Filmfun

In eigener Sache: Einschalten heute Abend! UPDATE

22. 11. 2011, Nilz N Burger, 37 Kommentare

Es ist ein wenig ruhig um mich geworden, hier bei den Filmfreunden und das hat einen Grund, den ihr heute Abend sehen könnt, ich war nämlich ein wenig beschäftigt. Mit Kino.

Nein, wir sind nicht Erster im „TV Lab“ geworden, aber trotzdem:


[YouTubeDirektErstesTreffen]

Moviacs“ um 21:45 Uhr auf ZDFneo!!! Und ab jetzt jeden Dienstag zwischen den Spielfilmen…UPDATE: Und nach Ausstrahlung immer sieben Tage in der Mediathek, hier zum Beispiel gehts zur ersten Sendung, für alle die die im TV verpasst haben…

(Wir haben uns natürlich die konstruktive Kritik am Piloten, der im TV Lab lief, zu Herzen genommen und versucht umzusetzen – nachwievor gilt vermutlich aber: Die einen werdens lieben, die anderen werdens hassen..aber wir wollen auch nicht glattgebügelt sein, sondern die Spacken, die wir nunmal sind…okay? :))

  • PeterPeter 22. 11. 2011 an 15:02

    Werde ich mir ansehen!

  • curv 22. 11. 2011 an 15:44

    gratulation. schau ich mir auf jedenfall an!

  • Dr.Strangelove 22. 11. 2011 an 16:03

    nice.

  • kumi 22. 11. 2011 an 16:25

    Und ich hab schon »Scheiße« geschrien. Wunderbar :-)

  • Doughnut 22. 11. 2011 an 16:47

    Sehr schön!
    Werd auf jeden Fall reinschaun.
    Schon allein, um hinterher hier rumzulästern. ;)

  • kinokumpel 22. 11. 2011 an 17:42

    Coohool. Ich freu mich drauf.

  • daniel 22. 11. 2011 an 22:47

    Gerade noch rechtzeitig den Hinweis gesehen, gerade im moment. Yuhuu! :)

  • daniel 22. 11. 2011 an 22:49

    Haha, neue Frisur für’s Fernsehen. ^^

  • Dominik 22. 11. 2011 an 23:17

    hab kein zdf-neo :/

  • Doughnut 23. 11. 2011 an 0:09

    @ Dominik:
    Und?
    https://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1494636/Moviacs—Folge-1
    ;)

  • Art Vandelay 23. 11. 2011 an 0:09

    Das T-Shirt gefällt mir.

  • Alex_der_Pirat 23. 11. 2011 an 0:09

    Und wer ist jetzt der Dünne? Habs nicht sehen können, kommt ne Wiederholung? ggf. auch im Web?

  • Nilz N Burger 23. 11. 2011 an 0:14

    In der Mediathek kann man es jetzt eine Woche lang sehen, wann man will. Ich ergänze das mal oben im Artikel….

  • Bobby Stahl 23. 11. 2011 an 0:34

    Sehr unterhaltsame Sendung, macht Spass, mehr davon!

  • deftone 23. 11. 2011 an 3:11

    ZDF NEO ..was soll das denn sein bitte? nein danke

  • Renington Steele 23. 11. 2011 an 7:48

    Für den (kurzen) Fokus auf John C. Reilly geb‘ ich Dir demnächst einen aus. Groß.

  • Lenox 23. 11. 2011 an 10:02

    Ich fands wieder gut, weiter so, ich schaus mir an.

  • splatterjack 23. 11. 2011 an 10:20

    cool, ZDFNeo wird jetzt großer Werbeträger für Musicalverfilmungen!

  • Dominik Jungowski 23. 11. 2011 an 11:06

    Musste denn das mit der Kotzszene sein? :/

  • Dominik 23. 11. 2011 an 11:28

    super, danke doug :)

  • Doughnut 23. 11. 2011 an 12:55

    Ich fand es auch gut.
    Eventuell etwas zu viel Content für eine Folge, irgendwie mag ich es nicht, einfach nur Stichworte hingeworfen zu bekommen.
    Und dann wär es auch schön, wenn ihr euch etwas genauer mit solchen Fließband-Filmen wie der RomCom (Name entfallen) oder dem Weihnachtstrickfilm (Arthur Weihnachtsmann?) befassen würdet. Ich weiß selbst schon nach dem ersten Trailer, dass diese Filme mich nicht überraschen werden, dafür brauch ich kein Kinomagazin.
    Was ich bei derartigen Filmen bräuchte, ist eine Aussage, ob sie vielleicht doch einen Tick mehr Charme besitzen als der Mainstreamdurchschnitt, ob sie Längen, nervigen Klamaukhumor für U6 oder andere Mängel haben und so weiter. Halt eine etwas gründlichere Besprechung als nur: „Wer drauf steht, soll es sich ansehen. Ist halt wieder das Übliche.“

  • Dr.Strangelove 23. 11. 2011 an 14:09

    Schön flott ohne nervig oder stressig zu wirken. Das ist super und mir fällt spontan keine andere Sendung ein wo das so wäre. Sendung gefällt mir richtig richtig gut. Ich mag eure Vorstellung mit „Lieblings… Regisseur, Kuss, Bösewicht, usw…“ (danach kann man eure Meinungen zu diversen Filmen auch besser abschätzen.. nach dem Motto… okay, der steht auch auf Spielberg… klar das er den Film gut findet)
    Den John C. Reilly Part fand ich auch sehr gut.
    Dann gab es aber doch eine Stelle die mir zu schnell ging. Da wurde ein Dokumentarfilm vorgestellt… mit einer Frau die sich operieren lies, oder so. Naja. Ich muss mir das noch mal anschauen. Aber ansonsten. I love it. Großartig. Mehr mehr mehr.

  • etg 23. 11. 2011 an 14:25

    Fand die Pilotfolge etwas besser (nicht ganz so gehetzt). Aber war ok. Mit Potential nach oben.

    Kann derzeit nicht sagen, was genau fehlte: etwas mehr Ruhe vielleicht. Die Besprechungen waren dafür gelungen.

  • bale 23. 11. 2011 an 14:55

    weiss nicht, fand den humor zu spastisch!

  • Dr.Strangelove 23. 11. 2011 an 15:29

    elastisch

  • tobi 23. 11. 2011 an 16:41

    Man hätte ja noch erwähnen können, dass bei der Doku ‚The Ballad of Genesis and Lady Jaye‘ es um Genesis Breyer P-Orridge, seines Zeichens Mitglied der GROSSARTIGEN Industrialband ‚Throbbing Gristle‘.
    Ansonsten guter Start, wenn mir auch etwas zu kindisch (Behindertenscharade) & teilweise zu Oberflächlich. Werde ich mir weiter anschauen.

  • TheCityZion 23. 11. 2011 an 21:06

    ich muss sagen… ganz tolle erste Folge…. so als 15 Minuten happen gerade richtig… viel Info… viel gelästere über twilight (was nieeeee langweilig wird) … tolle kleine geheimtipps….
    die „cineastische Früherziehung“ war von der Idee her super… toller Dialog… aber das hätte ich dann lieber von euch gesehen als von den Kids…

    aber ansonsten… tolle Show… ich freue mich auf die nächste Folge… was KinoSendungen angeht werden wir Cineasten ja leider sehr vernachlässigt…

  • MTA 24. 11. 2011 an 2:02

    Fand’s auch ganz gut, wenn auch der Mix aus Neustarts erwähnen wollen und absoluter Nichtinformation über selbige („The Ballad of Genesis and Lady Jaye“, „Tom Sawyer“, dieser Sarah-Jessica-Parker-Kram) durchaus auch frustrieren kann, grade wenn zeitgleich Zeit für Behindertenscharade und die Kotzszene aus Team America: World Police ist. Aber wie schon diverse Male erwähnt, war auch ich hoch erfreut, dass jemand mal im Fernsehen diese wahren Worte über Herrn Reilly ausspricht.

  • xVx 24. 11. 2011 an 11:02

    Ich feier‘ euch hart für den Beat von Huss und Hodn im Hintergrund!

  • TheCityZion 24. 11. 2011 an 13:12

    ich muss noch dazu sagen das ich es SUPER finde wenn ich nur ganz wenig über einen Film weiss… genug um ihn für mich interessant zu machen oder zu wissen… ne den schaust du nicht…. weil durch die Informationsflut übers Internet weiss man mittlerweile viel zu viel über die Filme … deshalb find ich diese kleinen Infohappen perfekt :-) und wenn man dann mehr wissen will kann man ja immer noch im Internet sich informieren ;)

  • Poethel 24. 11. 2011 an 22:04

    Nicht schlecht. Hat definitiv Potential. Fand den Humor allerdings ein wenig zu gescriptet. Ein bisschen mehr spontanität würde dem ganzen sicherlich gut tun.

  • Kristina 26. 11. 2011 an 12:17

    Ich fände es toll, wenn ihr weniger „gescripted“ miteinander rede würdet. Fand ich etwas unentspannt.
    Zudem finde ich es unpassend, SJP in einem „Kinomagazin“ als Pferdegesicht zu bezeichnen. Wenn man eh nicht über den Film reden will, dann sollte man ihn besser ganz auslassen als über die Hauptdarstellerin zu lästern.
    Falls eure Zielgruppe wirklich nur auf andere Movie-Nerds fällt, dann könnt ihr natürlich so weiter machen. Aber konstruktivere Kritik wäre schon wünschenswert.

  • Alex_der_Pirat 28. 11. 2011 an 8:32

    Schöne Folge, hat mir gefallen. Nur war ich etwas zu sehr auf Face Off fixiert und dann enttäuscht, dass nach dem Einspieler nix mehr kam. Twilight hätte man dafür ruhig weglassen können ;-P

  • Dr.Strangelove 29. 11. 2011 an 23:19

    Zweite Folge war auch sehr geil. Von mir aus dürft ihr dafür auch immer kurz Werbung machen. Habs verpasst aber dann schnell in der Miedathek gefunden. Schön das das mit den „Lieblingen“ am Anfang fortgeführt wird. Dieses Mal habe ich auch alles mitbekommen. Schluss mit Prahl war auch gut. Was soll ich großartiges schreiben. Rundum tolle Sendung!

  • tobi 30. 11. 2011 an 21:14

    Gefiel mir besser als die Letzte, obwohl die Gags nicht immer meinen Humor treffen & mir immer noch manchmal die Tiefe fehlt, aber wahrscheinlich ist das auch gar nicht das Ziel der Sendung (von nur 15 Minuten). Schön das Duell zw. den beiden Filmen. Doch, weiter so! Tolle Sendung.

  • Keyser Soze 30. 11. 2011 an 23:11

    Gute Sendung gestern Abend – ich verspreche auch, die Sendung ab sofort regelmäßig zu gucken, wenn ihr mir verratet, wie das Stück, das vor dem Vorspann gespielt wurde, heißt.

  • Wunderhund 2. 12. 2011 an 14:40

    Ich werd damit nicht warm. Hassen wäre aber zu hart geurteilt.
    ;)