In the BBC4 drama Cleese will be played by Darren Boyd, with Charles Edwards taking the role of Palin. Comedian Steve Punt has been cast as Eric Idle, while Terry Jones will be played by Rufus Jones. Tom Fisher has been cast as the late Graham Chapman, who played Brian, while Phil Nichol takes the part of the only American Python, Terry Gilliam.

Jones told the Guardian: „How Muggeridge and the bishop had the gall to slate the film when they’d missed the first 15 minutes is quite extraordinary. It is a very good story.“ […]

„Holy Flying Circus is not a biopic, but a fantastical reimagining of the Pythons‘ struggle with censorship in the runup to the release of Life of Brian,“ she added. The drama will incorporate „surreal cutaways“ including puppetry and animation, according to the BBC.

BBC to dramatise unholy row over Monty Python’s Life of Brian (via Britcoms)

  • kumi 22. 6. 2011 an 15:11

    Oh, das ist ja nett. Ich fand schon die Mega-Monty-Python-Doku auf Arte neulich ganz groß, zwar gab es eine ganze Folge Life Of Brian, aber die Proteste der Bekloppten wurden nur am Rande erwähnt.

    Über eine Doku in Spielfilmform kann ich mich freuen: *Freu*

    Und der Cast scheint mir ganz gut ausgesucht.

  • Cabuflé 22. 6. 2011 an 15:24

    NICE. Aber warum fehlen da Jones und Jones in der Grafik?

  • Renington Steele 22. 6. 2011 an 15:39

    @ Cabufle: Gute Frage, ich hab das schnell aus den Bildern von Britcoms zusammengebastelt”¦ ich ändere das mal flugs”¦

  • Roland D. 22. 6. 2011 an 16:09

    Bis auf die beiden Terrys sind die Darsteller erstaunlich ähnlich…