Filmfun

„Loom“ – von Luke Scott (Kurzfilm)

29. 8. 2012, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 4 Kommentare

Von Luke Scott sehen wir in Zukunft hoffentlich noch so einiges. Gemeinsam mit den Designern von RED cameras hat der Sohn von Ridley Scott einen beeindruckenden Kurzfilm gedreht und online gestellt. Die Geschichte spielt in einer dystopischen Welt und sieht aus, als hätte sich jemand ein wenig von „Blade Runner“ inspirieren lassen!

The film was originally intended to help showcase the prototype REDray 3D laser player. The film was constructed for 3D, the film needed to push the limits of the cameras exposure sensitivity and colour range and 4K projection. Visually the film is unmatched to date in it’s use of RED’s new technology.

Poster nach dem Klick

via io9

  • ”Fusions-Ranking” August 2012: Die 125 einflussreichsten Blogs aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bei ebuzzing.de | world wide Brandenburg 30. 8. 2012 an 8:24

    […] (Berlin/32) 10. Carta (Berlin/39) 11. AndroidPIT (Berlin/41) 12. Fefe`s Blog (Berlin/42) 13. Fünf Filmfreunde (Berlin/45) 14. blog.rebellen.info (Berlin/47) 15. deutsche.startups.de (Berlin/48) 16. Design made […]

  • Nitpicker 1. 9. 2012 an 22:52

    Kann es sein, dass seit dem neuen Kommentarsystem die Diskussionen auf dieser Seite völlig eingeschlafen sind…?

    • Condor 3. 9. 2012 an 23:43

      Das hat wohl weniger mit dem neuen Kommentarsystem zu tun, als vielmehr damit, dass die Kommentarfunktion eine Zeitlang abgeschaltet war.

  • anononono 2. 9. 2012 an 9:33

    Netter Kurzfilm. Macht Lust auf mehr. So soll es doch sein, oder?

  • HansM 2. 9. 2012 an 14:31

    Ah, man kann jetzt wieder kommentieren. Das hatte ich gar nicht mitbekommen. Sogar ohne Registrierungs- und Social-Zwänge. Gut, gut.

  • Kurzfilm: Loom | Cinematze 22. 11. 2012 an 2:59

    […] (via 5F) […]