Classics News

OH NOEZ! Uwe Boll cutting a new Charlie Chaplin-Movie… in 3D!

11. 11. 2011, Renington Steele, 10 Kommentare

OH NO YOU DIDN’T! Uwe Bolls Firma Kinostar hat Rechte an einigen Charlie Chaplin-Shorts gekauft, die sie grade zusammenschneiden für einen abendfüllenden Spielfilm namens „Chaplin 3D – Little Tramp´s Adventure“. Mir ist grade ein Äderchen auf dem Auge geplatzt, aber man muss dem Mann ja eins lassen: Es ist schon ein ziemlich einmaliges Talent, bei wirklich jedem Projekt (und ja, ich fand auch Postal scheiße) so dermaßen daneben zu greifen, dass es rauscht. Chaplin in 3D von Uwe Boll… ein Teil von mir ist grade gestorben.

Die News ist geleakt, als Kinostar eine Mail verschickte, in der sie Unterstützung für das Projekt suchen:

Hope you are well.

One of our partners is currently working on the 3D conversion of classic black and white movies.

He has secured the rights and is in the middle of production of several Charlie Chaplin movies, which will form one 90 minute 3D movie titled “Chaplin 3D – Little Tramp´s Adventure”. The 3D looks amazing, much better than most of the conversions which were shown in theaters so far.

We are looking for a US deal or possible worldwide deal (excluding German speaking and Turkey). The producer of the 3D version is in town now, and we could show you during or in the days after AFM a short demo reel with the 3D footage in a theatre from DCP.

Please let us know if this would be interesting for you. We would be happy to arrange a screening.

Uwe Boll And Co. Re-Editing Charlie Chaplin Shorts Into 3D Adventure Film

  • Diogenes 11. 11. 2011 an 19:00

    Nein! o_O

  • naftali 11. 11. 2011 an 19:34

    fuck yeah !

  • Achi 11. 11. 2011 an 19:39

    ich glaube, dass ist ne strategie von boll, 3d wieder aus der mode zu bringen, weil er es auch scheiße findet

  • Erik 11. 11. 2011 an 19:39

    Gilt die Tyrannenmordklausel eigentlich auch für Filmemacher… äh Murxer? Das ist doch nicht wahr, oder? Der 1. April ist doch noch ein paar Monate hin!

  • Gunther 11. 11. 2011 an 20:05

    Mensch Boll! Immer der Reihe nach! Erst muss mal Ton her. Dann Farbe. Und dann 3D.

  • Dr.Strangelove 11. 11. 2011 an 21:42

    So ein Arsch. Aber klingt nach eine super Geschäftsidee. Möglichst altes Material (was aber KULT ist) aufzukaufen. (egal was… und seien es eben nur Kurzfilme) und in 3D zu konvertieren.
    Wenn das Ding im Kino läuft werden sich die Medien drauf stürzen und das freiwillig promoten. Zum ersten mal sieht man Chaplin in 3D. Eine tote Person durch 3D neu zu „beleben“. Damn. Die Geschäftsidee ist brilliant. Aber auch so bescheuert und unnötig. Vor allem befürchte ich das das nicht besonders gut wird. Da die Technik noch nicht so weit ist. (die Diskussion hatten wir ja erst letztens hier).
    Bild, Ton. Es ist schön die alten Werke zu erhalten. Aber ich bezweifel jetzt einfach mal das Boll mit Feingefühl an die Sache rangehen wird.

  • nick 12. 11. 2011 an 2:18

    http://www.nooooooooooooooo.com/

  • TheCityZion 13. 11. 2011 an 20:53

    FUCK!!!!
    also bisher ging mir ja Boll nur am Arsch vorbei… aber wenn der nun an dieser Legende rummurkst…. oh nein… das muss ein Traum sein… bitte bitte wach auf ….

  • Rowoss 14. 11. 2011 an 13:25

    warum nicht gleich ne 3D-konvertierte, kolorierte mit Elektrobeats untersetzte HD-Fassung von „A Trip to the Moon“ (1902)!

  • Doughnut 14. 11. 2011 an 18:22

    Endlich mal ne Meldung unter all den nichtssagenden Boulevardmeldungen hier, die mich richtig zum Lachen bringt.
    Uwe Boll murkst an Charlie Chaplins Werk rum! Loooool!
    Das ist auch deswegen lustig, weil Chaplin ein erklärter Gegner von neumodischem Schnickschnack im Kino war (zB Ton). Das war noch ein richtiger Stummfilmkünstler und nun kommt uns Uwe und motzt das mit 3D auf.
    Sry, kann ich weder ernst nehmen noch mich drüber aufregen, das ist einfach nur zum Totlachen. :D

  • .Tagesspiegel 14.11.11 « monstropolis 14. 11. 2011 an 19:04

    […] und Abgabenrecht werden Joy Division Mickey Mouse-Shirts Trailer: Strippers vs. Werwolves Uwe Boll cutting a new Charlie Chaplin-Movie”¦ in 3D! Video: Mit dem Arsch […]