News

Warner zieht Gangster Squad Trailer zurück

21. 7. 2012, Batzman (Oliver Lysiak), 6 Kommentare

Nach dem gestrigen Amoklauf bei einem Dark Knight-Mitternachtsscreening hat Warner den aktuellen Trailer zum 30er Jahre-Film „Gangster Squad“ – der vielerorts vor Dark Knight Rises lief – zurückgezogen. Der ballerfreudige Film, u.a. mit Ryan Gosling, zeigt eine Szene die im Zusammenhang mit dem Amoklauf mehr als makaber wirkt: Gangster eröffnen im Graumans Chinese Theatre von hinter der Leinwand das Feuer auf die Zuschauer und schiessen dann wahllos in die Menge. Um Protesten zuvor zu kommen, entschloss sich Warner nur wenige Stunden nach dem Amoklauf, den Trailer durch einen anderen zu ersetzen, der die Szene nicht enthält. Das ist verständlich, geht aber genau wie die Frage ob der Psychopath sich jetzt auf Joker oder Bane bezogen hat am eigentlich Problem vorbei und das dürfte die Diskussion um Schusswaffenkontrolle sein. Die wird auch in Zukunft dank Waffenlobby wohl ausgehen wie…das Horneberger Schiessen.

[via]

  • Christopher 21. 7. 2012 an 16:29

    Bin sehr gespannt ob sie dann auch neue Inglourious Basterds DVDs pressen.
    Da spielt ja sogar die entscheidende Szene in einem Kino.
    Lächerlich sowas….

  • Christopher 21. 7. 2012 an 16:33

    Da bin ich ja einmal gespannt, ob sie auch sämtliche in den Läden befindliche Inglourious Basterds DVDs einstampfen und neu pressen.
    Schließlich spielt da ja sogar die ganze entscheidende Szene in einem Kinosaal.


    Falls Doppelkommentar: Sorry, bekam nur einen Gateway Error als Bestätigung und auch nach aktualisieren der Seite in verschiedenen Browsern wurde er mir nicht angezeigt!

  • burns 21. 7. 2012 an 19:08

    Liebe FFF, seht Ihr Euch in der Lage, Server/Seite… noch zu verbessern? Das Laden der Seite, die autmatische Eingabe von Name und email, das Erscheinen der Kommentare – das ist bei mir alles ein Problem.
    Was mich vom Lesen und Posten nicht abhält – aber schön wär’s schon… :-)

  • zip 21. 7. 2012 an 20:06

    Sorry Batzman, aber es sollte „ausgehen wie”¦das Hornberger Schiessen “ heißen! Da ich ein Schwarzwälder bin, ich darf etwas pingelig sein ;)

  • thaniell 22. 7. 2012 an 5:14

    > am eigentlich Problem vorbei und das dürfte die Diskussion um >Schusswaffenkontrolle sein.

    Das eigentliche Problem sind nicht die Schusswaffengesetze, auch wenn die in den Staaten sicherlich endlich mal angepasst gehören; das eigentliche Problem ist, wieso produziert eine Gesellschaft Amokläufer und kann man das nicht reduzieren.

  • Wurstbar 23. 7. 2012 an 18:23

    Diskussion um Schusswaffenkontrolle, so ein populistischer Blödsinn.
    Wenn so ein armseliges Stück Scheisse Waffen haben will, um sowas durchzuziehen, dann kriegt er sie auch. Guck dir diese Kreatur aus Oslo an.

  • Hollywood News der Woche - KW 30 | Paramount Pictures Germany 27. 7. 2012 an 11:16

    […] andere Filmvorschau, die vielerorts vor dem Film gezeigt wurde, ist ganz aus dem Programm genommen: “Gangster Squad” zeigt u.a. eine Szenen mit einer Schießerei im Kino. Was sagt Ihr: sind diese Reaktionen der Filmindustrie angemessen? Wie würdet Ihr an Stelle der […]