News Trailer

Iron Sky – Neuer Trailer

25. 1. 2012, Renington Steele, 16 Kommentare


(Youtube Direktsky, via Twitch)

Hier der neue Trailer zu Iron Sky, der in ein paar Wochen auf der Berlinale Premiere feiert.

  • deftone 25. 1. 2012 an 22:01

    Nur noch geil,den werd ich mir sogar kaufen. HAMMER

  • TK 25. 1. 2012 an 22:42

    and i jizzed in my pants

  • Iron Sky ( Trailer ) » Filme » trailer, nazi, moon, iron sky 25. 1. 2012 an 22:45

    […] F5 TweetÄhnliche ArtikelDer Hobbit – Eine unerwartete Reise (Trailer) Wird wohl ein Film sein […]

  • burns 25. 1. 2012 an 22:58

    Ja, sieht gut aus, stimmt schon.

    Aber dass sie seit bald zwei Jahren Trailer und Teaser rausschmeißen für einen Film, der halt auch nur seine 2 Stunden lang ist mit seiner einen Story, geht mir langsam, aber sicher auf die Nerven.
    Als ich las „Neuer Trailer“, dachte ich eigentlich nur noch:
    „Wie – schon wieder???“
    Wenn das jetzt in dieser Tour weitergeht, guck ich mir den aus Protest nur auf Leih-DVD an.
    Woll.
    Dat hammse dann von.

  • KodyMonstah 25. 1. 2012 an 23:29

    Aber der läuft doch jetzt auf der Berlinale, burns. Steht doch alles da. Daher erscheint Dein Kommentar irgendwie hanebüchen, „wenn das jetzt in dieser Tour weitergeht“.^^

  • piy 25. 1. 2012 an 23:58

    hachja, ich weiß noch, als das alle für fake-trailer gehalten haben :D
    ich weiß leider nichmehr, wo mein „attack of the reichsflugscheiben“-poster is xD

    nach nazi-zombies sind space-nazis sicher das höchste der filmgefühle ♥

  • burns 26. 1. 2012 an 7:31

    @KodyMonstah: Jo, da muss ich Dir rechtgeben. (Hatte das so gelesen, dass DER TRAILER in Cannes präsentiert wird. Bei der Importanz, mit der Trailer inzwischen kommentiert und präsentiert werden, hätte mich das inzwischen auch null gewundert…) Das zwei Jahre währende „Mit-Teasern-Hinhalten“ finde ich trotzdem Kommerzkacke.
    Aber ich gehöre ja auch zu denen, die Jacksons Regie-Tagebuch nervig finden, wahrscheinlich bin ich einfach nur spießig. :-)

  • der alte Sack 26. 1. 2012 an 8:38

    Der Kier macht mit, allein schon das rechtfertigt das Anschauen. Und dann der irre Wissenschaftler „This is a Computer“! Genial. Hoffentlich kriegen
    im Film die Nazis so richtig eine auf die Mütze. Und dann noch auf der Berlinale zeigen, mutig. Bin mal auf die ersten Kritiken gespannt, die den ganzen Film gesehen haben. Vorher aber noch Lubitschs „Sein oder nichtsein“ oder die Version von Brooks davon ansehen. Oder „eine Nacht in Casablance“ mit den Marx Brothers. Oder noch besser „Tote tragen keine Karos“ mit Fieldmarshall von Gluck!!! Reinemachefrau!!!! hahahahaha

  • splatterjack 26. 1. 2012 an 11:05

    Julia Dietze spielt mit, Grund genug mich diesem Film zu widmen. Seit der McDonalds Werbung „1 EUR…“ bin ich von ihrer Ausstrahlung fasziniert.

  • syko 26. 1. 2012 an 12:45

    Endlich, endlich kommt der Film raus. Viel zu lange musste ich warten :)

  • Michael 26. 1. 2012 an 14:14

    Ick freu mia!

  • Schwarzmaler 26. 1. 2012 an 15:06

    Das sieht schon geil aus. Bin nur skeptisch ob die Idee für zwei Stunden Popcornkino trägt.

  • EddieBarzou 26. 1. 2012 an 15:44

    @#10
    tja name vepflichtet halt stimmts!?

  • Fluffy Bunny 26. 1. 2012 an 16:23

    #10:

    Und wie das reicht – diese Prämisse ist ca. 399% mehr Story, Inhalt und Garant für gut gebrauchte Laufzeit als jeder Transformers oder Avatar!!!

  • Markus 26. 1. 2012 an 23:27

    Der Film sollte auf N24 laufen

  • Tonci 27. 1. 2012 an 16:35

    Wird jemand von den FF dort sein und davon berichten?

  • Renington Steele 27. 1. 2012 an 17:05

    @ Tonci: Nilz ist akkreditiert, aber bei dem faulen Sack weiß man nie ;)