News Trailer

Griff The Invisible (Trailer)

24. 6. 2011, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 10 Kommentare

Schieben wir mal ganz kurz diese Captain Americas, Green Lanterns und X-Men beiseite und lassen uns ein bisschen heldenmäßig zukuscheln.

By day Griff (Ryan Kwanten) is an everyday office worker, in an everyday town. He lives a secluded life, bullied by co-workers (Toby Schmitz) – his protective brother his only friend. By night Griff assumes his other identity, roaming the dark streets protecting the innocent and the vulnerable from the dangers that lurk in the shadows – he is the hero, GRIFF THE INVISIBLE.

(Vielleicht bin ich auch nur gerade stressbedingt für so einen Kitsch anfällig):


Griff bei Youtube

  • DavidA 24. 6. 2011 an 13:57

    Der Trailer suggeriert ein Mashup aus Super (super!) mit augenscheinlich kaum Gewalt, Defendor (mau!), nur weniger greasy und Special, nur ohne den spleen. Ich verpasse sehr ungern Post-Superhelden-Vehikel, aber auf ein Love-Is-All-You-Need-Derivat sämtlicher Comic-Transzendenzen der letzten 10 Jahre muss ich vermutlich verzichten. Wird keinen schmerzen bestimmt. But why!

  • MegaMaster 24. 6. 2011 an 14:02

    Vielleicht gibt es bald einen (Film-) Superheldenvirus…
    Oder es kommt irgendwas was sich in der Nahrungskette noch über sie stellt und ganz schnell auffrisst. Es wird langsam Zeit…

  • Mein Senf 24. 6. 2011 an 14:31

    Da scheint sich innerhalb der Superheldensparte anscheinend ein eigenes kleines Subgenre zu etablieren.

    Der „Indie-Superheldenfilm“

  • Habib 24. 6. 2011 an 14:53

    Wow, wie einfallsreich…

  • Orlindo 24. 6. 2011 an 15:21

    Lief an der Berlinale: Eine Prise Defendor, eine große Portion Adam und ja, eine naive, romantische Weltsicht. Defendor handelte von einem psychisch angeschlagenen und wandelte auf den Spuren von Dark Knight. Griff von einem autistischen Träumer und zelebriert die alten Eisner Comics. Beides sind imho mehr als nur empehlenswerte Anti-Superheldenfilme.

  • MTA 24. 6. 2011 an 16:38

    Das wirkt aufh mich deutlich sehenswerter, als alle anderen Superheldenfilme, über die auf diesen Seiten in den letzten Monaten berichtet wurde, zusammen.

  • firejoe 24. 6. 2011 an 16:49

    Spätestens nach „True Blood“ und ganz besonders „Red Hill“ hat Ryan Kwanten bei mir einen Stein im Brett. Wird geschaut…

  • doc 24. 6. 2011 an 19:47

    läuft in zwei wochen am nifff . ich bin gespannt :)

  • MTA 24. 6. 2011 an 20:33

    Sieht besser aus als alle Superheldenfilmtrailer, die in den letzten Monaten auf diesen Seiten zu sehen waren…

  • resur@ction 26. 6. 2011 an 11:12

    Defendor hat zu diesem Sujet alles beigetragen. Brauch kein Mensch.